Die Suche ergab 57 Treffer

Zurück

So siehts beim Automatik aus
von HerrVorragend
13.10.2009 16:01
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Lambdasonde prüfen.

Servas.

Heut ist wohl "Selfmade" Tag.......wieder ne neue DIY.

Wie das Tehma schon sagt:

Wie prüfe ich meine Lambdasonde?

Als erstes suchen wir nach der Lambdasonde, unterm Auto, vor dem Flexrohr.
Suche dort den Stecker der Lambdasonde und ziehe ihn ab.

Du siehst nun einen 4-poligen Anschluß.

Zur Veranschaulichung habe ich es im ausgebauten Zustand gemacht, Bilder unterm Auto haben leider nicht geklappt.

Es kann auch sein, das man Super vom Motorraum aus an den Stecker kommt........wäre natürlich Idealer und leichter.

http://www.niceice36.de/bilder/carisma/lambdasondentest/lambdasonde.jpg

Im Stecker sind 4 PINS.

http://www.niceice36.de/bilder/carisma/lambdasondentest/pinbelegung.jpg

Nun messe PIN 1 und PIN 3 mit dem Multimeter.

Der Wert sollte zwischen/um 360 OHM betragen, Sollwert liegt im eingebauten Zustand und mit speziellem Prüfwerkzeug zwischen 11 und 18 Ohm.


Für uns ist nun wichtig, das die Pins mit den Kabeln verglichen werden.

PIN 1 ist links oben, PIN2 rechts oben.

Pin3 ist Links Unten, PIN 4 ist rechts unten.

Also Linke und rechte Kabel = PINS.

Messe PIN 1 und PIN 4 mit einem digitalen Multimeter.

Der Wert sollte um 360 OHM betragen. Ist dieser Wert nicht vorhanden, Lambdasonde tauschen.

Merke Dir die Kabel genau, am besten markeire sie, um welche PINS es sich dabei handelt.

Stecker wieder auf die Lambdasonde, Motor auf Betriebstemperatur bringen.

Dann mit 2.ter Person messen.

Kabel 2 und Kabel 4 (also PIN 2 und PIN 4) mit den Spitzen (vorher richtig spitz schleifen) mit dem Multimeter ausmessen.

Der Wert sollte zwischen 0,6 und 1 Volt Spannungsimpulse sein, also schwankend.

Dabei muss der Motor stoßweise hochgejagt werden.

Stimmen die Werte, ist die Lambda in Ordnung.

Stimmen sie nicht, Lambdasonde erneuern.


So einfach is das, wenn man weiss wie........hat lange gedauert, aber ich habs gefunden.

LG
Martin

Der Link zur DIY......im Grunde das selbe wie hier:

http://www.niceice36.de/ncm/index.php?page=lambdasonde-pruefen
von NiceIce
28.11.2009 00:03
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

haja.. türpappen abbauen, folie runter machen, fenster oben lassen und dann sind da glaube ich 2 schräubchen.. die muss man rausschrauben und schon müsste man den griff in der hand haben. (wenn du jetzt die äußeren meinst) ;)
von Sancezz
13.01.2010 17:32
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Ehm jo

hab nach gemessen also der "dicke" zylinder ist 18 cm lang. plus 3cm die befestigungs Kugel da.

also von der befestigung bis zum ende des dicken zylinders 21 cm
von Ale-X
22.02.2010 13:56
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

So so..

Was für werkzeug hab ich gebraucht?
Schraubendreher für die verkleidung
Maulschlüssel steckschlüssel etc. halt zum ab montieren der kotflügel. Meistens ist es der 10er oder ist es nur der 10er? :D
Seitenschneider
abisolierwerkzeug oder halt messer zum abisolieren der leitungen.

mehr fällt mir immoment nicht ein..

Material?
2x Module
Schrumpfschlauch/ Isolierband
Kabel was lang genug sein sollte
schönes wetter und gute laune :D

also ich sag dir mal wie ich es gemacht habe.
Ich hab die beiden kotflügel vorne abgeschraubt damit ich schön sauber an die blinker ran komme, blinker abgebaut und vom stecker gelöst das auf beiden seiten. Vielleicht kommst du auch dran ohne das abzubauen aber ich denke dann wird das ganze nur gepfusche und sieht dann im endeffekt nicht gut aus mit dem verlegen und die positionierung des "moduls" (modul kann man das ding eigentlich nicht nennen :D )

Wie ich ja schon mehrmals sagte habe ich das ganze schaltbar gemacht> also ab schalter besorgt und die verkleidung unter dem lenkrad abgeschraubt. Dann in diesem fach was leer ist ein loch gebohrt und den stecker dort drin positioniert, so wie man es am besten findet, auch platzmässig. man kann es ja auch irgendwo anders hin bauen, ich habs halt da drin versteckt. ob der schalter nun ein öffner oder schließer ist ist im endeffekt egal.

nun erst einmal das Modul das würde in etwa so aussehen mit den anschlüssen (original getreu abgezeichnet :haha: ) :

http://www.imagebanana.com/view/kr9h0332/modul.jpg

so wie hier

http://www.imagebanana.com/view/xida1c1g/Foto0046.jpg


dann habe ich als nächstes einen der beiden blinker an der Plusseite durchgetrennt (müsste das grüne kabel sein, kannst ja leicht nachmessen mit einem multimeter).

das kleine stück was zum blinker hin geht (kurzes kabel was da ist), dort kommt das rote kabel angelötet und das was in richtung innenraum geht (langes kabel was übrig ist) kommt einfach das schwarze kabel angelötet.

das blaue kabel was übrig ist vom "modul" damit geht ihr an einen der beiden kontakte des schalters (dort kommen die beiden blauen kabel ran vom blinker links und rechts).

so dies habe ich auf beiden seiten halt gemacht demnach müsste es dann aussehen:

Links:
Scharzes kabel > an das plus was in richtung innen raum geht.
Rotes kabel > an das kurze ende was zum blinker geht.
Blaues kabel > an einen kontakt des Schalters müsst ihr vorher mal auschecken wie lang die leitung dafür ist bzw wieviel ihr dafür braucht.

Rechts:
Scharzes kabel > an das plus was in richtung innen raum geht.
Rotes kabel > an das kurze ende was zum blinker geht.
Blaues kabel > an den selben kontakt des schalters wo ihr auch auf der linken seite ran gegangen seit.

nun müsstet ihr noch einen kontakt des schalters übrig haben sofern ihr keinen schalter mit mittelstellung genommen habt.

ich habe dann (vorischtshalber) nicht eine plusleitung des standlichts genommen, sondern jeweils von beiden seiten das standlicht plus, eine plusleitung für links und eine für rechts.

Also> Standlicht Plus durchgetrennt und von dem übrigen kontakt des schalters die plusleitung dort angelötet. Natürlich solltet ihr das normale standlicht auch wieder dort mit anlöten da sonst das normale standlicht nicht mehr funktionieren würde ;).

und das ganze für rechts auch machen.

Demnach dürften keine leitungen mehr lose hängen und an den schalter kontakten jeweils 2. drähte sein. Es darf nix mehr frei sein.

das ganze schön mit schrumpfschlauch oder isolierband abgeklebt und das ganze schön verlegt.

Wieder zusammen geschraubt feddich.

Vielleicht bevor ihr alles zusammen schraubt, kurz die blinker ran hängen und ein test lauf machen.


Hinweise vom Hersteller:
Der Einbau erfolgt auf eigene gefahr und auf eigenes Risiko bla bla.
Sie werden z.T. sehr warm. Daher ist es ratsam die Module freihängend zu installieren. Die Module sollten nicht auf Plastikteile oder in Plastik angebracht werde.

Das letztere des Hinweises ist eigentlich ein wenig komisch. das "modul" wovon ich schreibe wurde selbst in einem schrumpfschlauch "eingepresst" sage ich jetzt mal. Daher würde ich jez drauf schließen das dieses ding vorher schmelzen würde als auf dem plastik worauf es liegen würde, denn auf der linken seite des blinkers (ich stehe vor dem motor) habe ich den kotflügel abgemacht. und dort drunter ist der kanister wo das "wischwasser" ist. deshalb gehe ich darauf nochmal drauf ein ;).

So ich hab keine ahnung ob ich irgendwas vergessen habe fragt wenn was ist

Tüdelü B)
von DwKing
03.05.2010 18:43
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Tuning-Ratgeber der GTÜ

Hey, ich hab im Videotext zufällig einen Link zur GTÜ (Gesellschaft für technische Überwachung) gefunden, die einen Tuning-Ratgeber zusammengestellt haben. Dort steht drin, was erlaubt ist und was nicht mit Erklärungen usw. Den kann man dort bestellen oder als pdf runterladen.

Vielleicht kann ja der ein oder andere etwas mit anfangen. B)

GTÜ Tuning-Ratgeber
von BigBadM
15.05.2010 16:10
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Im Anhang siehst du wie die Türverkleidung befestigt ist. Als erstes die ganzen Schrauben lösen, Griff abschrauben, Türöffner abschrauben und ggf. Fensterkurbel falls vorhanden abbauen.
Dann im unteren Bereich dran ziehen, dort ist die Verkleidung festgeclipst (schwarze Pfeile - siehe Bild).

Viel Erfolg! :ok:
von CariRalf
07.06.2010 12:16
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Bin mir da auch nicht sicher ,werd das aber mal so übernehmen.
Danke!
von Kodiak
08.07.2010 13:29
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

und die letzten
von Snake
15.08.2010 18:26
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Dein Alter, kombiniert mit deinen Aussagen läßt mich hoffen dir nie auf der Straße zu begegnen. Reine Selbstüberschätzung. Glaub mir. du kannst NICHT Autofahren. und ich hoffe für dich, dass dir niemals, auf deiner dir so bekannten Strecke ein Auto mit Familie drin entgegenkommt. Ich hoffe es eher für die Familie als für dich, wenn dich erwischt gibts wenigstens einen potenziellen Mörder auf unseren Straßen weniger. Du brauchst Adrenalin? Beim Auto fahren? Fahr in den Heide park Soltau oder sonstwohin und fahr Kinderkarussel! Solche Typen wie du sind schuld daran, dass die Tuning-Gemeinde solch schlechten Ruf hat. Und sich auch noch hier damit brüsten... Naja, ich schiebs mal aufs Alter.. oder aufs Unterentwickelte Organ zwischen deinen Ohren... :kotz:
von TheBr4in
06.04.2011 21:40
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Dreamcarisma Kalender 2012

Juhu... da bin ich... Ihr habt nach mir gerufen?

Da ich noch Kalenderkartons im Büro liegen hab, würd ich mich bereiterklären das wieder zu übernehmen. Wie letztes Jahr schon: Vorkasse, Preis weis ich, wenn ich ungefähr abschätzen kann, wieviele es werden.

Ich bin selbstverständlich beim Voting wieder mit am Start, zumal ich nichtweis, obs vllt das letzte mal ist...

Bedingungen:

Bitte keine dunklen Bilder, letztes Jahr waren ein paar, unter anderem auch meins, sehr dunkel. Sonnige Bilder wären toll...

Und auf Qualität der Bilder achten :-)

Und nochwas: Nur Carismas! Hersteller Netherlandcars, Frontantrieb! Keine EVOs... :-D


Das wär schon alles. Ich werd heut meine pics schicken und hoffe auf rege beteiligung!

Viele Grüße, Denny
von Carisma146
28.09.2011 12:12
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Klopfen im motor ?

nich dass es eine von den lachgas-kapseln in motorraum gesaugt hat... :grins: :grins: :grins:
von Snake
18.03.2012 17:53
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: R.I.P Carisma

Mein Beileid zum Verlust aber Metall kann man ersetzten, ein Menschenleben nicht!
Es ist echt respektabel das du eine so gute Reaktion bewiesen hast und dich trotz Schock durch den Sprung noch retten konntest. RESPEKT

Ich wüsche dir und allen Unfallbeteiligten eine gute Besserung :-(

Anbei sei noch gesagt, das man auf den Unfallbildern genau dass sieht was ich immer sage!

LASST DIESE SCHEI* SOUNDBOARDS SEIN!!! :wall: Was damit bei einem Unfall passieren kann sieht man auf dem Bild sehr deutlich!!!
Das Teil löst sich aus der Halterung und haut euch tot !!! Auf dem Bild ist zum Glück nur eine Originale Hutablage zu sehen aber stellt euch vor, euch kommt ein 10 Kilo Sperrholzteil von hinten entgegen :hau: Wie das ausgeht kann sich wohl jeder vorstellen...

So das musste jetzt mal gesagt werden :smoke:

Bildquelle: http://www.schwarzwaelder-bote.de
von carismatiker98
20.03.2012 11:10
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

wollt mal meinen Car-PC vorstellen...

wie schon in dem Thread über meine Mittelkonsole erwähnt möchte ich hier nochmal den Car-PC an sich vorstellen,grundsätzlich handelt es sich um einen ganz normalen PC der Unterschied liegt nur im Netzteil!
da ich meinen im Kofferraum verbaut habe ist der Formfaktor des Mainboards so ziemlich egal ich habe ITX(17x17cm) gewählt da diese klein sind und der Prozessor schon aufgelötet ist das sieht dann ungefähr so aus...
http://www.hartware.net/media/presse/11629/nm10b.jpg
ich habe alles in ein entsprechendes Gehäuse gebaut(ca.20x30cm) die es günstig bei ebay gibt da ich den PC hin und wieder herausnehme aber natürlich kann man auch alles schön unter Plexiglas präsentieren oder es versteckt verbauen.
was braucht man alles:
werde mal dazu schreiben was ich drin habe
-Mainboard(ASRock mit Intel Atom D525 das ist ein Dual Core mit 2x1,8GHz)
-Arbeitsspeicher(4GB DDR3 RAM von GeiL)
-Festplatte(SSD von OCZ 60GB)
-Netzteil(M2-ATX 160W von CarTFT.com)
-Monitor mit Touch(7" von ebay)
-USB Hub(7-Port USB Hub von ebay)
für diese Teile kann man mit 300-400€ rechnen die folgenden Sachen sind optional:
-EvoScan 1.3D zum anschluss an die MUTII Schnittstelle
-FM Radio Tuner(von CarTFT.com)
-GPS Empfänger(von ebay)
-digitaler Radio Empfänger
uvm.
in diesem Bild habe ich mal versucht schematisch den Aufbau darzustellen...
http://img98.imageshack.us/img98/1061/scan1fd.jpg
man sieht das nicht sehr viele Kabel in den Kofferraum gehen nur das Bildschirmkabel,USB,Zündplus und das Audiosignal vom Tuner den kann man aber auch im Kofferraum verbauen wenn man die antenne umlegt nicht vergessen den Antennenverstärker mit Strom zu versorgen nen Autoradio gibts ja nicht mehr :nono:
der USB hub ist hinter dem monitor da ist ja noch ein haufen platz habe noch 2 usb Buchsen unter den Aschenbecher gemacht für USB Sticks oder mein iPhone.
Zur Funktion,das an und ausschalten wird komplett über das Zündschloss bzw. das Netzteil gesteuert dieses steuert die Endstufe auch mit!!!es gibt mehrere einstellmöglichkeiten bei mir ist es so:
Zündung an---Netzteil wartet 5 sec.(wegen Motorstart)und gibt dem PC das Signal aus dem Ruhezustand aufzuwachen
das alles dauert bei mir 15-20sec bis Musik kommt
Zündung aus---Rechner bekommt Signal in den Ruhezustand zu gehen,sollte er das nach 5min nicht gtan haben schaltet das Netzteil kpl. ab um die Batterie zu schützen!zum umparken kann ich mit einem kleinem Schalter das anschalten verhindern.
wie auf jedem anderen PC läuft als Betriebssystem Windows 7 und somit auch jedes Programm oder Spiel nur würde sich der PC sehr schwer über den Touchscreen bedienen lassen weil alles sehr klein ist es gibt diverse Software die für den Einsatz im Auto gemacht ist!diese Oberflächen machen Windows unsichtbar und sorgen dafür das die Bedienung und Funktionalität der eines Autoradios entsprechen ich benutze Centrafuse da diese meiner Meinung nach die beste ist man kann externe Programme einbinden wie Evoscan,Angry Birds,IGO(Navigation) und es ist alles einfach zu bedienen es gibt auch sehr viele Skins sogar mit Mitsubishi Logo hier mal ein Video leider in Englisch:
http://www.youtube.com/watch?v=2sCx4mURdxg
durch den Ruhezustand startet der PC immer so wie man ihn beendet hat das heißt alle Programme bleiben geöffnet
was wirklich geil ist das man das System bis zum geht nicht mehr erweitern kann wie eine Railaiskarte mit der man Beleuchtung oder sonstwas steuert man könnte sogar den headup Display durch einen gleichgroßen Grafikdisplay erstetzen und darauf den Liednamen,Verbrauch oder was auch immer anzeigen
mein Fazit:
es ist zwar viel arbeit und zeitaufwendig aber vollkommen Alltagstauglich man merkt eigentlich garnicht das es ein PC ist ich habe den Einbau nie bereut es lohnt sich wirklich.
da ich viele Erfahrungen und viel Wissen angesammelt hab beantworte ich gerne Fragen und werde jedem helfen der auch so ein Projekt vor hat mein Garagentor steht immer offen :haha:
von frink89
18.04.2012 01:22
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: verspoilerung

jo kann ich machen. hab aber kein scaner muss erst zum kumpel
von tolik1987
10.04.2012 18:58
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: treffen im herzen deutschlands 2.0

Allllles klaro... dann werden mal die 45 Würste anvisiert... ^^.. Bringe die in ner Isobox gefrostet mit, denke aber das wir die beim Snake zwischenlagern ehe es zur Ausfahrt geht. So Bestellung wird heute aufgegeben.


Gruß
D€


die Edith sagt:
Würste sind bestellt und werden Ende der Woche geholt! Nun alle nochmal den Sonnengott beschwören, dass er uns Sonne beschere und Regen (und Pollen für die Allergiker) vernichte!
von DeadEye - X
08.05.2012 10:35
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Verkabelung

Doch das funktioniert im Radkasten, hab das genau so gemacht.

Rechts neben der batterie ist das loch. kann man von dort schlecht sehen.

http://s7.directupload.net/images/120528/temp/t7q8yxuh.jpg


hier dann von innen im radkaste

http://s14.directupload.net/images/120528/temp/g9o9387e.jpg


und dann gehts dahin weiter

http://s14.directupload.net/images/120528/temp/j6cbtjjb.jpg

hab in das gummi wo der kabelbaum rein geht ein Loch gemacht und dort durch gezogen



und kommt dann im innenraum hinter dem Sicherungskasten raus.
davon hab ich gar kein foto gemacht fällt mir grad auf.
von APTYP92
28.05.2012 15:45
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Motor klackert !!!! Alles schon 1000mal gemacht!! KLacke

@Colt59
Du kannst es aber anscheint genauso wenig lassen.
Wenn er für sich selbst der Meinung ist, das es für ihn nichts sinnvolles war, dann lass ihn das doch denken.

Und da ihr hier öffentlich weiter aufeinander stichelt, schließe ich jetzt das Thema.
von carisma
06.06.2012 20:13
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Elbetreffen 2012

Das Video ist als nicht gelistet bei Youtube, sprich nur wer den link hat kann es sehen.

Und meine Bilder sind im Upload-VZ...

:D


war echt wieder nen geiles treffen, bis sonntag früh 4 uhr hat bei uns der clubstand gebebt :prost:
nächtes mal wird durchgemacht, zumindestens eine Nacht! :D

...Ich hab Sonnenbrand ohne Ende, aber das war es Wert. ...
AUja, das hab ich auch... Meine Arme und Kopf sind immernoch Knallrot! :)
von Nokx
18.06.2012 18:20
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Elbetreffen 2012

Bilder sind im VZ

auf grund eines Fehlers beim kopieren von der Kamera karte sind ca. 30% der Bilder ins Nirvana verschwunden :hau: mitten beim kopieren ist dem Apfel aufgefallen das die Festplatte voll ist und hat den Kopiervorgang abgebrochen... Dadurch das ich ein script ausgeführt habe welches nach dem kopieren die Karte automatisch formatiert hatte es sich mit den fehlenden Bilder geschi**en :_( :_( :_(

ich brauch einen Sheldon als Nachbar der mir mal die cyberwelt nahe legt :/
aber die die noch da sind, sind relativ gut geworden... alle kennzeichen wurden entfernt also können sie gleich in die Galerie übernommen werden... (format jpeg 800x600)

wer ein Bild in Vollauflösung haben will einfach melden... :prost:


gruß Philipp
von carismatiker98
22.06.2012 20:35
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Reisbrennen 2012 3-5 August

Bin grad dabei diverse Bilder und Videos ins UploadVZ zu uppen, aber es dauert noch n paar Tage bis es komplett ist... ist sehr groß alles.

Checkliste:
Reisbrennen 2012 Bilder (6 parts)
Reisbrennen 2012 1/4 Meile Vids (3 parts)
Reisbrennen 2012 Drift Vids (5 parts)
Reisbrennen 2012 Freies Fahren Vids (6 parts)
Reisbrennen 2012 Beleuchtungskontest (4 parts)
von Nokx
06.08.2012 21:46
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Reisbrennen 2012 3-5 August

Der Mini gehörte zur Wutzmann-Crew.... ich meine gelesen zu haben, dass er auch mit seinem Carisma anwesenda war.

@ gepa6

Vieles von unseren kritischen Worten wurde ja nun schon gesagt und geklärt... gerade die Personalsache... vom Einlass her kann ich erstmal nix negatives berichten, aber bei mir und den beifahrer wars auch nicht sonderlich kompliziert...

Was Assi war: VIP Area und der Kampf um die Stellfläche... ich meine die Karten waren begrenzt.... halbiert die Anzahl nochmal, dann klappts vielleicht wirklich... einerseits die Dreistigkeit der Teilnehmer halbe Fußballfelder abzustecken mit 3 Autos ist das eine, aber wenn ich sehe, wie viele Autos noch aufn Hügel zu uns kamen, die eventuell ebenso VIP waren, dann gute nacht...
Werde mir überlegen, ob ich nicht beim nächsten mal nen Nissan Patrol mit Winde hernehmne... da hab ich nen Packesel für die ganzen Notstromer usw und kann nebenbei den ein oder anderer Blocker gemütlich das GFK von der Karosse ziehen.... ne sowas ging echt nicht... aber!!! Da es ja unter Umständen wieder mit de Personalstruktur in Verbindung stehen könnte, wäre hier auch die Erklärung für fehlendes Einhaltgebieten der Dreistigkeit.
Weiterhin bin ich mit Beppo ca halb eins oder um eins noch ne Runde über die SA-Kurve und Hasseröder Brücke gedreht... mir ist nix aufgefallen, dass da irgendwer nach dem rechten schaut... leider war auch der KAT-Verglüher nicht mehr munter... naja aber dazu ist es eben eine Veranstaltung "extremer" Art.

Ebenso die Geschichte mit den Fahrverbot... galt das nun überall? Im VIP sind die Kisten umhergekurvt bis sonst wann... aber die hörten sich wenigsten vernünftig an und mussten auch nicht mitn begrenzer anfahren :D

Joa sonst fand ich die Veranstaltung an sich wirklich gut... Die Events waren klasse, bis auf die wartezeit bei viertelmeile...aber seis drum... das ist ja nicht alles... auch die Lichtshow war klasse und ebenso die Veranstaltungen tagsüber...

Im nächsten Jahr die ein oder andere Honda-Selbstschussanlage am Tunnel und ein grooooßer Kritikpunkt ist beseitigt ;)


Gruß
D€
von DeadEye - X
09.08.2012 22:41
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

APTYP's HiFi-Projekt

Ich wollt mal mein HiFi-Projekt vorstellen. Da so einiges dazwischen kam hat sich das ganze leider über Monate hinweg gezogen. Jetzt ist aber alles drin was rein sollte. Nur noch einzelne Feinschliffe fehlen.

Anlage:
Autoradio: Alpine CDE-9882Ri
Frontsystem: Ampire SX165
Hecksystem: Einfache Coax (für die billigen Plätze)
Endstufe: Ampire MBX 200.4
Subwoofer: Ampire BV300

Zu erledigen: -Hochtöneraufnahmen lackieren
-Endstufe verbauen
-demmen

Erst einmal das verlegen der Kabel.
Ich habe Chinch- und Lautsprecherkabel Rechts und Powerplus Links verlegt. Powerkabels von der Batterie, durch den Radkasten in den Innenraum.
Durch den Radkasten läuft der Kabelbaum für den Sicherungskasten im Innenraum. Dieser Weg war nach dem Tipp dann für mich auch der beste Weg, da es im Carisma sonst kein Loch gibt um Links in den Innenraum zu kommen.
Hierzu muss zum Teil die Radkastenverkleidung weg.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Powerkabel/20120121_162739.jpg

Durch das Loch kommt das Kabel dann in den Motorraum.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Powerkabel/20120121_162725.jpg

Hier kommt es dann raus und kommt nach der ganzen Installation über die Sicherung an die Batterie.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Powerkabel/20120121_162815.jpg

Das Gummi muss dann ein neues Loch bekommen. Das habe ich einfach mit nem Kuttermesser durchgestochen und ca 1cm ausgeschnitten weil mein 35mm² sonst zu dick wär.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Powerkabel/20120121_162757.jpg

Das Kabel kommt dann im Innenraum über dem Sicherungskasten raus. Das muss da jz raus gepopelt werden, am besten zieht man es mit nem Kabelzieher durch. Anschließend kann es dann unter Teppich und Einstiegsleisten bis in den Kofferraum verlegt werden.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Lautsprecher/SDC11666.JPG


Weiter gehts mit den Lautsprechern.
Die Lautsprecherkabel habe ich wie schon erwähnt Rechts verlegt. Das schwierigste war hierbei die Kabel in die Tür zu bekommen.
Hierzu musste das Gummi runter.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Lautsprecher/SDC11667.JPG

Außerdem musste ich auf der Fahrerseite in diesen Plastikstecker ein Loch bohren. Auf der Beifahrerseite reichte ein Schlitz um das Kabel durch zu ziehen.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Lautsprecher/SDC11666.JPG

Dann musste das Kabel durch das Loch und dann durch das Gummi in die Tür rein. Was sehr schwierig und fummelig ist. Hier ha mier wieder der Kabelzieher und ein wenig Gewalt weiter geholfen.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Lautsprecher/SDC11670.JPG


Ich habe die neuen Lautsprecher mit neuen maßgefertigten Aluringen auf die Türen, anstadt in die Türen gesetzt.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Lautsprecher/1.jpg

http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Lautsprecher/2.jpg

http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Lautsprecher/3.jpg


Für bestmöglichen Klang musste ich dafür sorgen das es zwischen Tür und Verkleidung dicht ist. Dazu habe ich mit sehr viel Anpassarbeit Platten aus MDF gebaut.
Erstmal die Originalen aufnahmen inkl Lautsprecher raus geschmissen.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Lautsprecher/SDC11674.JPG

Dann ging es los mit den Anpassarbeiten.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Lautsprecher/SDC11685.JPG

http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Lautsprecher/SDC11676.JPG

Das ganze habe ich dann solange angepasst bis die großen Platten fertig waren. Da die große Platten dann noch nicht reichten mussten noch Ringe oben drauf.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Lautsprecher/SDC11705.JPG

http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Lautsprecher/SDC11702.JPG

Als das ganze fertig verklebt war habe ich die Konstruktion noch mit 2 Schichten Bootslack bemalt damit die MDF kein Wasser zieht.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Lautsprecher/SDC11738.jpg


Nun zu den Hochtönern.
Da ich von Werk keine Hochtöner hatte musste ich mir selbst Aufnahmen aus den Spiegeldreiecken machen. Bei der gelegenheit habe ich die Hochtöner auch gleich auf mich ausgerichtet um besseren Klang zu erziehlen.
Erst habe ich ein Loch in die Dreiecke geschnitten. Dann habe ich die Hochtöner nach Augenmaß grob drangehalten und mit Heißkleber fixirt. Anschließent immer wieder neu dran gehalten, mit Kuttermesser den Kleber auf geschnitten und je nach bedarf mehr oder weniger Kleber dazwischen gemacht und so immer genauer ausgerichtet bis mir das Ergebnis gefallen hat.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Hocht%C3%B6ner/SDC11625.JPG

http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Hocht%C3%B6ner/SDC11627.JPG

http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Hocht%C3%B6ner/SDC11632.JPG

Nach ein wenig probehöhren habe ich das ganze verspachtelt. Hierzu habe ich Frauchens Strumpfhose gemopst, drüber gezogen und hinten verbunden. Konturen vom Topf habe ich dann noch mit Draht hervorgehoben damit der Hochtöner auch richtig rein passt.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Hocht%C3%B6ner/SDC11825.JPG

http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Hocht%C3%B6ner/SDC11826.JPG

http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Hocht%C3%B6ner/SDC11828.JPG

Dann habe ich ersteinmal einfach mit dem Finger 2 Schichten drauf geballert.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Hocht%C3%B6ner/SDC11830.JPG

http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Hocht%C3%B6ner/SDC11832.JPG

Dann habe ich das ganze mit Raspel und Feile ein wenig geglättet und ein wenig die Form korriegiert so wie ich es haben wollte.
Dann noch ein Wenig die ganz groben Löcher mit Spachtel aufgefüllt und dann nochmal mit 80er und dann mit 160er Schleifpapier geglättet.
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/Hocht%C3%B6ner/SDC11833.JPG

Restliche Löcher hab ich dann nochmal mit nem selbst gebastelten Spachtel aufgefüllt und nochmal mit 80er und dann entgültig mit 160er Schleifpapier super glatt geschliffen.
Angebaut sah das in Kombination dann so aus:
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/SDC11883.JPG

http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/SDC11884.JPG

Der Kofferraum sieht Momentan so aus:
http://dl.dropbox.com/u/71849699/SouthsideTuners/HIFI-Projekt/SDC11881.JPG


Hiermit bedanke ich mich auch bei allen die mir geholfen haben und mich unterstützt haben.
An Jersey01 (Nicky) für die Anlage und die Beratung.
An wartech24 (Andreas), für die vielen Tipps.
An meinen Kumpel Dennis für die Anfertigung der Aluringe.
von APTYP92
15.08.2012 16:09
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Kabelverlegung?!?

Ich versteh ja immer noch nicht so ganz wieso so viele, so gerne an ihrer karosserie unnötig rumbohren wenn schon längst ein genau so guter weg ohne bohren gefunden wurde. sogar in selben bereich. :hau:
von APTYP92
14.09.2012 19:46
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: 4G93T GDI Gibt es doch ......

@ pkrause:
Bis dann aber alles zusammen hast kannst dir auch nen Frontcut importieren, dann kommst billiger davon als wenn du alles einzeln kaufst.

Da für mich das Thema GDI-Turbo schon vor Jahren gestorben ist (der Cari ist eben kein Racer) werde ich mich in der Praxis auch nicht mit beschäftigen.

Wie ich allerdings sowas angehen würde:
jemand suchen der mir nachher auch das Steuergerät anpassen kann. Vorzugsweise jemand mit Leistungsprüfstand, da kommen meist die besseren Ergebnisse raus.
Abgaskrümmer umschweißen und mit Turboflansch versehen (musst eben schauen was du für nen Turbo drauf haben willst). Dementsprechend auch ne Downpipe anfertigen, damit du wieder mit der Serienabgasanlage weiter fahren kannst. Was dickeres kannst immer noch nachrüsten.
zwei Zylinderkopfdichtungen kaufen, diese als Schablone verwenden und dir ne Metallplatte fräßen lassen. Die stärke der Metallplatte kannst ja ausrechnen, würde im ersten Versuch mit der Kompression des GDI-T fahren (10,5:1 wenn ich mich richtig erinnere). Danach die Zylinderkopfdichtungen und Metallplatte in Sandwich-Bauweise in den Motor einbauen.
verstellbare Nockenwellenräder fertigen lassen. Da du mit der Verdichtungsreduktionsplatte den Abstand zwischen Kurbelwelle und Nockenwellen veränderst, änderst du zwangsläufig auch die Steuerzeiten der Ventile mit. Zugunsten eines sauberen Motorlaufs und der Abgaswerte solltest du aber erst mal bei deinen alten Werten bleiben. Daher verstellbare Nockewellenräder.
Jetzt kommt das ganze Turbo-Zeugs rein. Also Turbolader, Wastegate, Ladeverrohrung, Ladeluftkühler, etc.
Ladedruck in der ersten Stufe auf etwa 0,2 Bar einstellen und den Motor zum abstimmen bringen.
Diese Einstellung wird vermutlich grad so die reduzierte Verdichtung wieder kompensieren, Mehrleistung ist kaum zu erwarten. Aber hierbei kannst du ohne gleich den Motor zu himmeln prüfen ob noch alle Sensoren so tun wie du willst. Der bereits erwähnte Map-Sensor könnte beispielsweise Probleme mit dem Überdruck haben, da bei unseren Saugern das Teil nur für 0 bis 1 Bar ausgelegt sein muss. Fährst du dagegen einen Turbo mit 0,2 Bar Ladedruck, muss der Map-Sensor schon für 0 bis 1,2 Bar ausgelegt sein. Natürlich können auch diverse andere Sensoren Probleme aufweisen. Aber diese Probleme wird dein Steuergerät dann melden.


Nicht funktionierende Teile müssen dann dementsprechend gegen andere getauscht werden, das ganze so lang bis der Motor mit dem niedrigen Ladedruck sauber läuft.
Jetzt kannst den Ladedruck weiter anheben. Stück für Stück. Und jedes mal das Steuergerät neu abstimmen. Danach den Motor ordentlich testfahren, inkl. mehrerer Vollgasfahrten auf der AB.
Das ganze führst solange bis du das erste Motorteil himmelst. Danach zerlegst den Motor, prüfst ob noch irgendwelche Teile sich verabschiedet haben (Lager, Kolbenringe, etc.) und tauscht diese aus. Zum Schluß gehst wieder 1-2 "Ladedruck-Stufen" zurück, lässt wieder die dementsprechenden Maps aufspielen und dann: viel Freude am fahren. Ob der Motor dein Setup auch auf Dauer hält, lässt sich erst nach einigen Zig-Tausend Kilometern feststellen.

Wäre aus meiner Sicht die einzige intelligente Vorgehensweise um einen Sauger-Motor auf Turbo umzurüsten, wenn vorher keinerlei Infos zu solchen Umbauten aufzutreiben sind.
von Furious
20.09.2012 19:00
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Geiles im Internet gefunden

Hab ebend etwas lustiges gefunden. :D

Bild
von Nokx
04.10.2012 19:28
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

[Bericht] Scheinwerfer Wiederherstellen: Schleifen&Polieren

Hallo!

Habe meine Scheinwerfer heute restauriert. Hier ein paar bilder.

Bei Youtube gibts viele videos zu dem thema, man findet ein paar gute amerikanische mit dem suchbegriff "headlight restauration".

die rastauration hat für beide scheinwerfer etwa 30 minuten gedauert und bestand aus drei arbeitsschritten:

1. mit 1000er nassschleifpapier von hand ordentlich material abtragen. etwa fünf minuten lang. vielleicht auch nur drei...
2. mit 2000er nassschleifpapier drüber rubbeln. man merkt dass die scheinwerfer sich bei diesem arbeitsschritt schon deutlich aufklaren, ohne viel kraft oder zeitaufwand. dieser arbeitsschritt braucht vielleicht eine minute.
3. maschinell nachpolieren. ich habe als polierpaste sowohl "sonax kratzer entferner" als auch ganz normale lack-politur verwendet und habe keinen unterschied festgestelt.

ich habe beim schleifen immer wieder mit einer sprühflasche wasser nachgesprüht und zwischendurch mit einem lappen immer wieder die scheinwerfer gereinigt.

bilder:
von gelöschtes Mitglied 4227
09.10.2012 20:47
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Elbetreffen 2013

@ Snake

Wenn du 2013 vorhaben solltest aus irgendwelchen Gründen (mal wieder) nicht zu kommen, fahre ich nach Fulda hole dich persönlich ab. Und ausreden wie der Tank ist leer oder so gelten dann nicht. Weil dann nach ich dich mit'n Seil aufm Dach fest bei meinen Cari und du kommst ohne deinen Autowagen mit :ppp: :ppp:
von HOTGOD
16.10.2012 19:20
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: technische frage über hinteren Bremssattel

Sorry da ich nicht Editiert habe. Aber sonst wäre der Thread nicht bei "neue Beiträge" aufgetaucht...

Hab heute den Reparatur-Dichtsatz gekauft und eingebaut.

siehe Bilder: (nicht wundern wegen den "Schönheitsfehlern" im Lack. Wird nochmal ausgebessert)
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/k0ax-18-17e6.jpg
Kolben vorsichtig mit Druckluft rausgedrückt.
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/k0ax-19-f717.jpg
Kolben-Innenseite mit Mechanik (mit Sprengring gesichert)
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/k0ax-1b-d9d4.jpg
Gummibalg entfernen
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/k0ax-1c-67c6.jpg
Bremszylinder-Innenseite mit Handbremshebel-Mechanik (mit Sprengring gesichert)
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/k0ax-1d-642e.jpg
links Bremssattel mit Quadring, Gummibalg und Kolben. Rechts der Dichtsatz (ist nicht komplett kompatibel. Das Entlüftungsventil ist hier größer als es beim Bremssattel ist. Aber der Quadring und Gummibalg sind passig)
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/k0ax-1e-f457.jpg
Gummibalg um den (mit dem beiliegenden Fett) dünn eingefetteten Bremskolben. In "Montageposition".
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/k0ax-1g-2838.jpg
Ideales Werkzeug zum Kolben "reindrehen"
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/k0ax-1h-9a11.jpg
Gummibalg im Bremssattel "eingehakt". Kolben noch lose. (für leichtere Montage etwas Bremsflüssigkeit zusätzlich zum Dichtsatzfett auf die Dichtungen innen schmieren. Dadurch flutscht der Kolben besser)
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/k0ax-1f-c0c7.jpg
Kolben vorsichtig über den Quadring drehen (im Uhrzeigersinn). Aufpassen, dass er nicht Kantet.
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/k0ax-1i-d82c.jpg
Kolben fertig in Endgültiger Position


Nachmachen auf eigene Gefahr!


Gruß Marc
von Nokx
04.12.2012 20:36
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Elbetreffen 2013

Genau, wenn man bei den Großen mitspielen will, muss man sich pünktlich anmelden :P
von xx_angel77_xx
16.01.2013 20:26
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Sommerauto

und da es ein ehemalieger LKW-Dieselmotor ist hält er den erhöhten ladedruck auch sehr gut aus hab mal gehört der Block hält Drücke von 27 Bar aus aber was da drann is weis ich net genau!

Nun ist ist aber genug mit der Märchenstunde, daran kann nix wahr sein,


wieviel LD hat der Motor Serie? Ich behaupte mal bei 1,8 BAR Dauerdruck qualmts schon nach 100km ordentlich aus dem Remus.


Bei so einem "alten" Motor den LD via Chip hochzunehmen zeugt aber nicht gerade von Kompetenz, lass das sein, zuerst sollten sich die Motorinnerein mal angeschaut werden. Aber wo soll man anfangen und wo aufhören.

nen vernünftiger Ölwechsel ist warscheinlich das sinnvollste in was man inverstieren kann.
von Kev
26.01.2013 00:37
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Maximale Felgengröße

Leute Leute, wir sind hier in nem Felgenthema.... bitte spammt es nicht noch weiter zu...Diskussionen über Preise und wer es wie und wo macht, gehören woanders hin....hier soll kurz un knapp geklärt werden, was nunmal wie geht bezogen auf Felgen/Reifenkombinationen. Außerdem befindet sich schon eine Liste in den F.A.Q.


Gruß
D€
von DeadEye - X
07.04.2013 19:30
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Viele Lustige Bilder

Ich hole den Thread mal wieder hoch...

Ich spiele das Browsergame Shakes & Fidget, sone Art Rollenspiel und dort gibt es Dungeons. Den nun anstehenden Gegner will ich euch nicht vorenthalten.
von xx_angel77_xx
16.04.2013 09:32
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Federwegsbegrenzer

@ DreamDynamic:
Schon mal PowerTech gefahren? Da ist H&R noch ein Schaukelpferd dagegen. ;-)
PowerTech gilt allgemein als Bandscheibenschädigend, in den Erfahrungsberichten die ich gefunden habe beschweren sich alle nur über die extreme Härte, was die Kurvenlage angeht sucht das Fahrwerk allerdings seinesgleichen. Auch in meinem Freundeskreis bin ich der einzige der so ein Fahrwerk freiwillig fährt.
Die haben allerdings kein Fahrwerk für den Carisma, womit das eh hinfällig ist.

Thema Federwegsbegrenzer:
Diese Teile gehören verboten! Und zwar ausnahmslos alle, egal welcher Hersteller.
Nur zum Verständnis: ich meine nicht die Gummipuffer vom Werk aus die den Stoßdämpfer vor dem Durchschlagen schützen, sondern diese bescheuerten Teile die sich manche rein machen weil sonst das Rad schleift.

Stellt euch nur mal folgende Situation vor:

höhere Geschwindigkeit (und damit meine ich bereits alles ab 120)
... schneller Kurvenwechsel ...
... und jetzt knallt euch ein Federbein auf Anschlag.

Was wird wohl passieren?
Zu dem Zeitpunkt bei dem ein Federbein auf Anschlag geht, wird mindestens ein Rad schlagartig den Straßenkontakt verlieren. Die Folge daraus wird sein dass das Fahrzeug sich quer stellt, der Kurve bei weitem nicht so eng folgen kann wie ihr möchtet und sich danach im Querflug von der Straße verabschiedet.
Quer ist die Form von Abflug die meißt im Leichenwagen endet.

Was man stattdessen machen kann?
anständiges Fahrwerk verbauen, und nicht nur so ein Federn-Rotz. Ein Fahrwerk, bei dem die Stoßdämpfer auf die Federn abgestimmt ist.
Kotflügel dementsprechend bearbeiten dass nichts mehr schleift.
andere Rad/Reifen-Kombination fahren.

Nur weil irgendwas vom Tüv zugelassen ist, heißt es noch lange nicht dass es intelligent gemacht ist.
Da muss ich nur an meine letzte HU denken: Der Prüfer beschäftigte sich keine 10 Minuten mit dem Zustand des Fahrzeugs, jedoch über eine 3/4 Stunde dass auch alle Teile eine gültige ABE haben und auch alles eingetragen ist. :wall:
von Furious
26.04.2013 13:27
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Sommerauto

ja das mit dem geschoss hab ich auch schon in so vielen foren gelesen und das mit den fangseilen naja das die dann i-wie rausreißen wenn der knall zu groß is denk ich dochmal auch!

deswegen hoffen das ich niemals einen unfall habe und mein guter waagen mich noch viele sommer begleitet!!
Allein für den letzten Satz gehört dir der Führerschein weg genommen! :wall:
Dass der Schrott nicht nur dein Leben, sondern auch das Leben deiner Mitfahrer und evtl anderer Verkehrsteilnehmer gefährdet geht dir wohl nicht in´s Hirn, was?

Ich hab dir mal ein paar Formeln umgestellt damit du selbst mal ausprobieren kannst was ich meine:

m Neu = 0,02 * v² * m Alt

Bei "m Alt " setzt du das Gewicht von dem jeweiligen Objekt in Kilogramm ein,
bei "v" deine Geschwindigkeit in km/h.
Bei m Neu kommt dann die Kraft raus mit der dir das jeweilige Teil in den Sitz rein knallt.

Beispiel:
Ein Erster-Hilfe-Kasten mit 0,5kg liegt auf der Hutablage. Es kommt zu Crash, Aufschlaggeschwindigkeit 50km/h. Dann knallt dir der kleine, harmlos aussehende Kasten bereits mit einem Gewicht von 25kg hinten rein. Klingt im ersten Moment nicht viel, aber bei einem direkten Treffer am Kopf reicht dass schon für lebensgefährliche Verletzungen
Was wird wohl dein Brett veranstalten, mit geschätzten 20kg? Wie würde es aussehen wenn das Teil nicht bei 50, sondern bei 80 Sachen abfliegt? Jetzt sprechen wir bereits von über 2,5 Tonnen die da auf dich zugesegelt kommen!
Willst du da echt im Weg stehen wenn sich so ein Teil mal selbstständig gemacht hat?

Das Spiel mit den Boxen solltest besser selber machen.
Die Software kannst kostenlos Downloaden, wenn du einen anständigen Sub hast solltest sämtliche Daten die du brauchst von der Hersteller-Website kriegen. Im anderen Fall etwas Suchen, manchmal werden solche Daten auch von irgendwelchen Hifi-Tests ermittelt.
Warum du es selbst machen solltest: Es gibt nicht für einen Lautsprecher eine optimale Box und damit fertig. Es ist immer die Frage wieviel Platz du hast, für welche Anwendung du ihn haben willst, wo die Resonanzfrequenz liegen soll...
Noch besser wird´s wenn du auch noch Bassreflex haben willst. Abhängig von der Anzahl, Form und Göße der Kanäle bestimmt sich die Länge der Bassreflexrohre.

Also ruhig mal selbst dran rumspieln. ;-)
von Furious
05.05.2013 21:13
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln