Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Probleme mit den Benzin-Motoren MPI, sowie GDI
(Motoren-Informationen & Details unter Carisma-Daten).

Moderator: Werkstattmeister

Forum-Regeln
Bitte beachtet bei Problemschilderungen darauf, das ihr auch Daten zum Auto, wie Modell, Motorisierung, Baujahr, usw. angibt, da es oft Unterschiede gibt und es durchaus relevant und wichtig ist zu wissen, um was für eine Ausstattung es sich handelt.
Alternativ können auch im Profil die Fahrzeugdaten angeben werden.
Viele Themen wurden auch schon behandelt und können über die Forumsuche oder in der Carisma FAQ gefunden werden.

Motorkontrolllicht nach umbau

Beitrag#1/3 von 4g93colt » 02.10.2018 20:08

Abend Leute
ich wende mich an euch mit einem nicht ganz einfachen Problem!!
besitzen tu ich einen mitsu Colt cj der gehört ja micht ganz hier her aber sein herz ist ein 4g93 gdi (125ps) aus einem 1999 cari
so und nun zu meinem Problem habe dem Motor letzten Winter überholt das heist Kopf ein und ausgang bearbeitet asaugung bearbeite srich alles gereinigt neuer zahnrimen neue kerzen neues öl vintile neu eingeschlifen usw generalüberholte hd-Pumpe neue zündspulen einpritzdüsen gereinung und geteste alle dichtungen neu gerenalüberholte und gereinigt drosselklappe spritfilter neu nockenwellen sensor neu schon einmal aufgrund des fehler neue steuergerät einsprizsteuergrät lamda neu und viele mehr !

mein problem ist jetzt das einer bestimmten zeit des fahren geht die motorkontrollleuchte an kein leistungsverlust zumindest nicht spürbar und bleibt an . nach neustart geht sie aus und kommt irgenwan wieder ! bei slow mo fahrweist und leicht niederturig kommt sie nicht bzw selten bei flotter fahrweise ehrer hab ich das gefühl und ich kommt nicht mehr weiter was ich noch tun soll !! als nächstes wäre der Drucksensor der hd pumpe dran klopfsensor und kurbellwellen sensor und evtl der unterdrucksensor am bremskraft verstärker aber dann ist mein latein am ende !!

zahriemen auch schon nach kontroliert !
auslesen kann ich ihn leider nicht habe den moterkabebaum ohne den obd stecker bekommen :O

kann ich den fehler auslesen wenn ich das stuergerät in einen cari einbau oder ist der fehler dan waeg

ich bitte um hilfe bitte

Danke schon mal gruß Alex

0

4g93colt
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 29.08.2018
Erstellte: 1 Themen, 2 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Colt CjO 1.8 GDI

Re: Motorkontrolllicht nach umbau

Beitrag#2/3 von Atomkraftwerkmitarbeiter » 05.10.2018 11:58

Ganz einfach das Problem, Drosselklappe anlernen, findet man im Forum.

0

Atomkraftwerkmitarbeiter
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Registriert: 03.07.2010
Erstellte: 14 Themen, 518 Beiträge
Danke: 33x erhalten, 4x gegeben
Auto: Mitsubishi ASX 1.6 DI-D
Bilder: 0

Re: Motorkontrolllicht nach umbau

Beitrag#3/3 von 4g93colt » 10.10.2018 16:13

danek habe ich auch schon gemacht auf beide arten ist es auch nicht danke :spin:

0

4g93colt
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 29.08.2018
Erstellte: 1 Themen, 2 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Colt CjO 1.8 GDI


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Benzin-Motor: MPI und GDI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste