Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Probleme mit dem Mitsubishi Carisma, dann kann dir hier geholfen werden.

Moderator: Werkstattmeister

Forum-Regeln
Bitte beachtet bei Problemschilderungen darauf, das ihr auch Daten zum Auto, wie Modell, Motorisierung, Baujahr, usw. angibt, da es oft Unterschiede gibt und es durchaus relevant und wichtig ist zu wissen, um was für eine Ausstattung es sich handelt.
Alternativ können auch im Profil die Fahrzeugdaten angeben werden.
Viele Themen wurden auch schon behandelt und können über die Forumsuche oder in der Carisma FAQ gefunden werden.
Beobachter: Done, Silver Angel, pkrause78

leerlauf neu anlernen

Beitrag#1/40 von carisma_gold » 20.03.2010 17:34

hallo carisma fahrer,

ich musste meine batterie abklemmen und dannach habe ich versucht den leerlauf
neu anzulernen aber ohne erfolg. ich habe alle varianten ausprobiert was ich im forum gefunden habe aber es klappt nicht die care sauft dauernd ab.
Gibt es eine andere möglichkeit.
ich habe einen carisma facelift erstzulassung 2000 mit 125 ps.

ich bin ratlos.

0

carisma_gold
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 22.03.2009
Erstellte: 10 Themen, 34 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#2/40 von maestro2589 » 20.03.2010 17:47

hast du die foren suche schon benutzt?
also kann es dir beschreiben:
10min laufen lassen ohne verbraucher (klima, fensterheizung, licht, radio)
10 min " " mit " also alles einschalten
und dann müsste es wieder gehen

0

maestro2589
Autobastler
Autobastler
Registriert: 09.09.2009
Erstellte: 16 Themen, 492 Beiträge
Danke: 3x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#3/40 von TobiDel » 20.03.2010 18:11

0

TobiDel
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Registriert: 31.08.2008
Erstellte: 27 Themen, 560 Beiträge
Danke: 5x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#4/40 von wölfchen » 20.03.2010 18:44

maestro2589 hat am 20.03.2010, 16:47 hat geschrieben:hast du die foren suche schon benutzt?...


Lesen ->Denken -> Schreiben...

carisma_gold hat am 20.03.2010, 16:34 hat geschrieben:... ich habe alle varianten ausprobiert was ich im forum gefunden habe aber es klappt nicht ....

0

Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

http://www.mitsubishi-carisma.de
http://www.infinity-mmc-club.de
http://www.japan-all-stars.de
Benutzeravatar
KFZ-Geselle
KFZ-Geselle
Registriert: 31.05.2004
Erstellte: 24 Themen, 1499 Beiträge
Danke: 37x erhalten, 27x gegeben
Auto: Netherland Cars Carisma 1.8 GDI

Beitrag#5/40 von DwKing » 20.03.2010 19:26

naja du könntest das standgas erhöhen :td:

kannst du schildern was du genau gemacht hast, ich hab variante 1 benutzt.

0

Bild
DwKing
Autoputzer
Autoputzer
Registriert: 01.04.2009
Erstellte: 23 Themen, 246 Beiträge
Danke: 2x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Galant 2.5 V6

Beitrag#6/40 von carisma_gold » 20.03.2010 19:48

hallo,

danke für die antworten

also ich habe variante 1 und 2 ausprobiert ohne erfolg und das mehrmals.

irgendwie kommt der drehzahl nicht hin wo er hin soll.

0

carisma_gold
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 22.03.2009
Erstellte: 10 Themen, 34 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#7/40 von Done » 20.03.2010 19:51

carisma_gold hat am 20.03.2010, 18:48 hat geschrieben:hallo,

danke für die antworten

also ich habe variante 1 und 2 ausprobiert ohne erfolg und das mehrmals.

irgendwie kommt der drehzahl nicht hin wo er hin soll.


Ging mir auch so und bei mir war er Verkokt und nach dem ich geblastert und das Agr verschlossen hatte wars okay.

LG Done

0

Benutzeravatar
Schrauber
Schrauber
Registriert: 25.11.2007
Erstellte: 25 Themen, 882 Beiträge
Danke: 2x erhalten, 3x gegeben
Auto: Kia Ceed SW 2.0 CRDI
Verbrauch

Beitrag#8/40 von carisma_gold » 20.03.2010 20:03

und was hast du bezahlt für alles???

0

carisma_gold
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 22.03.2009
Erstellte: 10 Themen, 34 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#9/40 von Beppo » 20.03.2010 20:34

Blastern kostet um die 400-500 Kannst auch selber machen haben eine Anleitung dazu. Dann kostet es ca 80 Euro Material und Zeit.

0

Bild
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Alter-Hase
Alter-Hase
Registriert: 17.09.2008
Erstellte: 70 Themen, 4181 Beiträge
Danke: 126x erhalten, 57x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 22

Beitrag#10/40 von carisma_gold » 22.03.2010 20:39

danke für die antwort

gibt es vieleicht eine andere möglichtkeit??

wenn ich jetzt zum mitsu werkstatt fahre was würden die eigentlich machen dass es wieder geht also wie würden die denn leerlauf wieder hinkriegen??

mfg

0

carisma_gold
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 22.03.2009
Erstellte: 10 Themen, 34 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#11/40 von Silver Angel » 22.03.2010 21:09

carisma_gold hat am 22.03.2010, 19:39 hat geschrieben:danke für die antwort

gibt es vieleicht eine andere möglichtkeit??

wenn ich jetzt zum mitsu werkstatt fahre was würden die eigentlich machen dass es wieder geht also wie würden die denn leerlauf wieder hinkriegen??

mfg


Du kannst es ja mal nachfragen ,dann weisst du ja was die machen würden ....fragen kostet ja nichts .Und wenn du dann soweiso da bist fragste gleich was es kostet den wagen blastern zu lassen .Ich denke mal das jede werkstatt andere preise hat ...also fragen!

Die werkstatt wo ich nachgefragt habe wegen den blastern, sagte mir das es 360,-euro kostet (war in deutschland ,bei uns gleich über der Grenze)
Bei uns hier in Holland muss ich mehr als das doppelte bezahlen .

0

R.I.P My Silver Beauty
Bild
Benutzeravatar
Alter-Hase
Alter-Hase
Registriert: 21.04.2006
Erstellte: 297 Themen, 5460 Beiträge
Danke: 25x erhalten, 31x gegeben
Auto: Mitsubishi Eclipse 1G 2.0 L
Bilder: 0

Beitrag#12/40 von NiceIce » 22.03.2010 21:31

Servas.

Betriebswarm fahren, danach mal ordentlich hochjagen im 1 und 2.ten Gang, bis der Begrenzer einsetzt. Das ganze 2 bis 3 mal wiederholen.

Auto abstellen, Batterie abklemmen und Leerlauf nach Variante 2 neu anlernen.

Stirbt der Motor zwischendurch ab, muss die Batterie wieder abgeklemmt werden, also die gesamte Prozedur von vorne beginnen.

Wichtig:
Den Motor nicht nach 10 Minuten sofort wieder starten und im Stand laufen lassen, sondern 1 Minute warten, starten und losfahren.

LG
Martin

0

Bild
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 17.03.2008
Erstellte: 52 Themen, 2982 Beiträge
Danke: 82x erhalten, 2x gegeben
Auto: AMC Jeep Wrangler YJ 4.2 HP
Bilder: 2

Beitrag#13/40 von Silver Angel » 25.03.2010 00:13

@Carisma_gold
hat es denn jetzt was gebracht was NiceIce geschrieben hat ,oder hast du es noch nicht ausprobiert?
Bin neugierig ob sowas wirklich was bringt

0

R.I.P My Silver Beauty
Bild
Benutzeravatar
Alter-Hase
Alter-Hase
Registriert: 21.04.2006
Erstellte: 297 Themen, 5460 Beiträge
Danke: 25x erhalten, 31x gegeben
Auto: Mitsubishi Eclipse 1G 2.0 L
Bilder: 0


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Carisma Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast