Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Probleme mit dem Mitsubishi Carisma, dann kann dir hier geholfen werden.

Moderator: Werkstattmeister

Forum-Regeln
Bitte beachtet bei Problemschilderungen darauf, das ihr auch Daten zum Auto, wie Modell, Motorisierung, Baujahr, usw. angibt, da es oft Unterschiede gibt und es durchaus relevant und wichtig ist zu wissen, um was für eine Ausstattung es sich handelt.
Alternativ können auch im Profil die Fahrzeugdaten angeben werden.
Viele Themen wurden auch schon behandelt und können über die Forumsuche oder in der Carisma FAQ gefunden werden.
Beobachter: Bystyke

Schimmel auf der Rückseite der Rückbank

Beitrag#1/5 von Marco » 25.08.2018 08:10

Guten Morgen Carisma Fans ,

ich habe bei der Demontage meines Babys Schimmel entdeckt. Und Zwar auf der Rückseite der hinteren Rückbank. Bei der Google suche bin ich leider nicht weiter gekommen. Da die Unterseite aus harten Kaltschaum bzw. Styropor besteht. Es gibt zwar einige entferner aber diesbüzglich beziehen diese sich auf Matratzen , Dämmung bei Häuser und ähnliches. Hier meine Frage. Kann ich ein entferne nutzen der eher im Hausbau geeignet ist oder eher doch für Matratzen nehmen oder hat da jemand ein Rat Für was man da am besten nehmen kann?

Lg
Marco

0

Marco
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 17.08.2018
Erstellte: 3 Themen, 4 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 1x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Re: Schimmel auf der Rückseite der Rückbank

Beitrag#2/5 von carisma » 26.08.2018 23:48

Hallo Marco

Für Kaltschaum oder generell für Schaumstoffmatratzen sollten einfache Haushaltsmittel ausreichen.
Zitronensäure (mit Salz und etwas Wasser), Essig oder auch reiner Alkohol helfen.

Damit einfach die befallenden Stellen abtupfen, etwas einwirken lassen und nach ein paar Minuten mit einem feuchten Tuch abwischen.

Anschließend mit etwas Waschmittel oder Shampoo auf die Stelle und mit etwas Wasser und einem Schwamm oder einer weichen Bürste reinigen.
Anschließend mit einem Tuch trocken machen.
PS: Aber nicht zu viel Wasser nehmen, nicht das die halbe Matratze hinterher durchnässt ist.
Evtl. einen Nasssauger zum trocknen nutzen.

Wenn Natron zur Hand ist, hau das dann noch drauf, das wirkt gegen Schimmel und neutralisiert den Geruch.

Und zu Guter Letzt, gut austrocknen lassen, am besten direkt in der Sonne, unter UV-Strahlen werden noch vorhandene Schimmelsporen abgetötet und es bleicht zudem Flecke aus.

LG

0

:opa: Forum Anwendungsvorschrift:

if ($ahnung == false or $problem == true)
{ read Carisma FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; }
else
{ use brain; make post; }
Benutzeravatar
Admin & Webmaster
Admin & Webmaster
Elite-Master
Elite-Master
Registriert: 14.04.2004
Erstellte: 363 Themen, 9054 Beiträge
Danke: 133x erhalten, 39x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 7
Verbrauch

Re: Schimmel auf der Rückseite der Rückbank

Beitrag#3/5 von Marco » 28.08.2018 17:16

Hallo Carisma ,

ich probiere es , ich hoffe es geht soweit raus...

0

Marco
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 17.08.2018
Erstellte: 3 Themen, 4 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 1x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Re: Schimmel auf der Rückseite der Rückbank

Beitrag#4/5 von Bystyke » 05.09.2018 18:48

Wenn es da schimmelt, ist doch die wichtigste Frage wo das Wasser herkommt.... :denk:

0

Bystyke
Anfänger
Anfänger
Registriert: 17.07.2009
Erstellte: 4 Themen, 65 Beiträge
Danke: 2x erhalten, 5x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma GDI
Bilder: 0

Re: Schimmel auf der Rückseite der Rückbank

Beitrag#5/5 von Atomkraftwerkmitarbeiter » 07.09.2018 20:10

Mit dem Wasser gibt es nur wenige Möglichkeiten. Antenne undicht, Heckklappengummi undicht und zu viel gekärchert, oder Kabeldurchführung Heckklappe.

0

Atomkraftwerkmitarbeiter
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Registriert: 03.07.2010
Erstellte: 14 Themen, 515 Beiträge
Danke: 32x erhalten, 4x gegeben
Auto: Mitsubishi ASX 1.6 DI-D
Bilder: 0


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Carisma Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste