Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Hier kann man sich über allgemeine Dinge (kein Auto-Tuning, -Styling oder -Probleme), rund um Mitsubishi unterhalten.

Moderator: Werkstattmeister

Lautsprecher-Kabel in Beifahrertür

Beitrag#1/9 von TheEinhorn » 23.07.2017 14:39

Hallo, habe den Vorfacelift und wollte jetzt in den vorderen Türen entsprechende Lautsprecher verbauen. Die Vorbereitungen dafür sind voll am laufen.
Jetzt muss ich natürlich auch Kabel ziehen. Stellte aber fest, dass ich da nicht durchkomme. Mich stört da irgendwie der Alu-Kasten. Hat jemand einen Tipp? Suche hat hier nichts ergeben.

Sorry, wollte ein Bild mit einfügen, aber irgendwas sträubt sich oder ich bin zu doof dafür. Denke aber jeder weiß, was ich meine.
Dateianhänge
20170723_140629.jpg
"Alukasten" (im Kopf einmal nach rechts drehen)

0


Zuletzt geändert von TheEinhorn am 25.07.2017 07:42, insgesamt 1-mal geändert.
TheEinhorn
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 03.07.2017
Erstellte: 1 Themen, 7 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Geschlecht: Keine Angabe
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Re: Lautsprecher-Kabel in Beifahrertür

Beitrag#2/9 von Beppo » 23.07.2017 20:46

Was für ein Alu Kasten? Ich habe zwei mal 4mm durch die Gummitülle gezogen. Ging am besten wenn man die Tülle auf beiden Seiten vom Stecker löste. Durch den Stecker gingen die Kabel nicht durch, habe dann einfach da wo die Pins nicht belegt sind Löcher gebohrt. Wenn man etwas mehr Platz haben will kann man noch das Türfangband lösen, sollte dann aber aufpassen, dass die Tür nicht zu weit aufschwinkt.

0

Bild
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Alter-Hase
Alter-Hase
Registriert: 17.09.2008
Erstellte: 70 Themen, 4171 Beiträge
Danke: 124x erhalten, 57x gegeben
Wohnort: Hannover
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 22

Re: Lautsprecher-Kabel in Beifahrertür

Beitrag#3/9 von TheEinhorn » 23.07.2017 21:11

Ich habe keine Ahnung, wie ich mit meinen Wurstfingern da zwischen kommen soll. Den Stecker lösen habe ich gar nicht geschafft und wenn habe ich Angst ich nicht mehr rauf zu bekommen. Wenn ich nur das Bild hier rein bekommen würde...
An das Türfangband habe ich noch gar nicht gedacht. Damit könnte ich die Tür weiter aufbekommen und dann würde ich bestimmt auch an den Schlitz rankommen, wo ich die Kabel neben dem Steckerhalter durch bekomme.

P.S. kann mir jemand sagen wie das mit den Bildern funktioniert?

0

TheEinhorn
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 03.07.2017
Erstellte: 1 Themen, 7 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Geschlecht: Keine Angabe
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Re: Lautsprecher-Kabel in Beifahrertür

Beitrag#4/9 von Beppo » 24.07.2017 20:03

Hilft dir das weiter?
Dateianhänge
Bild.png

0

Bild
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Alter-Hase
Alter-Hase
Registriert: 17.09.2008
Erstellte: 70 Themen, 4171 Beiträge
Danke: 124x erhalten, 57x gegeben
Wohnort: Hannover
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 22

Re: Lautsprecher-Kabel in Beifahrertür

Beitrag#5/9 von TheEinhorn » 25.07.2017 07:36

Ach du schei**e. Völlig übersehen. Fällt einem auch nicht auf, da es ja im Menüband eine Bild-Option gibt und unter diesem Eingabefenster der Absende-Button ist.

Werde den "Alukasten" in den 1. Beitrag einarbeiten.

:danke: :dafür:

0

TheEinhorn
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 03.07.2017
Erstellte: 1 Themen, 7 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Geschlecht: Keine Angabe
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Re: Lautsprecher-Kabel in Beifahrertür

Beitrag#6/9 von TheEinhorn » 31.07.2017 11:40

Beppo hat geschrieben 23.07.2017 20:46:Was für ein Alu Kasten?

siehe Post 1. Habe mir sagen lassen, dass das das Steuergerät sein soll?!

Beppo hat geschrieben 23.07.2017 20:46:Wenn man etwas mehr Platz haben will kann man noch das Türfangband lösen, sollte dann aber aufpassen, dass die Tür nicht zu weit aufschwinkt.

Das Türfangband lösen ändert nicht viel, eigentlich nichts.

Noch einer ne Idee?

Danke

0

TheEinhorn
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 03.07.2017
Erstellte: 1 Themen, 7 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Geschlecht: Keine Angabe
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Re: Lautsprecher-Kabel in Beifahrertür

Beitrag#7/9 von Beppo » 31.07.2017 20:19

Kabel von der anderen Seite einführen. Hatte da komischerweise keine Probleme und die Kabel waren schon recht dick.

0

Bild
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Alter-Hase
Alter-Hase
Registriert: 17.09.2008
Erstellte: 70 Themen, 4171 Beiträge
Danke: 124x erhalten, 57x gegeben
Wohnort: Hannover
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 22

Re: Lautsprecher-Kabel in Beifahrertür

Beitrag#8/9 von TheEinhorn » 31.07.2017 22:56

Ja, Beppo, aber ich habe auf der anderen Seite, also innen, diesen Alukasten (Motorsteuergerät?). Der verdeckt die Durchführung, wo der Kabelbaum durch geht.
Im ersten Post ist das Bild.

(geschrieben per Mobile Phone)

0

TheEinhorn
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 03.07.2017
Erstellte: 1 Themen, 7 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Geschlecht: Keine Angabe
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Re: Lautsprecher-Kabel in Beifahrertür

Beitrag#9/9 von Beppo » 01.08.2017 17:24

Deshalb habe ich auch immer von der anderen Seite die Kabel gezogen, also von der Gummidurchführung aus. An den Kasten ging es dann immer irgendwie vorbei. Wieso schraubst den Kasten sonst nicht ab? Sehe auf dem Bild schrauben, mehr als ein Metallwinkel wird es doch nicht sein.

0

Bild
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Alter-Hase
Alter-Hase
Registriert: 17.09.2008
Erstellte: 70 Themen, 4171 Beiträge
Danke: 124x erhalten, 57x gegeben
Wohnort: Hannover
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 22


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast