frei von Viren und Bakterien
Kommunizieren ohne Mund-Nasen-Schutz
ohne Hände waschen, alle Seiten durchstöbern
Mindestabstand voll automatisch durch das Internet
mit mehr als nur einer Person online sein
keine Quarantäne, von überall erreichbar
und ganz wichtig, kein Toilettenpapier nötig.

Corona beeinflusst seit langem unseren Alltag und schränkt uns in vielen Dingen ein. Hier auf DreamCarisma.de kannst du jeden bedenkenlos im Forum treffen und jeder Zeit gefahrenlos kommunizieren.
Dein Besuch auf DreamCarisma.de bedeutet:

Eine Ansteckung, bzw. Übertragung von CoVid ist auf DreamCarisma.de völlig unbedenklich.


Hinweis: Beachte bitte ausserhalb von DreamCarisma.de die gesetzlichen Regeln!

Die Suche ergab 29 Treffer

Zurück

Ja das is die alles entscheidene Frage..... deshalb will ich ja auch mal mit meinem Kollege die Abgaswerte messen....weis nur nicht wann wir die Zeit dafür finden (bei uns ist Holz Saison ^^)

Ja aber an sonsten musst du mal im Forum suchen, da is ne bebilderte Anleitung. Da siehst alles. Das einzige Problem ist, das die alten Caris nen normalen Bowdenzug an der Drosselklappe haben und somit beim abschrauben des Bowdenzugs sich die Spannung verstellen kann und somit der Stellmotor der DK.

Oder wie war das??? Da müssen sich mal die Jungs mit den GDI's Bj >99 melden :wink2:

Die AGR an und für sich sitzt an der selben Position usw.


EDIT

Hier ein Bild von dem Ansaugsystem mit Abgasrückführung (im Werkstatthandbuch auch Abgasreinigung genannt)

http://img79.imageshack.us/img79/3849/agrmr1.jpg


Zum Aufwand:

Nun also bei uns hats so bestimmt 2h gedauert..... aber da is alles dabei! Von Motorabdeckung abschrauben bis hin zur Werkstatt kehren....(ich sag nur schei* Kühlflüssigkeit ^^) Nun an sonsten musst du halt das gesamte DK Gehäuse abbauen um an die Dichtung ranzukommen. Dann eine passende Schablone mit hilfe der Originalen Dichtung schneiden und zurückbauen.
Wir haben uns ruhig zeit gelassen, da es auch meine erste Verschließung der AGR war. Ein KFZ Mann braucht mit allen eventuell ne halbe Stunde (wenn er den GDI kennt).
Danach haben wir halt getestet ob der verschluss dicht is und das Standgas und Gasannahme stimmt, was dank der elektronischen DK kein problem war.

Gruß
D€
von DeadEye - X
06.06.2007 23:57
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Ich sag dazu nix.... was würdet ihr tuen, wenn jemand nen Mitsu Emblem am Auspuff hat??? Wer sich auf so ein Niveau gibt is nicht besser als diese tiefen Aldi-Tuner und Drängler......

Wir aufn Dorf ham ja auch genug Vw Golf 2-3 Fahrer die meinten ohne Kat und MSD hätten se ne Gruppe A Anlage unter ihrem Gefährt. Aber mit so Typen will ich kgar kein Gummi verfahren....einfach unter meinen Niveau...


Gruß
D€
von DeadEye - X
19.09.2007 18:36
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

mal ne andere Frage gibt es denn nen unterschied zwischen nem additiv für Hydrostössel und ein additiv für Motorenöle?????

Was ist besser gegen das klackern und welches ist besser fürn Motor???

Hi

also das mit dem Additiv für die Stößel is Ansichtssache.... ich habe es auch nicht ausprobiert, aus den Gründen, das ein Motor immer gewisse Ablagerungen haben wird. Das Lösen dieser Ablagerungen kann zwar schon zur Verbesserung führen, jedoch schwimmt der ganze Dreck dann im Öl und wenn das kein gutes ist, werden die Ablagerungen auch nicht genug gebunden durch die "normalen" Additive in den Hydrocrack Ölen..... Hydrocrack deswegen, weil viele Öle (von Shell, Castrol) als vollsynthetisch verkauft werden, aber nur hydrocracked Öle sind.... Dabei ist es eher unwichtig ob das Öl 10 / 5 / 0 W 40 /30 ist. Dies gibt zward en Viskositätsbereich des Öls an, aber jedoch nicht das Verhalten des Öls und des Schmierfilms unter höchstbelastung.

Ebenfalls sollten die teil/hydro/Vollsynthetischen Öle schon genug Additive enthalten, die solche Ablagerungen der Stößel entfernen... Des wegen kann ich durchaus verstehen, warum bei vielen hier der einfache Ölwechsel vollkommen ausgereicht hat.
Bei mir selbst habe ich vor ca. 4 Wochen die 90.000er Inspektion gemacht.... habe auch Ölwechsel gemacht. Da mein Cari 6 Jahre mit normalen Öl gelaufen ist (std. Serviceöl denk ich mal) habe ich erstmal auf vollsynthetisches 5W40 SynthTech von Liqui Moly umgerüstet. Das Öl is vollsynthetisch und erfüllt neueste API Norm SL, was für die neueste Generation der Euro Schastoffklasse freigegeben ist. Also für 40€ zu empfehlen. Auch ich habe weniger Probleme mit den Klackern. Anfangs nach der ersten Testfahrt wars schon verdähtig laut, aber nach den ersten 400 km autobahn, schnurrt er wie es sich gehört. Seitdem kein klackern mehr, au0er wenn der Motor kalt ist und im niedrigen standgas läuft, was aber ein normales Phänomen ist beim Cari, da die Leerlaufdrehzahl so weit unten hängt, das der Öldruck nicht optimal aufgebaut werden kann.

Generell kann ich von Additiven fürs Öl abraten, alleine weil man durch das Zugeben neuer Additive das genze Verhalten des Öls verändern kann. So unter anderem auch die Temperaturgrenzen bei Höchstbelastung.... und die is bei unseren GDI nicht gerade niedrig.

Gruß
D€
von DeadEye - X
28.09.2007 20:28
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Ja und ich könnte langsam kotzen, wenn ich schon wieder posts lese von wegen passen nun 7,5J mit ET35 oder so ähnlich...


Mann, Leute lest endlich mal die ersten 10 Seiten des Themas....

Der Dynamics hat 7X17 mit ner ET40 ! Da hat man schon die Befestigung (besagte Schraube) umgeändert und den Radkasten gebördelt...


Also wird es wohl bei nem Standard-Carisma mit ner 7,5J Felge ET 35 wohl erst recht nichts werden...


Zeit das das Thema hier geschlossen wird, sodass die Leute mal gezwungen werden mal etwas weiter vorne zu lesen.....wir oft wurde sowas schon in dem Thema zusammen getragen...


Gruß
D€
von DeadEye - X
03.04.2009 19:15
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Oh ha,

da hast du ja die normalen Tücken des GDI in einem Aufwasch.... also zum unruhigen Lauf und der Absauferei.....

richtig wie geschrieben, erstmal Leerlauf anlernen....vorher jedoch erstmal die DK- abbauen und diese säubern (wie steht im AGR-Dichtmach-Thread unter DIY)....dabei natürlich gleich die AGR dicht machen....

Danach Motor nach Variante 2 anlernen...somit dürfte erstmal die Absauferei eingestellt sein... falls sich der lauf bessert im Stand, haste glück gehabt....ist er weiter sehr unruhig im Stand, kann es sein dass dein Wagen schon ziemlich verkokt ist. Gibts auch einiges zu lesen hier.


Das Rasseln/Tickern, sind meistens die Hydrostößel.... muss man nicht tauschen, da sehr teuer und leistungsminderung kaum spürbar, allerdings nur noch hochwertiges Öl benutzen mit 5W-40er Viskosität oder höherem Temperaturbereich (also 5W-50)... am besten API Norm SL oder besser verwenden und ACEA Norm A3-.


Falls das Knacken nur beim einlenken im stand ist, oder eben beim sehr langsamen fahren (z.B. Rückwärts einparken wenn man vom Einlenken zur normposition zurück lenkt). Dann könnten es wirklich "nur"die Domlager sein.
Falls nen Fahrwerkwechsel ansteht oder man eben lust hat, dann neue Lager kaufen, diese vor dem Einbau öffnen (einfach nen Schlitzschraubendreher) und das 0815 Fett gegen besseres (z.B. Graphitfett, Maschinenlagerfett) austauschen und ordentlich den Kunststoffring(das eigentliche Lager) einfetten....danach wieder zusammendrücken und restliches Fett entfernen...Danach hasstewig Ruhe....Sollten deine Federteller ebenfalls schon stark angegimpelt sein, dann wechsel die ebenfalls mit und behandle die neuen ebenfalls mit Rostschutz, z.B: die unterseite des Federteller mit Unterbodenschutz behandeln und die Oberseite mit Silikonfett.... dann ist der erstmal gut vor Korosion geschützt.


Zum Schleifen....
Schau mal ob du wass zu der Felge anhand der Typbezeichnung oder KBA-Nummer im Netz findest...von den Reifenmaßen her dürfte es nicht schleifen ( die hintere Stoßstangenhalterung ist da nämlich immer für verantwortlich, wenn man einfach ander, breitere Felgen aufzieht)

Weiß zwar nicht wie weit man die 195er montieren kann, aber bis 6j Felgenbreite bei mindest ET 40 passiert erstmal nichts....ist deine Felge breiter, könnte das schon aussreichen, damit es bei so Sachen wie im Parkhaus schon schleift.


Gruß
D€
von DeadEye - X
25.05.2009 11:53
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Müsste ebenfalls noch einen rumliegen haben.


Gruß
D€
von DeadEye - X
15.07.2010 14:47
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Magnaflow Auspuff

Also der Außendurchmesser des GDI Rohres beträgt 54mm ... glaube die Magnas haben was an die 60mm oder? Also ich denke schon.... würde alleine darum schon eines nehmen, um ihn in der Länge anzupassen..gerade bei anderen Heckschürzen könnte da sonst was schief laufen von der Optik her.


Gruß
D€
von DeadEye - X
31.08.2011 20:28
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: ZV Motor Heckklappe

Hiho, ich müsste noch das Teil liegen haben, vom meinem Umbau.... Allerdings weiß ich nicht 100% wie funktionstüch es ist.

Also damals hat es super gefunzt, was das Öffnen per FB anging. Ebenso das Verriegeln. Ich schau mal nächstes Wochenende nach, da ich erst dann zu Hause bin.


Gruß
D€
von DeadEye - X
19.11.2011 19:25
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: carisma macht probleme

Ich hätte auch vermutet das der AFS-Fehler eventeull für Air-Flow-Sensor oder so steht... ist ja immer so ne Sache mit den Fehlerangaben usw.

Also eventuell kann der Luftmassenmesser kaputt sein, aber die Lambda wäre eventuell auch ne Möglichkeit...wobei ich meine, dass da die Motorlampe leuchten müsste.


Gruß
D€
von DeadEye - X
16.01.2012 10:39
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: TeamRalliart´s Carisma Dynamics Saison 2012

Nett nett,

denke beim KW V1 auch an ein Satz neue Domlager, beim Stahflex auch an neue Bremsflüssigkeit.... weiterhin checke, wie dein Tankdeckelinnenleben aussieht (dazu Rückleuchte abmontieren und reinleuchten mit ner ordentlichen Lampe

Ebenso die Fahrwerksteile, siehe mein Bild in diesem Thema, behandeln. Gerade Bauteil 3 und 4 ordentlich sauber machen und entrosten... danach lackieren und Unterbodenschutz drauf machen..... Gerade bei Bauteil 3 habe ich von einigen Mitsu-Angestellten gehört. dass dies auch ab und an in Arsch geht und man es doch gleich mit wechseln soll.... keine Ahnung ob was dran ist, aber wenn es schon stark gerostet ist, wärs ne Überlegung wert. Man baut nich alle Tage am Fahrwerk rum, daher macht es gleich ordentlich. Lieber mal ne Nacht aussetzen, damit das Zeug ordentlich trocknen kann, als alles husch husch.... könnte mich heute noch ärgern, dass ich es damals nicht gemacht habe....aber so ist das, wenn man stets unter Zeitdruck schrauben muss.
Beim Stahlflex: Prüfe anhand einer geeigneter Schraube, ob alle Anschlüsse vom Gewindemaß her passen... ich habe mich blind drauf verlassen und nach zerlegen der Bremsanlage, hatten wir dann typischerweise genau den Fall, dass ein Gewinde partout nicht passen wollte... naja nachdem wir es nachgeschnitten hatten, war das erledigt, aber es war schon erbärmlich, dass sowas überhaupt vorkommt... waren ja keine ATU-Teile....
Soweit so gut... mehr fällt mir auf Anhieb nicht ein, worauf man noch achten sollte... würde dir empfehlen, falls du ne Werkstatt/ bühne zur Verfügung hast, dass ihr an einem Tag dein Auto als letztes anfangt... sodass du fahrwerk zerlegen kannst und die zu übernehmenden Bauteile wieder aufbereiten kannst und nach ner Nacht Trocknung, macht ihr am nächsten Tag weiter... so habt ihr wenig bis keinen Leerlauf.


Gruß
D€
von DeadEye - X
27.03.2012 08:43
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Elbetreffen 2012

Aber Enno,

da wir ja hoffentlich einige Leute sind, können wir uns ja mal beim Hünfelder Treffen einen Kopf machen wegen zusammenstehen :D


Gruß
D€
von DeadEye - X
04.03.2012 23:36
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: treffen im herzen deutschlands 2.0

Allllles klaro... dann werden mal die 45 Würste anvisiert... ^^.. Bringe die in ner Isobox gefrostet mit, denke aber das wir die beim Snake zwischenlagern ehe es zur Ausfahrt geht. So Bestellung wird heute aufgegeben.


Gruß
D€


die Edith sagt:
Würste sind bestellt und werden Ende der Woche geholt! Nun alle nochmal den Sonnengott beschwören, dass er uns Sonne beschere und Regen (und Pollen für die Allergiker) vernichte!
von DeadEye - X
08.05.2012 10:35
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Abgasgeruch im Stand durch Lüftung im Innenraum

Generell ist ein kaputtes oder leicht beschädigtes Flexrohr (Metallgeflecht zwischen Rohr unterm Krümmer und KAT ) eine häufige Ursache für Abgasgeruch durch die Lüftungsanlage. Nicht nur bei unseren Caris sondern generell.

Normalerweise, hört man ein defektes Flexrohr auch, da das Fahrzeug zunehmend lauter röhrt....erst kernig später dann nur noch erbämlich. Ist es jedoch nur leicht beschädigt...z.B. verformt...kann das schon ausreichen, damit Abgase entweichen und durch die Lüftung angesaugt werden ohne das man ein verändertes Geräusch hört. Flexrohre sind ziemlich günstig und werden meist für schmalen Geld eingeschweist.

Wenn du eine Klimaanlage hast, dann hast du auch einen Innenraumfilter oder auch Pollenfilter genannt. Der Sitzt hinterm Handschuhfach... bei einige "ausländischen" oder Grauimportmodellen, ist aber selbst diese Aussparung verschlossen und muss erst mittels Cuttermesser freigelegt werden. Danach kann man den Filter einsetzen. Er ist bei allen Carismas mit Klimaanlage manuell, gleich. -> Weiteres dazu findest du HIER


Gruß
D€
von DeadEye - X
28.05.2012 12:28
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Wieviel ist ein Liter Öl?

Als ob Ämter oder Institute irgendwas zu melden hätten.... Ich sehs so, wie ein Kollege weiter vorne im Thema... Beschiss lauert eben überall... nur keiner bekommts mit....

Letztens erst wieder beim ach so gesunden Mineralwasser..... holla, nicht nur Plastik sondern auch Giftstoffe mitdrin..... Ein hoch auf die alten Rentner, dies Wasser aus Gewohnheit aus der Leitung nehmen.... (von Großstädten mal abgesehen)

Mich würds nicht wundern, wenn eh und je auch bei der Abfüllmenge beschissen wird.... würde zu gut passen....Aber Ämter... als ob Ämter/Institutionen je was gebracht haben.... das merke ich am am Einfluss von Stiftung Warentest, Verbraucherschutz, Bundeskartellamt.... alle ganz tolle Weltverbesserer xD


Gruß
D€
von DeadEye - X
29.06.2012 07:40
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Was habt ihr heute so an eurem Cari gemacht?

@Snake

Viel Spaß bei dem Wechseln der Schaftabdichtungen... is eine saumäßige Arbeit, wenn du nicht das Spezialwerkzeug hast, für die Ventilefedern.... in diesem Zug kannst du auch gleich die Hydros wechseln oder zumindest reinigen sowie die Schlepphebel erneuern... glaube mir, du willst den Kopf nicht nochmal deswegen aufmachen.... Mach das alles in einem Ritt und dann ist Ruhe :D


@ Carisma

In meinem Umbau/Autothema habe ich einige Bilder gepostet von dem GDI Kopf, wo er zerlegt wurde.... grundsätzlich fallen mir 3 Dichtungen ein, bei der Zerlegung des Zylinderkopfes...

1x Ansaugkrümmerdichtung --> Kunststoff/Gummi --> sah nach 120000km immernoch wie geleckt aus, wurde aber ersetzt
1x Ventildeckeldichtung --> unter der Haube... ich meine auch, dass es sich dabei um eine Kunststoff/Gummi-Dichtung handelt, die eine ähnliche Form zur Kopfdichtung aufweist... also eine rechteckige Dichtung gemäß der Form des Ventildeckel
1x Nockenwellenlagerdeckeldichtung (kA ob man das so schreibt :D) --> hierbei handelt es sich um eine Dichtmasse, die in die dazugehörige Fuge des Lagerdeckels oder dem Zylinderkopf (weiß es nicht mehr genau, bei welchen Bauteil die Fuge war) eingespritzt wird und dann "aushärtet"

Denke das letztere Dichtung für dich uninteressant wird, da du ja anscheinend sicher vom Ventildeckel bzw. deren Dichtung als Defekt ausgehst.... falls nicht, hier nochmal ein pic, wo in etwa sich die Dichtung befindet.

Die erste und die 2. Dichtung musst du ja auf jedenfall erneuern, bei deiner Problembeschreibung.

Sehe gerade, dass es da sogar ein paar Änderungen gab bzgl. der Modellpflege 2000/2001 habe dir dazu mal ein paar pics aus den Handbüchern angehangen. Siehst ja den Kapitelabschnitt zum genaueren einlesen ;)... Meine Erfahrungen beruhen lediglich auf den Kopf nach vorgabe bis 2000.
von DeadEye - X
14.07.2012 12:09
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Reisbrennen 2012 3-5 August

Mensch, da latsch ich mit Beppo, Perfect und den Rest der Käsegang zig mal durch die Sachsen-Anhalt-Kurve und wir finden einfach den Wutzmann nicht.... :D

Also vom Treffen her bin ich geteilter Meinung. Ich denke auch, dass es nicht das letzte Reisbrennen war.... gerade wenn man doch die ein oder anderen Clubmitglieder treffen will, hat man bei Oschersleben einen guten zentralen Anlaufpunkt.
So traf ich einige Mitglieder der Infinity's und man konnte gemütlich bei bester Sonne quasseln....

Die Events waren sicherlich auch sehr interessant... wenn auch, wie von Dirk bereits geschrieben, die 1/4 Meile doch etwas unorganisiert... aber wer weiß, warum das so war... Die Lichtshow, Show&Shine, Highspeeddrift waren schon nen Hingucker.... Generell die Anhäufung lauter Exoten aus den asiatischen Raum... ich sag nur die Silvias :D

Auch richtig..... die Orgas/Stewards waren irgendwie überflüssig, denn es herrschte Planlosigkeit sobald man Aufkleber auf der Scheibe hatte und auf das Gelände gelotst wurde.... geschweige denn das Durchsetzen der Hausordnung...die gabs aufn Papier, aber sonst wohl nirgends.... wäre im Großen und Ganzen auch nicht sooooo tragisch gewesen, gäbe es da nicht gewisse Knallfroschfraktionen.... ich unterstelle ebenfalls, es handle sich dabei um Civicgangs...teilweise live erlebt besonders in der letzten Nacht zum Sonntag auf unseren Hügel, aber bereits ganztags rund ums Gelände... und das so penetrant und unkontrolliert, weshalb dieses Treffen eindeutig VW-Charakter hat...Ein Zirkus von Spinnern, Berlin-Tag-und-Nacht-Darstellern und gewürzt mit ein wenig Abschlussklasse XX-Wörterbuch... Das macht es mir eigentlich madig, mich nochmals dorthin zu bewegen, wären da nicht die User des Forums hier oder fremder Clubs....Man möchte meinen, dass es sich ein solcher Veranstalter mal leisten könnte, Security und Stewards zu buchen, welche nicht kurz vor der Rente sind bzw. die Tätigkeit als Nebenverdienst zur Rente ausüben. Dann hilft eventuell schon die Show-off-Force Wirkung, dass gewisse Idioten gewisse Knöpfe und Spritleitungen zum ESD nicht nutzen...

So an sich sicherlich eine einmalige Atmosphäre, gerade eben wenn die wirklichen Knaller auf der Rennstrecke unterwegs sind und die lustige Runde lustig umherseiert.... umso trüber allerdings je näher man an den Knallfröschen nächtigt oder parkt.


Gruß
D€
von DeadEye - X
06.08.2012 01:13
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Reisbrennen 2012 3-5 August

Der Mini gehörte zur Wutzmann-Crew.... ich meine gelesen zu haben, dass er auch mit seinem Carisma anwesenda war.

@ gepa6

Vieles von unseren kritischen Worten wurde ja nun schon gesagt und geklärt... gerade die Personalsache... vom Einlass her kann ich erstmal nix negatives berichten, aber bei mir und den beifahrer wars auch nicht sonderlich kompliziert...

Was Assi war: VIP Area und der Kampf um die Stellfläche... ich meine die Karten waren begrenzt.... halbiert die Anzahl nochmal, dann klappts vielleicht wirklich... einerseits die Dreistigkeit der Teilnehmer halbe Fußballfelder abzustecken mit 3 Autos ist das eine, aber wenn ich sehe, wie viele Autos noch aufn Hügel zu uns kamen, die eventuell ebenso VIP waren, dann gute nacht...
Werde mir überlegen, ob ich nicht beim nächsten mal nen Nissan Patrol mit Winde hernehmne... da hab ich nen Packesel für die ganzen Notstromer usw und kann nebenbei den ein oder anderer Blocker gemütlich das GFK von der Karosse ziehen.... ne sowas ging echt nicht... aber!!! Da es ja unter Umständen wieder mit de Personalstruktur in Verbindung stehen könnte, wäre hier auch die Erklärung für fehlendes Einhaltgebieten der Dreistigkeit.
Weiterhin bin ich mit Beppo ca halb eins oder um eins noch ne Runde über die SA-Kurve und Hasseröder Brücke gedreht... mir ist nix aufgefallen, dass da irgendwer nach dem rechten schaut... leider war auch der KAT-Verglüher nicht mehr munter... naja aber dazu ist es eben eine Veranstaltung "extremer" Art.

Ebenso die Geschichte mit den Fahrverbot... galt das nun überall? Im VIP sind die Kisten umhergekurvt bis sonst wann... aber die hörten sich wenigsten vernünftig an und mussten auch nicht mitn begrenzer anfahren :D

Joa sonst fand ich die Veranstaltung an sich wirklich gut... Die Events waren klasse, bis auf die wartezeit bei viertelmeile...aber seis drum... das ist ja nicht alles... auch die Lichtshow war klasse und ebenso die Veranstaltungen tagsüber...

Im nächsten Jahr die ein oder andere Honda-Selbstschussanlage am Tunnel und ein grooooßer Kritikpunkt ist beseitigt ;)


Gruß
D€
von DeadEye - X
09.08.2012 22:41
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Projekte über Projekte

zu1.

angeblich sollen die Kombination Sportluftfilter und Abgasanlage wieder gehen... du musst, je nach Bundesland TÜV oder DEKRA, eine Einzelabnahme machen, welche eine Fahrgeräuschmessung (entscheidende) sowie Standgeräuschmessung beinhaltet. Die kostet im Normalfall 60-70 Euro. Alles unter der Bedingung, das die Teile SLF und ESD auch ordentliche Papiere haben. Alles andere ist Vitamin B oder Glück, da TÜVer guten Tag hat.

Generell rate ich von den 50€ Filtern ab...da kannst du auch weiter Papier fahren...ist im Endeffekt bestimmt eh die vernünftigste Sache....


zu 2.

ich würde auch von der Luftzufuhr durch die Haube absehen... Mir wäre das Risiko von zu viel Nässeeinbruch durch den "Kanal" zum Filter zu hoch. Lieber nen Schlauch legen, entweder vor zur orginalen Ansaugung und diese ein wenig modifiziert, dass "mehr" geatmet werden kann oder in Richtung Neblerschächte verlegen.
Richtig ist auch, dass eine Carismafahrer (glaube alles Prefaceer) Probleme hatten bei der Änderung des Ansaugtraktes oder des Filters.... sprich tanzende Drehzahlen, Absterben des Motors, unruhiger Lauf..wohlgemerkt im Leerlauf.

Ich habe mit meinem GDI (Facelift) kurzfristig sowohl um/vor dem Filter nen "Schlauch" gelegt, wie auch hinter dem Luftmassenmesser auf eine Alurohrzuführung umgebaut.....Bei mir ergaben sich keine Probleme im Betrieb.


zu 4.
Bei den Endschallverstärkern (:D) bin ich immer geteilter Meinung... Klar hören sich die Magnas wirklich deftig an.... Daher auch spanische ABEs :D ... aber wenn du umbaust, dann hau gleich den Mittelschaller mit raus.... würde ich zumindest machen, falls ich auf einen Remus oder Sebring umbauen würde.... Noch besser würde es sich anbieten, wenn der Mittelschalldämpfer eh den Arsch hoch macht... dann einfach ne Attrappe geholt und dann klingt auch der Sebring/Fox/Remus vernünftig.


Gruß
D€
von DeadEye - X
10.08.2012 14:46
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Lampen,Birnen,Ämpfel...hier mal interaktiv übersichtlich....

Hi,

ich weiß, dass es bestimmt ein bis 1000 Themen gibt, welche sich mit den unterschiedlichen Lampenarten/sockeln usw. befassen... da ich per suche aber nicht zum Ziel gekommen bin, den Übersichtstopic zu finden und Stickies anscheinend auch nicht mehr verwendet werden, baller ich hier kurz meine Infos rein...

An die Mods/S-Mods/Admins

Falls das in eine F.A.Q. passt oder in sonst ne Rubrik, die bestand hat und leicht gefunden werden kann, dann saugt euch die Infos hier raus und danach könnt ihr das Thema auch zu knallen.... einfach ne PN mit kurzer Nachricht an mich, dass es erledigt ist.

So nun zum Thema: im MFF gibts ja den Stickie mit den Glühlampenübersichten. Ich bin auf der Suche nach lustigen Sachen für meinen alltagswagen auf eine nette Seite von Osram gesstoßen, wo man bequem angezeigt bekommt, was für Lampen wo hingehören... schauts euch mal an, ist ne klasse Seite.

Ermittlung Automobilbeleuchtung

Somit erhält man alle Grundinfos, auf einem Blick und muss sich nicht wieder durch zig Themen suchen oder sonst wie...


Gruß
D€
von DeadEye - X
10.08.2012 14:54
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Scheibentönung

Das mit der Bremsleuchte ab 2004 ist Schwachsinnsgelaber.... Beleuchtungseinrichtungen dürfen in ihrem Abstrahl-/Betriebsverhalten nicht verändert werden, außer durch Maßnahmen, welche zugelassen wären. Dies steht aber, soweit ich weiß, in keiner ABE/ABG einer Tönungsfolie... Auch mein Folierer sagte, er macht sie eh und je mit zu und nie gäbs Probleme... habe 5% Lichtdurchlässigkeit.... sieht man Bombe bei Nacht, ebenso am Tag, aber etwas abgeschwächt.

Zu den Folierungen hab ich letztens noch ein interessantes jpg-Bild/Ausschnitt gefunden.... da ging es wohl um Beklebungen, gerade auch die Frontscheibe betreffend. Daher füg ich das an der Stelle mal an!


Gruß
D€
von DeadEye - X
07.09.2012 20:14
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Maximale Felgengröße

Leute Leute, wir sind hier in nem Felgenthema.... bitte spammt es nicht noch weiter zu...Diskussionen über Preise und wer es wie und wo macht, gehören woanders hin....hier soll kurz un knapp geklärt werden, was nunmal wie geht bezogen auf Felgen/Reifenkombinationen. Außerdem befindet sich schon eine Liste in den F.A.Q.


Gruß
D€
von DeadEye - X
07.04.2013 19:30
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Lenkradschloss - ich brauche eure Hilfe und das dringend

Das is so nicht unbedingt richtig... solange der Hersteller nirgends eine Reklamation/Rückrufaktion sonst was Austauschaktion veranstaltet hat (eventuell sogar mit dem KBA, aufgrund des Sicherheitsaspektes), kann man die Dinger auch drinne lassen.... Man muss nur die Bestätigung haben, dass solche Schlösser vom Hersteller vorgesehen waren.

In nem alten 311er Wartburg sind ja auch keine Sicherheitsgurte und man hat trotzdem vollsten Versicherungsschutz (auch wenn H-Zulassung). Ebenso auch bei älteren Japanerfahrzeugen.....Da gabs Versionen mit Airbag oder Ohne...da muss auch bis heute nix nachgerüstet oder umgebaut werden.


Gruß
D€
von DeadEye - X
07.06.2013 14:03
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Reisbrennen 2013

:ok: oder auf dem Geländer selbst, da kannst auch waschen oder von netten "Ladys" waschen lassen Kratzer inklusive.

Ich wette aber, dass selbst diese "jungen" Damen meine Spaltmaße besser einstellen bzw. die Kotflügel wieder hinbiegen, als die fähigen Experten bei mir in der Gegend :D

Jo aber putzen tun wir auch gemeinsam.... das wird porno!!!


Gruß
D€ -- hinzugefügt am 23.06.2013, 21:09: Bei mir würden die Gnadenlos die Front zertreten!

Bei deiner Tiefe würdest du gar nicht bis da runter kommen...es sei denn du bringst ne ganze Schreinerei mit zum Treffen, welche dir die Adapterhölzer fürs Gelände schreinert :D


Gruß
D€
von DeadEye - X
23.06.2013 19:27
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Ich weiß, dass es für den Themenersteller erstmal von geringster Bedeutung ist aber:

Könntest du vom Ausbau möglichst einige/viele/wichtige Bilder zu machen, sodass man im nachhinein oder wenn du möchtest parallel zum Wechsel schon die nötigen Schritte festhälst.

Dann hätten wir wieder ein wichtiges Kapitel im DIY.


Gruß
D€
von DeadEye - X
16.11.2010 21:33
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Pilotlager an Schwungscheibe gesucht

Sry modell65,

hatte tatsächlich nur die ASA-Klamotte gelesen... naja ich habe Parallelen vermutet zum ETKA der VAGs .... als ich dort die Kupplung/Getriebe-Ersatzteilliste durchblättert hatte, waren auch einige Teile zwar nummeriert, aber nicht mal ansatzweise mit Bezeichnung aufgelistet und nicht irgendwo unter anderer Nummer zusammengefasst.
Daher der Schnellschuss aus der halbblinden Hüfte ;)

Und das mit der Begrifflichkeit war reine Neugier, da auch meine alten Mechis son nettes Wort noch nie benutzt haben, bei Sachs meist von "Wellendichtringen" geschrieben wird und der ETKA eben die Nadellager Bezeichnung führte... Aber interessant, was es da doch so alles an fachmännischem Vokabular gibt. :D


Gruß
D€
von DeadEye - X
07.03.2014 23:03
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Carisma Facelift - Frontgrill Öffnungen

Die Öffnungen sind für die Lufzufuhr des Ansaugtraktes.... auf der Fahrerseite schließt sich das Plastetunnelstück zum Luftfilterkasten an. Das die linke öffnung auch offen ist, hat eventuell zu tun, dass es den Motor auch in "umgekehrter" Anordnung gibt, so dass der Luftfilterkasten auf der Beifahrerseite sitzt.

So zumindest meine Vermutung.


Gruß
D€
von DeadEye - X
08.03.2014 16:19
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Elbetreffen 2014 - Mensch, Material und Wurst

Ob du behindert bist? Mein Rektum ist alufrei junge :lol:

Ich für mein Teil könnte den halben Platz mit kabeltrommeln zu pflastern... Panzertape kann ich auch mitbringen :kiss:

(geschrieben per Mobile Phone)


Sehr oft und sehr gern,
von wegen "frei" .... was da damals in B gefunden wurde... das reicht noch lange hin für de Metallbranche ;) so sagt man... xD

Ansonsten biste oben mit aufgenommen und darfst wie wild verkabeln und panzerieren.


Gruß
D€

EDIT: habe mal bei frink89 die Kabeltrommeln gestrichen, da wenn er mit Anlage kommt, dann wieder derbst beladen ist... ebenso die 18 Tempomaten, die er wieder nachrüsten muss ^^
von DeadEye - X
31.05.2014 22:03
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Elbetreffen 2014 - Mensch, Material und Wurst

Hier nun mal das Planungsthema für das 2014er Elbetreffen. Ich werde nach und nach Informationen ergänzen oder darauf verweisen... Orientiert habe ich mich am letztem Planungstehma und schon mal eine grobe "Einteilung" der Materialien erlaubt ;)

Falls einer die detaillierten "Regeln" aus dem MFF verlinken könnte, wäre ich dankbar. Die allgemeinen Punkte von der Elbeseite dürften ja bekannt sein.
Ebenso sollte man versuchen erst die grundsätzlichen Sachen (Dach übern Kopf) zu klären, ehe es an den Kleinkram geht.



Teilnehmer aus dem DC-Forum: (geklammerte Namen, stehen bei anderen Clubs)

DeadEye - X
Katinka
(NokX)
Frink89
Beppo (+1)
grip
xx_angel77_xx (+2)
dernickwarfrei8
(Stephan G.)
carismatiker98 (+2)
(HOTGOD)
(nerz)
Snake (+1)
(wölfchen)
(Eleanor)
Silver Angel
felix555
Perfect
(Tominator)


Ums kurz zu machen, die Möglichkeit der Wurstverpflegung und den Ablauf der Meldung, kann HIER entnommen werden.

Auch hier nochmal der Hinweis: 16.06.14 um 16:00 Uhr ist Bestellschluss ;)



Pavillonmaterial+Innenausstattung:

frink89
-Verteilerdosen bzw. Verlängerungsschnur, keine K-Tromel
-Gewebeklebeband
-kleine Anlage
-Beamer
-DC-Banner und andere Flaggen

DeadEye - X
-Trassierband zum Absperren
-Pavillon Pinkdiamonds "White Edition Vol.1"
-Kühlbox (diese typische kA 15-20l Volumen),
-Verteilerdose(n),
-Teelichter, ne Grillzange, Born-Senf sowie Ketchup,
-Musik CD/DVDs
-Flagge

Beppo
-Kühlbox
-Post-its
-Feuerlöscher!!!
-Aluprofile.... männliche Aluprofile

xx_angel77_xx
-Pavillon Pinkdiamonds "White Edition Vol.2"
-den Lichtschlauch
-Und Tische. Diese Klapptische... Wollte davon 4 mitnehmen.
-die Shirts....
-dieses PVC Plakat...?!?
-Stoff für den Tisch
-Festplatte mit allerlei Videomaterial (Pinkdiamonds Pornorama)


Snake
-Kühlbox,
-Verlängerungskabel, keine Trommel
-männliche Heringe ca 20+
-diverse campinglampen
-bisschen kleinkram

carismatiker98
-Kabeltrommeln (3 Stk. zum Pflastern)
-2x Verlängerungskabel ca 10m
-Gewebeklebeband
-Bleche als Grillunterlage, männliche Bleche! :D

Perfect
-3-beiniger Grill



Einige Kleinutensilien, welche gerne vergessen werden, aber eventuell nicht schlecht wären:

- [Grill], mehr Infos gibts beim Elbetreffen A-Z (momentan Stand 2013) ...was HIER nachzulesen ist. Ebenso aktuelle Grillregeln (Stand 2013) Hier

- eventueller Kleinkram, Kabelbinder, Schnüre

- wer eventuell noch Restbestände von Einwegbesteck und/oder Pappteller hat und diese mitbringen möchte, kann sich ebenfalls melden und ich pflege dies nach und nach ein




Gruß
D€
von DeadEye - X
31.05.2014 08:02
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Drosselklappe 1.8 GDI Facelift Reparatur

Soooo,

nun möchte ich mich bei diesem Thema auch anschließen.... Meine Daten 1.8GDI Facelift Bj. 99 mit EZ 02/2000. Ebenso eine elektrische DK. Phänomene sind in etwa die wie Wutzmann sie beschrieben hat und nach Hydrotausch iVm sauber machen und zig-maligen Anlernen und säubern wollte ich nun auch die DK mal näher betrachten.

Also die DK ausgebaut und eingespannt.... nach und nach zerlegt bis auf den Grad, wie es auf den Nachfolgenden Bildern zu sehen ist.
Nun sind mir schon einige Unterschiede vom Aufbau her zu Wutzmanns 2002er DK aufgefallen....

@ Wutzmann

Steht bei dir der Stab an der Klappe senkrecht, wenn du die DK am Ansaugkrümmer montiert hast? Bei mir siehts im eingebauten Zustand wie auf Bild 1 aus. Bild 2 zeigt die "rechte" Seite, wenn man von vorne auf den Flansch schaut bzw. die DK am Ansaugkrümmer montiert hat. Bild 3 ist nun die "linke" Seite mit abmontieren Gehäuse..... sah das bei dir genauso aus? Sprich war dieser graue Ring auch noch über den eigentlichen Magneten? Ich wollte nicht auf gut Glück die DK weiter zerlegen, da ich das Auto noch am selben Tag wieder bewegen musste....und den "richtigen" Klebstoff ebenso nicht hatte, aber soweit erstmal mein Stand zu der DK-Geschichte.

Gibt es bei der Demontage noch weitere Details zu beachten??? Die 2 Schrauben womit die Klappe an dem Stab befestigt ist, gingen bei mir nicht einen Millimeter zu bewegen... wollte nicht zu viel Druck ausüben, da ich nicht sicher war, was die Klappe verträgt oder ob man da nicht schnell was vermurksen konnte, wie z.B. die Schraubenaufnahme. Eventuell mal die Rückseite richtig mit WD40 oder so behandeln beim nächsten Mal.


Gruß
D€
von DeadEye - X
26.08.2011 17:30
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln