Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Hier stehen alle News aus dem Portal drin. Die ersten 3 sind auch auf der Startseite zu sehen.

Moderator: News Team

PKW Maut ist beschlossene Sache

Beitrag#1/4 von carisma » 02.04.2017 14:05

Bild
Im März 2015 berichtete DC schon über die kommende Maut - damals sollte sie schon Anfang 2016 in Kraft treten - doch sie kam nicht, bis jetzt.

Im Großen und Ganzen kann man sagen, das sich grundlegend nichts für uns deutsche Autofahrer ändern soll, denn die Maut soll man durch die eingezahlte KFZ-Steuer zurückerhalten.




Ergo lässt sich zusammenfassend sagen:
  • Die Maut richtet sich nach Schadstoffausstoß und Hubraum.
  • Die Maut gilt für PKW und Wohnmobile.
  • Motorräder, Elektroautos, Wagen von Behinderten, Krankenwagen, sowie Fahrzeuge von Bundeswehr, Polizei, Katastrophenschutz sowie Krankentransporte sind mautfrei.
  • Die Jahresvignette für PKW's kostet max. 130 Euro.
  • Den Maut-Beitrag bekommt man über die KFZ-Steuer wieder zurück.
  • Besonders umweltfreundliche Autos sollen belohnt werden - man bekommt mehr Steuern zurück als man für die Maut bezahlt hat.
  • Halter mit Saisonkennzeichenn zahlen auch nur die Tage der Anmeldung, Halter mit Oldtimer (H)-Kennzeichen müssen den jährlichen Höchstsatz von 130 Euro bezahlen.
  • Für Ausländer gibt es 3 Vignetten: 10 Tage, 2 Monate, 1 Jahr - hier bekommen ebenfalls umweltfreundliche Autos vergünstigungen *(siehe Tabelle unten).
  • Ausländer können die Vignette über eine App, das Internet oder an physischen Zahlstellen erwerben.

(*) Vergünstigungen für umweltfreundliche Autos:
EURO-Norm10 Tage2 Monate1 Jahr
125 €50 €130 €
220 €40 €130 - 100 €
314 €30 €100 - 70 €
48 €18 €70 -40 €
54 €11 €40 - 20 €
62,50 €7 €20 - 0 €


Kontrolle und Strafen:
Es wird keine Klebe-Vignetten geben. Die Mautzahler werden über das Nummernschild ihres Autos zu erkennen sein. Kontrolliert werden soll dies in Stichproben durch einen elektronischen Kennzeichen-Abgleich. Ausländische Daten sollen nur hierfür erfasst und schnell wieder gelöscht werden.

Wer keine Maut zahlt und erwischt wird, muss eine Geldbuße zahlen. Genaue Summen sind noch nicht festgelegt. Geldbußen sollen auch im Ausland eingetrieben werden.

Wie bekommt man das Geld zurück:
Inländer sollen für Mautzahlungen durch eine geringere Kfz-Steuer komplett wieder entlastet werden. Bei besonders sauberen Autos (Euro 6) soll die Steuer sogar stärker sinken als der Mautbetrag. Inländer, die nachweisen können, dass sie in einem Jahr nicht auf Autobahnen und Bundesstraßen gefahren sind, können die Maut zurückfordern. Nachweis könnte ein Fahrtenbuch sein.

0

:opa: Forum Anwendungsvorschrift:

if ($ahnung == false or $problem == true)
{ read Carisma FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; }
else
{ use brain; make post; }
Benutzeravatar
Admin & Webmaster
Admin & Webmaster
Elite-Master
Elite-Master
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 14.04.2004
Erstellte: 365 Themen, 9044 Beiträge
Danke: 129x erhalten, 39x gegeben
Wohnort: Berlin HSH
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 7
Verbrauch

Re: PKW Maut ist beschlossene Sache

Beitrag#2/4 von wölfchen » 03.04.2017 06:42

Und was passiert wenn ein Kennzeichen gescannt wird der nicht bezahlt hat? Gerade bei ausländichen Fahrzeugen? Wer treibt die Strafe ein?

Und bin mal gespannt wie viel ich am ende abdrücken muss, ursprünglich sollte das für dt. Autofahren eine Null Nummer werden. Und wie willst übers Jahr kommen ohne eine Bundestr. zu benutzen? Ist doch fast unmöglich, vor allem der Beweis darüber. Das kann wieder nur den deutschen Behörden einfallen.

H Kennzeichen wird dadurch noch mehr unattraktiver. Zumal gerade solche Fahrzeuge kaum die Autobahn benutzen.

0

Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

http://www.mitsubishi-carisma.de
http://www.infinity-mmc-club.de
http://www.japan-all-stars.de
Benutzeravatar
KFZ-Geselle
KFZ-Geselle
Registriert: 31.05.2004
Erstellte: 24 Themen, 1487 Beiträge
Danke: 35x erhalten, 27x gegeben
Wohnort: double D
Geschlecht: Männlich
Alter: 41
Auto: Netherland Cars Carisma 1.8 GDI

Re: PKW Maut ist beschlossene Sache

Beitrag#3/4 von carisma » 03.04.2017 19:13

wölfchen hat geschrieben 03.04.2017 06:42:Und was passiert wenn ein Kennzeichen gescannt wird der nicht bezahlt hat? Gerade bei ausländichen Fahrzeugen? Wer treibt die Strafe ein?

Die Pkw-Maut soll laut dem Bundesverkehrsministerium vom Kraftfahrt-Bundesamt eingezogen werden.
Wobei geplant ist, dass die Behörden einen privaten Drittanbieter mit der Abwicklung beauftragen werden.
Dieser soll dann auch die Plattform für ausländische Fahrzeughalter entwickeln.
Das Kraftfahrt-Bundesamt wird dann den Anbieter beaufsichtigen.
Geplant ist es so, das mit der Einführung der Maut jeder Fahrzeughalter einen Abgabenbescheid erhält, wobei das Geld per Lastschrift eingezogen werden soll.

wölfchen hat geschrieben 03.04.2017 06:42:H Kennzeichen wird dadurch noch mehr unattraktiver. Zumal gerade solche Fahrzeuge kaum die Autobahn benutzen.

Tja das Ziel ist wohl dabei die Leute dazu zu bringen, ständig neue Fahrzeuge zu kaufen, so kurbelt man künstlich die Wirtschaft an.

0

:opa: Forum Anwendungsvorschrift:

if ($ahnung == false or $problem == true)
{ read Carisma FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; }
else
{ use brain; make post; }
Benutzeravatar
Admin & Webmaster
Admin & Webmaster
Elite-Master
Elite-Master
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 14.04.2004
Erstellte: 365 Themen, 9044 Beiträge
Danke: 129x erhalten, 39x gegeben
Wohnort: Berlin HSH
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 7
Verbrauch

Re: PKW Maut ist beschlossene Sache

Beitrag#4/4 von wölfchen » 03.04.2017 19:41

carisma hat geschrieben 03.04.2017 19:13:...
wölfchen hat geschrieben 03.04.2017 06:42:H Kennzeichen wird dadurch noch mehr unattraktiver. Zumal gerade solche Fahrzeuge kaum die Autobahn benutzen.

Tja das Ziel ist wohl dabei die Leute dazu zu bringen, ständig neue Fahrzeuge zu kaufen, so kurbelt man künstlich die Wirtschaft an.


Das versuchen sie doch jetzt schon, in dem mein 2,5 Jahre alter (Euro5) Diesel bald nicht mehr in die Städte darf.
Trotz Partikelfilter.

0

Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

http://www.mitsubishi-carisma.de
http://www.infinity-mmc-club.de
http://www.japan-all-stars.de
Benutzeravatar
KFZ-Geselle
KFZ-Geselle
Registriert: 31.05.2004
Erstellte: 24 Themen, 1487 Beiträge
Danke: 35x erhalten, 27x gegeben
Wohnort: double D
Geschlecht: Männlich
Alter: 41
Auto: Netherland Cars Carisma 1.8 GDI


  • Ähnliche Themen

Zurück zu DC Portal News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast