frei von Viren und Bakterien
Kommunizieren ohne Mund-Nasen-Schutz
ohne Hände waschen, alle Seiten durchstöbern
Mindestabstand voll automatisch durch das Internet
mit mehr als nur einer Person online sein
keine Quarantäne, von überall erreichbar
und ganz wichtig, kein Toilettenpapier nötig.

Corona beeinflusst seit langem unseren Alltag und schränkt uns in vielen Dingen ein. Hier auf DreamCarisma.de kannst du jeden bedenkenlos im Forum treffen und jeder Zeit gefahrenlos kommunizieren.
Dein Besuch auf DreamCarisma.de bedeutet:

Eine Ansteckung, bzw. Übertragung von CoVid ist auf DreamCarisma.de völlig unbedenklich.


Hinweis: Beachte bitte ausserhalb von DreamCarisma.de die gesetzlichen Regeln!

DIY Einbau einer nachträglichen FunkFernBedienung

Thema bewerten
Bewertungen: 2 - Durchschnittlich: 5.00 Bewertungen: 2 - Durchschnittlich: 5.00 Bewertungen: 2 - Durchschnittlich: 5.00 Bewertungen: 2 - Durchschnittlich: 5.00 Bewertungen: 2 - Durchschnittlich: 5.00

Hier kann man sich über allgemeine Dinge (kein Auto-Tuning, -Styling oder -Probleme), rund um Mitsubishi unterhalten.
(Allgemeine Daten & Informationen zum Carisma findest du auch unter Carisma-Daten und Carisma-History.)
NiceIce 02.08.2008 00:30 Workshop, Nachrüstung, Funkfernbedienung, FFB
Moderator: Werkstattmeister

Re: DIY Einbau einer nachträglichen FunkFernBedienung

Beitrag#66/82 von Kodiak » 05.02.2012 21:21

Das musst du schon wie beschrieben selbst rausfinden.
Hier hat noch keiner ein DIY vom MPI gemacht.
0
MfG Kodiak
Nobody is Perfect!

98 er Carisma LX GDI 170Tkm ABS ,man.Klima,man.Drosselkl.,Trommelbremse H.
TSN.9644-352 Klassifikation:DA2A-LNJGL6
Autohobbywerkstatt
https://picasaweb.google.com/Kodiac2/Carisma18LXGDI98
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 16.10.2009
Erstellte: 29 Themen, 2222 Beiträge
Danke: 188x erhalten, 112x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma GDI1 1.8
Bilder: 0

Re: DIY Einbau einer nachträglichen FunkFernBedienung

Beitrag#67/82 von JC-Predox » 06.02.2012 16:20

ok, hab eine Vermutung ... "Pfui" und 7 ...
0
Benutzeravatar
KFZ-Geselle
KFZ-Geselle
Registriert: 24.09.2004
Erstellte: 86 Themen, 1083 Beiträge
Danke: 5x erhalten, 1x gegeben
Auto: Mitsubishi Lancer 2.0 DI-D
Bilder: 16

Re: DIY Einbau einer nachträglichen FunkFernBedienung

Beitrag#68/82 von JC-Predox » 07.02.2012 20:22

Also, es ist genauso wie es deine Grafik Zeigt. Pin Sechs ist Öffnen, Sieben ist Schließen. Das Ding ist eingebaut und Funktioniert!
0
Benutzeravatar
KFZ-Geselle
KFZ-Geselle
Registriert: 24.09.2004
Erstellte: 86 Themen, 1083 Beiträge
Danke: 5x erhalten, 1x gegeben
Auto: Mitsubishi Lancer 2.0 DI-D
Bilder: 16

Re: DIY Einbau einer nachträglichen FunkFernBedienung

Beitrag#69/82 von Kodiak » 07.02.2012 22:25

Siehste ,geht doch! :ok:
0
MfG Kodiak
Nobody is Perfect!

98 er Carisma LX GDI 170Tkm ABS ,man.Klima,man.Drosselkl.,Trommelbremse H.
TSN.9644-352 Klassifikation:DA2A-LNJGL6
Autohobbywerkstatt
https://picasaweb.google.com/Kodiac2/Carisma18LXGDI98
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 16.10.2009
Erstellte: 29 Themen, 2222 Beiträge
Danke: 188x erhalten, 112x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma GDI1 1.8
Bilder: 0

Re: DIY Einbau einer nachträglichen FunkFernBedienung

Beitrag#70/82 von agenturrene » 13.02.2016 07:51

guten tag

ich bin zufällig hier auf die seite gelandet und habe eigentlich schon viel erfahren.

ein freund von mir hat sich einen Mitsubishi carisma 1900 bj98 gekauft. leider hat der Vorbesitzer schon seit jahren die fernbedinung verloren. nun war unsere Überlegung eine nachzukaufen aber leider wissen wir nicht welche hier original dabei ist :-( . bei ebay gibt es so viele verschiedene daher habe ich mir gedacht vielleicht könnt ihr uns da weiter helfen.

mein freund der will unbedingt das die zv funktioniert weil aktuell kann er nur über den Kofferraum auf/ zu schliessen weil bei der fahrerseite usw da geht überhaupt nchts,entweder ist da ein anderes schloss verbaut oder keine Ahnung.

hoffe doch das ihr uns weiterhelfen könnt mir der originalen FB vielleicht mit einen link oder so :-)

nachträglich : habe nachgeschaut ein relais ist verbaut für ZV

danke
0
agenturrene
Fahrschüler
Fahrschüler
Registriert: 13.02.2016
Erstellte: 1 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Re: DIY Einbau einer nachträglichen FunkFernBedienung

Beitrag#71/82 von Swen.F » 23.10.2016 08:56

super Anleitung habe nur leider das Problem das bei mir an der Platine dort kein Relais für die zv sitzt also meine frage wo und wie schließe ich an . carisma Erstzulassung 2000 und im schein steht das er aus den Niederlanden kommt ich bitte euch um hilfe
0
Swen.F
Fahrschüler
Fahrschüler
Registriert: 23.10.2016
Erstellte: 1 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.6

Re: DIY Einbau einer nachträglichen FunkFernBedienung

Beitrag#72/82 von head0r » 07.12.2016 12:41

Hallo.
Habe mit dieser Anleitung recht gut die JOM 7105 eingebaut.
Funktioniert soweit alles wie ich es mir vorgestellt habe, jedoch finde ich die Reichweite mehr als dürftig.
Wenn ich weiter als einen halben Meter vom Auto entfernt stehe funktioniert sie nicht.
Ich habe schon die Antenne vom Empfänger verlängert und in die A-Säule gelegt und die Jumper auf kurze Ansteuerungszeit gelegt. Jetzt kann ich mich noch 10 cm weiter wegstellen, ganz toll, kann ich auch mit dem Schlüssel aufschließen :D

Hat jemand auch dieses Problem und gibts da eine Lösung für? Danke sehr :)
0
head0r
Fahrschüler
Fahrschüler
Registriert: 07.12.2016
Erstellte: 4 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Re: DIY Einbau einer nachträglichen FunkFernBedienung

Beitrag#73/82 von Kodiak » 07.12.2016 21:05

Hab auch ne JOM drin ,bin zufrieden damit .
Mit Sichtverbindung reicht die 30 -40m.
Versuch mal ne neue Batterie.
0
MfG Kodiak
Nobody is Perfect!

98 er Carisma LX GDI 170Tkm ABS ,man.Klima,man.Drosselkl.,Trommelbremse H.
TSN.9644-352 Klassifikation:DA2A-LNJGL6
Autohobbywerkstatt
https://picasaweb.google.com/Kodiac2/Carisma18LXGDI98
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 16.10.2009
Erstellte: 29 Themen, 2222 Beiträge
Danke: 188x erhalten, 112x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma GDI1 1.8
Bilder: 0

Re: DIY Einbau einer nachträglichen FunkFernBedienung

Beitrag#74/82 von head0r » 08.12.2016 18:06

hab ich heute erledigt.
Im Handsender ist eine 27A Batterie verbaut. Hab ne neue gekauft und eingesetzt, auch neu angelernt...
Hat sich nichts getan :motz:
0
head0r
Fahrschüler
Fahrschüler
Registriert: 07.12.2016
Erstellte: 4 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Re: DIY Einbau einer nachträglichen FunkFernBedienung

Beitrag#75/82 von Kodiak » 08.12.2016 19:23

Bei mir hat sich auch die Entfernung verkürzt,Batterie leer.
Ich brauch da nichts anzulernen ,neue rein und klappt.
Hab den Empfänger hinter der linken Verkleidung sitzen.
Vielleicht ist sie ja wirklich defekt.
0
MfG Kodiak
Nobody is Perfect!

98 er Carisma LX GDI 170Tkm ABS ,man.Klima,man.Drosselkl.,Trommelbremse H.
TSN.9644-352 Klassifikation:DA2A-LNJGL6
Autohobbywerkstatt
https://picasaweb.google.com/Kodiac2/Carisma18LXGDI98
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 16.10.2009
Erstellte: 29 Themen, 2222 Beiträge
Danke: 188x erhalten, 112x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma GDI1 1.8
Bilder: 0

Re: DIY Einbau einer nachträglichen FunkFernBedienung

Beitrag#76/82 von head0r » 08.12.2016 20:05

Anlernen musste ich sie nicht, hab es aber nochmal gemacht.
Mein Empfänger sitzt unterm Lenkrad, direkt neben der Relaisplatine.
Was mir aufgefallen ist, aus meinem ZV Relais baumelt ebenfalls ein Stück Kabel, sieht nach Antenne aus.
Möglich, dass es ebenfalls für eine FFB ist. Kann es sein, dass das Original mein Signal von der neuen stört?
0
head0r
Fahrschüler
Fahrschüler
Registriert: 07.12.2016
Erstellte: 4 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Re: DIY Einbau einer nachträglichen FunkFernBedienung

Beitrag#77/82 von Kodiak » 09.12.2016 13:52

Selbst wenn sie auf der gleichen Frequenz empfangen ist doch der Code anders,
so das ein Originales nicht reagieren darf.
M.E. ist das so das dieses Handgerät sendet und der Empänger den Code akzeptiert oder nicht.
Die Sendereichweite dürfte nur von der Energie des Senders abhängen.
Waren da nicht 2 Sender im Set ?
Ich habe 2drin gehabt.
0
MfG Kodiak
Nobody is Perfect!

98 er Carisma LX GDI 170Tkm ABS ,man.Klima,man.Drosselkl.,Trommelbremse H.
TSN.9644-352 Klassifikation:DA2A-LNJGL6
Autohobbywerkstatt
https://picasaweb.google.com/Kodiac2/Carisma18LXGDI98
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 16.10.2009
Erstellte: 29 Themen, 2222 Beiträge
Danke: 188x erhalten, 112x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma GDI1 1.8
Bilder: 0

Re: DIY Einbau einer nachträglichen FunkFernBedienung

Beitrag#78/82 von head0r » 12.12.2016 13:45

Ja da sind 2 Sender bei. Bei einem habe ich Versuchweise die Batterie erneuert.
Habe den VK angeschrieben, der hat mir umgehend ein neues Steuermodul geschickt. Stammt auds derselben Serie und funktioniert auch nicht. Mal sehen was es jetzt noch gibt.
0
head0r
Fahrschüler
Fahrschüler
Registriert: 07.12.2016
Erstellte: 4 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben


Unterstützung: (*) Beitrage mit Links zu Amazon und Ebay sind Affililinks. Beim Kauf über diese Links, bekommt DreamCarisma eine Provision, ohne dass du dafür bezahlen musst.


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Allgemein

Wer ist online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast