1.6 MPI carisma geht im leerlauf aus

Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00

juergenbie 07.09.2017, 18:57
Probleme mit den Benzin-Motoren MPI, sowie GDI.
(Technische Informationen & Details zu Motoren und Ausstattung findest du unter Carisma-Daten, häufig gestellte Fragen unter Carisma-FAQ.)
Moderator: Werkstattmeister
1/7 07.09.2017, 18:57

hallo allerseits, der carisma bj 1997 1,6 16v benziner meiner freundin geht im leerlauf aus, egal ob kalt oder warm. freie werkstatt meinte lmm, der wars aber nicht. kann ich die kiste mit obd auslesen? vielleicht könnt ihr weiterhelfen
mfg jürgen
+0
juergenbie
Fahrschüler
Fahrschüler
07.09.2017
1 Themen, 3 Beiträge
0x erhalten, 0x gegeben
mitsubishi carisma 1.6
2/7 07.09.2017, 19:15

Auslesen geht. Würde auch am meisten Sinn machen. Sonst schonmal den Leerlauf neu angelernt?
Im Carisma FAQ hier auf der Seite findest du eine Anleitung.
Die Geschichte mit dem Leerlauf ist wahrscheinlich, wenn vor dem Auftreten des Problemes mal die Batterie abgeklemmt wurde.
+0
Bild
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Alter-Hase
Alter-Hase
17.09.2008
70 Themen, 4179 Beiträge
126x erhalten, 57x gegeben
Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
22 Bilder
3/7 07.09.2017, 19:25

batterie wurde nicht abgeklemmt, beim batteriewechsel vor 2 jahren musste der leerlauf auch nicht neu angelernt werden, ich hab es natürlich trotzdem versucht gestern, er startet, läuft wenn ich gas gebe, lasse ich das pedal los geht er aus. wie kann ich die kiste denn auslesen?
mfg jürgen
+0
juergenbie
Fahrschüler
Fahrschüler
07.09.2017
1 Themen, 3 Beiträge
0x erhalten, 0x gegeben
mitsubishi carisma 1.6
4/7 08.09.2017, 14:02

Wenn neu anlernen nicht gelingt dann kann die LLR defekt sein und auch die ECU.

Leerlauf
+0
msatter
Anfänger
Anfänger
23.06.2015
2 Themen, 68 Beiträge
5x erhalten, 7x gegeben
Mitsubishi Carisma 1.8i
5/7 08.09.2017, 20:06

danke für die antwort, das mit dem llr werd ich mal probieren, habe in der suche auch gefunden das reinigen helfen soll. wo genau sitzt das teil? an der drosselklappe oder an der ansaugbrücke?
mfg jürgen
+0
juergenbie
Fahrschüler
Fahrschüler
07.09.2017
1 Themen, 3 Beiträge
0x erhalten, 0x gegeben
mitsubishi carisma 1.6
6/7 10.09.2017, 13:42

In die verlinkte Posting siehst du ihm an die Drossel klappe Gehäuse unter den Plastik Brücke zum dem Luftfilter.

Stecker ziehen und drei schrauben lösen. Benutze eine kurze Philips Schraubenzieher weil es da wenig platz.
+0
msatter
Anfänger
Anfänger
23.06.2015
2 Themen, 68 Beiträge
5x erhalten, 7x gegeben
Mitsubishi Carisma 1.8i
7/7 12.09.2017, 07:58

Hallo.

Bevor Du das Teil ausbaust, schau Dir mal beidseitig die Kontakte des Steckers an. Eventuell hilft Reinigen und Ölen (WD40 z.B.) schon.

Viele Grüße
Michael
+0
Michael V.
Fahrschüler
Fahrschüler
15.08.2017
3 Themen, 7 Beiträge
1x erhalten, 0x gegeben
Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Dieses Thema wurde verschoben: aus Carisma Probleme, nach Benzin-Motor: MPI und GDI, von carisma, am 17.09.2017, 11:56.
Unterstützung: (*) Beitrage mit Links zu Amazon und Ebay sind Affililinks. Beim Kauf über diese Links, bekommt DreamCarisma eine Provision, ohne dass du dafür bezahlen musst.

Zurück zu Benzin-Motor: MPI und GDI

Wer ist online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

frei von sämtlichen G/G+ Regeln
frei von Viren und Bakterien
Kommunizieren ohne Mund-Nasen-Schutz
ohne Hände waschen, alle Seiten durchstöbern
Mindestabstand voll automatisch durch das Internet
mit mehr als nur einer Person online sein
keine Quarantäne, von überall erreichbar
und ganz wichtig, kein Toilettenpapier nötig.
Hinweis: Eine Ansteckung, bzw. Übertragung von CoVid im Internet ist völlig unbedenklich. Beachte bitte ausserhalb von www.DreamCarisma.de die gesetzlichen Regeln!