Plasma-Tacho-Scheiben einbauen

Dieser Workshop gilt nur für die Plasma Scheiben der Firma Kartech Solutions. Für andere Anbieter gebe ich keine Garantie, dass es genauso einfach geht. Das Beste an den Scheiben ist nämlich, dass sie eingebaut werden, ohne dass die Zeiger entfernt werden müssen. Also kommt bloß NIE auf die Idee, die Zeiger raus zu machen. Das führt in den meisten Fällen dazu, dass die Einheiten nicht mehr richtig, oder gar nicht mehr funzen.

Ihr bekommt von dem Händler, der bei Ebay unter gleichem Namen zu finden ist die Scheiben mit Bedienteil, Konverter und allen Kabeln. Die Stecker sind sehr gut und lassen sich gut stecken und lösen. Die Kabel an sich sind für diese Art des Einbaus länger, als man benötigt.

Hinweis an alle Carisma-Fahrer, die zusätzlich Alu-Tachoringen montiert haben:
Die Plasma-Tachoscheiben werden direkt auf die Ziffernblatter montiert, also unter der schwarzen Tachoplatte (die hier im Workshop silber lackiert ist). Die Plasma-Tachoscheiben werden ja nich oben drauf montiert, sondern unter den Tachoringen.
Die Alu-Tachoringe können also auch mit Plasma-Tachoscheiben weiter verwendet werden.

Werkzeug

Schraubendreher Schraubendreher
Kreuz (groß & klein) Schlitz (mittel)        

Teile

- die Plasma-Tacho-Scheiben von Kartech Solutions (diese könnt ihr z.B. hier bei eBay erwerben)

Arbeitsschritte

1. Tacho ausbauen

Zuerst muss man den Tacho ausbauen. Dazu das Lenkrad ganz runter stellen und dann die erste Verkleidung lösen. Dazu die Schrauben oben lösen. Die Verkleidung ist unten mit Klicksystem fest, also etwas kräftig, aber bedacht ziehen, damit nix abbricht. Dann die Verkleidung rausnehmen.

Als nächstes lachen dich schon die drei Schrauben an, mit denen die Tachoeinheit an sich festgemacht ist. Diese lösen und dann wieder sachte ziehen. An der Einheit sind hinten Stecker dran. Vorsichtig ziehen und dann die Einheit entnehmen. Sollte das hängen, dass ist der Stecker noch dran. Da müsst ihr versuchen, hinter den Tacho zu kommen und dann den Stecker abzufummeln.
 
Plasma-Tacho-Scheiben einbauen
Bild 1
2. Tacho auseinander nehmen

Keine Angst, hört sich schlimmer an, als es ist. Diese Arbeit macht ihr am besten drinnen. Einfach die Scheibe abfummeln. Die ist mit Klickverschlüssen festgemacht. Genau so die erst schwarze Blende. Wenn die ab ist, kann man die letzte Blende, eine flache schwarze, abnehmen.

Das auf dem Bild, sollte das Ergebnis eurer bisherigen Arbeit sein.
Die gelb eingekreisten Schräubchen müsst ihr mit dem kleinen Kreuzschlitzschraubendreher lösen und so weglegen, dass sie nicht abhanden kommen.

Vorsicht mit dem langen Stäbchen. Das solltet ihr nicht abbrechen/abnehmen oder ähnliches.
 
Plasma-Tacho-Scheiben einbauen
Bild 2
Tacho umdrehen und mit einer Drehbewegung die Glühlampen, die im nächsten Bild gelb eingekreist sind, lösen und entfernen. Die bleiben dauerhaft weg, da die neuen Scheiben selbst leuchten. Die blau eingekreiste bleibt, die brauchen wir später noch, außerdem ist die da, um das Display zu beleuchten. Die ganzen anderen Lämpchen bleiben unberührt!
 
Plasma-Tacho-Scheiben einbauen Plasma-Tacho-Scheiben einbauen
Bild 3 & Bild 4
3. Scheiben installieren

Die Löcher, die die Lämpchen hinterlassen haben sind sehr nützlich, weil da die Kabel der Scheiben prima durchpassen.
 
Plasma-Tacho-Scheiben einbauen
Bild 5
Wenn man die Kabel durch hat, muss man die Scheiben dann über die Zeiger stülpen. Die alten Scheiben bleiben drauf und man muss auch die Zeiger !!NICHT!! raus machen. Bei der km/h und rpm Anzeige schraubt man dann wieder die beiden Schräubchen jeweils rein und brauch dort keine weitere Festigung. Die kleinen Scheiben habe ich mit einem Klecks Kleber fixiert. Diese Stellen habe ich lila eingekreist. Die werden dann ja auch noch durch die Frontblende gehalten, aber bissl Kleber kann nicht schaden.
 
Plasma-Tacho-Scheiben einbauen
Bild 6
4. Einbau des Tachos und anschließen der Elemente

Jetzt wird’s spannend. Den Tacho baut man soweit wieder zusammen. Die Frontblende drauf und dann die beiden andern wieder rauf stecken. Dann ab mit dem Tacho und dem Konverter ins Auto. Lasst die Zündung aus. Der Konverter hat zwei Kabel, die für die Stromversorgung zuständig sind. Diese sind dadurch zu erkennen, dass sie die einzigen sind, die nur abgesetzt und verzinnt sind. Jetzt kommt unser Display Lämpchen wieder ins Spiel, das vorhin blau eingekreist war. Wer nicht mehr weiß, welche, der scrollt einfach etwas nach oben. Das Lämpchen mit einer Drehbewegung lockern, so dass man es entnehmen kann. Wenn ihr euch das Lämpchen mal anguckt und die Rückseite des Tachos, werdet ihr feststellen, dass da zwei Kontakte sind, die die Lampe mit dem Tacho verbinden. Diese beiden werden wir uns zu nutze machen.

Mit ein wenig Geduld legt man die Lampe wieder in die Öffnung, lässt sie aber locker. Nun nimmt man die Kabel des Konverters und drückt ein wenig auf die Lampe drauf. Dabei legt man unter je einen Kontakt eins der Kabel. Wenn das geklappt hat, dreht man die Lampe wieder fest. Das geht durch die Kabel etwas schwerer, aber beschädigt nichts. So sieht das dann aus, wie auf dem Bild links.
 
Plasma-Tacho-Scheiben einbauen
Bild 7
Man könnte die Scheiben auch anders mit Strom versorgen, aber so ist sie wie die alten Lampen mit dem Lichtschalter des Autos verbunden. Das heißt, die Tachobeleuchtung ist nur an, wenn ihr auch Licht anhabt. Ich persönlich halte das für die beste Lösung, weil man so nie vergessen kann, die Tachobeleuchtung auszuschalten. Wenn ihr euch nicht sicher seit, wie und ob das so geht, schließt doch kurz eine Anzeige an den Konverter an und schaltet das Licht an. Ihr werdet sehen, wenn die Kabel richtig an den Kontakten sind, dass die Anzeige leuchtet.

Wenn ihr nun mal einen Blick in das Loch werft, wo der Tacho eingelassen ist, so werdet ihr die Einbuchtung sehen, die im Bild gelb eingerechteckt ist.
 
Plasma-Tacho-Scheiben einbauen
Bild 8
Diese Einbuchtung ist wie dafür gemacht, dass der Konverter dort ein flauschiges Plätzchen hat. Er passt so gut rein, dass man ihn nicht mal weiter sichern muss. Wer das möchte kann das gerne tun, mit doppelseitigem Klebeband zum Beispiel. Vor dem raus fallen nach vorne wird er nachher durch den Tacho selber geschützt. So sieht das aus, schön, nicht wahr?
 
Plasma-Tacho-Scheiben einbauen
Bild 9
Das Kabel vom Bedienelement trennt ihr vom Bedienelement an sich und legt das Kabel hinter den braunen Stecker auf dem Bild. Dann nehmt ihr den Schlitzschraubendreher und holt das kleine Bedienfeld raus, wo die Nebellichtschalter und die Höhenregulierung ist. Schön vorsichtig, damit ihr das Kunstleder nicht kaputt macht. Mit ein bisschen Fummeln legt man das Kabel vom Bedienelement der Scheiben dort lang, wie es das Bild zeigt. Neben der Box ist so eine Klappe. Das Kabel kann man durch den Schlitz führen, wo der Klickverschluss der Klappe einrastet. Keine Angst, das Kabel wird nicht beschädigt. Ich hab es extra ausprobiert. Wer sich nicht sicher ist, tut Isolierband über das Kabel.
 
Plasma-Tacho-Scheiben einbauen
Bild 10
So sieht das in der Klappe aus. Die Knicke dort sind nicht von der Klappe!
 
Plasma-Tacho-Scheiben einbauen
Bild 11
Kabel und Bedienelement wieder verbinden. Achtet dabei auf die Markierungen auf den kleinen Steckern. Kartech Solutions hat hier an alles gedacht. Ich hab mein Bedienelement dann an der Seite befestigt. Wo ihr eures hinmacht, ist euch überlassen. Man muss es ja nicht festkleben, aber so lässt sich es leichter drücken. Die Tasten erklären sich von selbst.
 
Plasma-Tacho-Scheiben einbauen
Bild 12
Zurück nach oben. Den Tacho wieder richtig einsetzen, aber noch nicht fest reindrücken. Nur richtig rum in die Öffnung "legen". Die Kabel dann wie auf dem Bild hinlegen und dann könnt ihr den Tacho reindrücken.
 
Plasma-Tacho-Scheiben einbauen
Bild 13
Die Kabel könnt ihr dann an der Seite verschwinden lassen. Natürlich müsst ihr die noch zusammenstecken. So sieht das bei mir aus.
 
Plasma-Tacho-Scheiben einbauen
Bild 14
Der Rest ist ein Klacks. Den Tacho wieder festschrauben und dann die Verkleidung einklipsen und auch diese festschrauben. Das Ergebnis sollte dann so aussehen.
 
Mit dem Bedienteil könnt ihr jetzt die Helligkeit und die Farbe einstellen. Das werdet ihr dann aber sicher selber raus finden.

Viel Spaß
 

Infos

Thema im Forum: Plasma Tachoscheiben für Carisma Benziner

Ein Workshop von: Enrico @xx_angel77_xx