Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Du und/oder Deine Freunde haben ein geiles oder unschönes Erlebnis auf der Straße gehabt, dann erzähle es uns hier.

Moderator: Talk-Moderator

Beobachter: Silver Angel, pkrause78

Re: das wars mit Carisma

Beitrag#14/21 von Atomkraftwerkmitarbeiter » 12.11.2014 19:14

Ja, die Kleinwagenfahrerin, Prellungen, Schleudertrauma.
Und es gibt wirklich schöne Autos, ich fahre jetzt einen schönen starken Alfa 147, der viel leichtfüßiger ist als sein Vorgänger.

0

Atomkraftwerkmitarbeiter
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 03.07.2010
Erstellte: 14 Themen, 512 Beiträge
Danke: 32x erhalten, 4x gegeben
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: Männlich
Alter: 50
Auto: Mitsubishi ASX 1.6 DI-D
Bilder: 0

Re: das wars mit Carisma

Beitrag#15/21 von Atomkraftwerkmitarbeiter » 19.03.2018 13:23

So eine freudige Nachricht, mit Alfa ist es vorbei, ich habe wieder einen Mitsubishi, einen ASX. Ein schönes Auto.

0

Atomkraftwerkmitarbeiter
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 03.07.2010
Erstellte: 14 Themen, 512 Beiträge
Danke: 32x erhalten, 4x gegeben
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: Männlich
Alter: 50
Auto: Mitsubishi ASX 1.6 DI-D
Bilder: 0

Re: das wars mit Carisma

Beitrag#16/21 von Cariismo » 28.03.2018 10:35

Back to the roots?:D

0

Benutzeravatar
Fahrschüler
Fahrschüler
Registriert: 22.02.2018
Erstellte: 1 Themen, 6 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Geschlecht: Keine Angabe
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Re: das wars mit Carisma

Beitrag#17/21 von Atomkraftwerkmitarbeiter » 03.04.2018 13:50

Ja, genau zurück zu den Wurzeln, oder zur richtigen Automarke.
Ich bin dem Forum treu geblieben weil der Carisma ja immer mehr verschwindet. Meiner Meinung nach ist das Forum gefährdet und wird zum kleinen Kreis von Deenen, die am besten schweißen können. Es sollten auch andere Mitsubishi-Modelle zum Zuge kommen, die Technik ist ja nur eine Weiterentwicklung von dem was wir ja schon kennen.
Da ist immer wieder die Frage, was kauft der Carismafahrer nch dem Carisma ?
Es sollte schon ein Mitsubishi sein.
Mal ganz im Ernst, wir können mit der Technik doch gut umgehen und die Neuen werden auch mal alt, da wird hier im Forum schon Handlungsbedarf sein, 5 jahre Garantie oder 100000 Km sind schneller um, als man denkt, es müssen dann nur noch genug Mitgleder vorhanden sein.

0

Atomkraftwerkmitarbeiter
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 03.07.2010
Erstellte: 14 Themen, 512 Beiträge
Danke: 32x erhalten, 4x gegeben
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: Männlich
Alter: 50
Auto: Mitsubishi ASX 1.6 DI-D
Bilder: 0

Re: das wars mit Carisma

Beitrag#18/21 von pkrause78 » 18.04.2018 19:23

Also bei mir verschwindet der Carisma nicht. Ich bin süchtig nach diesem Wagen.

0

Benutzeravatar
Autoputzer
Autoputzer
Registriert: 17.05.2009
Erstellte: 23 Themen, 342 Beiträge
Danke: 13x erhalten, 1x gegeben
Wohnort: Bad Belzig
Geschlecht: Männlich
Alter: 39
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 16VGDI
Bilder: 0

Re: das wars mit Carisma

Beitrag#19/21 von Atomkraftwerkmitarbeiter » 19.04.2018 10:54

Mein Carisma sollte auch nicht verschwinden, bis zum Unfall, dann war er tot.
Ich hatte einfach keine Lust drauf nocheinmal eine ganze Karre zu zerlegen, zu lackieren und neu aufzubauen und dann fährt mir wieder einer rein und auf Grund des Alters ist er dann nur 1000€ Wert.
6-8 reingesteckt, fast Neuwagen, und doch 15 Jahre alt gewesen. Versicherung kommt sofort mit Wiederbeschaffungswert, wirschafticher und technischer Totalschaden mit 100€ Restwert, mehr gabs nicht vom Aufkäufer. Er war ja auch durch den Unfall ordentlich vorgepresst.
Jetzt habe ich in der Vollkasko ertmal 2 Jahre Neuwertentschädigung und 5 jahre Garantie.

0

Atomkraftwerkmitarbeiter
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 03.07.2010
Erstellte: 14 Themen, 512 Beiträge
Danke: 32x erhalten, 4x gegeben
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: Männlich
Alter: 50
Auto: Mitsubishi ASX 1.6 DI-D
Bilder: 0

Re: das wars mit Carisma

Beitrag#20/21 von wölfchen » 19.04.2018 12:55

Atomkraftwerkmitarbeiter hat geschrieben 03.04.2018 13:50:...
Da ist immer wieder die Frage, was kauft der Carismafahrer nch dem Carisma ?
Es sollte schon ein Mitsubishi sein.
Mal ganz im Ernst, wir können mit der Technik doch gut umgehen und die Neuen werden auch mal alt, ...


Also ganz ehrlich, was willst von MItsubishi noch fahren?
Das einzige derzeit im Angebot wäre, ist "Space Star" der mit Space so rein gar nichts am Hut hat, ASX und Outlander.
Ist der Lancer überhaupt noch bestellbar?

Solange ich es mir leisten werde kann wird der Carisma bleiben und als Sonntags und Treffen Auto bleiben.
Sollte er eines tages dahinscheiden werde ich ihn mit großer Wehmut gehen lassen - immerhin ist er seit 01/2001 bei mir. Ein neuer wird nicht kommen.

Im Alltag fahre ich seit 2007 Ford, erst Focus und nun Galaxy.

Da hat Mitsu halt rein gar nichts mehr im Angebot. Sollten die eines Tages ein äquivalent zum Galant Kombi oder Grandis bringen, dann lässt sich drüber reden.

0

Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

http://www.mitsubishi-carisma.de
http://www.infinity-mmc-club.de
http://www.japan-all-stars.de
Benutzeravatar
KFZ-Geselle
KFZ-Geselle
Registriert: 31.05.2004
Erstellte: 24 Themen, 1496 Beiträge
Danke: 36x erhalten, 27x gegeben
Wohnort: double D
Geschlecht: Männlich
Alter: 42
Auto: Netherland Cars Carisma 1.8 GDI

Re: das wars mit Carisma

Beitrag#21/21 von Atomkraftwerkmitarbeiter » 23.04.2018 06:46

Ja, die Modellvielfalt ist doch ziemlich eingeschränkt.
Den Lancer bauen die zu Zeit nicht. Der Eclipse Cross ist ein Smartphone auf Rädern und einfach zu teuer. Der Spacer ist einfach nur billig ohne jeglichen Fahrkomfort und sieht noch schlimmer aus als ein Micra. Der sieht so aus wie ein indisches Sparauto, zieht mich nicht an das Ding. Outlander ist zu groß und Pajero, ich brauch kein Wüstentaxi.
Ich hab mir einen ASX geholt, wegen hochsitz, den schlechten Straßenverhältnissen angepasste Bodenfreiheit und dem schönen Dieselmotor.
So etwas wie den Sigma, das brauchen wir, groß, breit, stark,3,0 V6 und Luxus. Das gibt es kaum noch, und wenn, dann ist wieder Rostkratzen mit eingekauft.

0

Atomkraftwerkmitarbeiter
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 03.07.2010
Erstellte: 14 Themen, 512 Beiträge
Danke: 32x erhalten, 4x gegeben
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: Männlich
Alter: 50
Auto: Mitsubishi ASX 1.6 DI-D
Bilder: 0


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Erlebnisse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast