Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Probleme mit dem Mitsubishi Carisma, dann kann dir hier geholfen werden.

Moderator: Werkstattmeister

Forum-Regeln
Bitte beachtet bei Problemschilderungen darauf, das ihr auch Daten zum Auto, wie Modell, Motorisierung, Baujahr, usw. angibt, da es oft Unterschiede gibt und es durchaus relevant und wichtig ist zu wissen, um was für eine Ausstattung es sich handelt.
Alternativ können auch im Profil die Fahrzeugdaten angeben werden.
Viele Themen wurden auch schon behandelt und können über die Forumsuche oder in der Carisma FAQ gefunden werden.
Beobachter: pkrause78, Nokx

Probleme über Probleme

Beitrag#1/11 von xDarKyx » 28.05.2013 10:51

Sooo ich will euch hier mal meine kleine Geschichte von den letzten 2 Tagen erzählen.

Und zwar hatte ich vor kurzem neue Federn ( Tieferlegung ) eingebaut und dazu noch ein Heckspoiler drangeschraubt. Nächste Anlaufstelle war dann eine Mitsu Werkstatt mit dem Vorhaben eine Achsvermessung zu machen und beides einzutragen, aber was ich dann erlebt habe hat mich sprachlos gemacht.

Auto sollte gestern fertig werden mit eintragen ( Bedingung gestellt das beides zusammen eingetragen werden soll da der Heckspoiler nur über Einzelabnahme durchn TÜV kommt da er Original von einem Lancer C50 ist )
Gestern hatte ich dann angerufen wie es nun steht, am Telefon bekam ich dann gesagt das es durch diverse Mängel nicht eingetragen werden konnte.

Also heute Auto abgeholt und Mängelliste geben lassen und mit dem zuständigen Herren der das Auto geprüft hat gesprochen.

1. Die haben eine komplette durchsicht gemacht als wenn das ganze Auto durch den TÜV soll ( wollte doch aber eigentlich nur die Eintragung :? )

2. Wurde der Werkstatt Mensch sehr forsch als ich ihn fragte ob der Heckspoiler den eingetragen hätte können wenn die Mängel an den Federn nicht wären ( dazu später gleich mehr ). Darauf bekam ich die Antwort "niemals" da er ja von Lancer ist und das Gutachten ja auch für den Lancer ist ( Der Herr kennt scheinbar keine Einzelabnahmen )

3. Die nächste Fahrt die ich antreten soll ist bitte die zum Schrottplatz ( Originalworte des Werkstatt Herren )

So aber hier nun das interessante, Die Mängelliste wo ich gerne Infos dazu hätte :)

Folgende Mängel wurden festgestellt:

- Heckspoiler nicht zulässig
-> LoL irgendwie...

- Scheibenwischer vorne Fehlfunktion
-> Dort ist das Relais durchgeschossen aber ich finde es nicht, habe bisher nur das für den Heckscheibenwischer gefunden?

- Federteller vorne links + rechts falsch eingebaut
-> Das geht auf meine Kappe, die haben eine Einbaumarkierung von der ich nix wusste

- Federteller hinten links + rechts falsch eingebaut
-> Gleiche Spiel wie vorne

- Kugelstütze vorne links + Rechts ausgeschlagen
-> Ich finde weder bei Google noch bei Ebay was von Kugelstützen :? :? :?

- Auspuffhalter vorne abgerissen
-> Kleinigkeit, wobei ich nicht weiß was das mit der Eintragung der Federn + Spoiler zu tun hat

- Hitzeblech Auspuff lose
-> Muss ich mir anschauen, bisher nicht bemerkt, auch beim Magnaflow Einbau nicht

- Katalysatorgehäuse gerissen
-> Soweit ich das gesehen habe ist nur das Schutzblech gerissen

- Längslenkerbuchsen hinten ausgeschlagen + kleiner Querlenker hinten ausgeschlagen
-> Querlenker hinten hab ich im Netz als Teil gefunden aber die Längslenkerbuchsen nicht :?

- Diverse Leitungen am Unterboden haben Rost
-> Rost ist irgendwie mein größter Feind. Hab schon 200€ für ne Unterbodenschutz Behandlung ausgegeben...

- Stellschraube für Achsvermessung festgerostet
-> Könnte mir jemand sagen wo die ist damit ich die bisschen behandeln kann

- Unruhiger Motorlauf -> keine AU
-> Höchstwahrscheinlich die Drosselklappe aber auch hier: Ich wollte doch nur die Abnahme der teile und keine AU :?

- Standlicht vorne ohne Funktion
-> Ehm ja... da sind LED Standlicht Birnen drin die zwar etwas dunkler sind aber trotzdem sichtbar sind ( Der Herr war wohl zu faul mal nach vorne ans Auto zu gehen? )

- Bremsschlauchhalter vorne Rechts gerissen
-> Sollten eigentlich auch keine unkosten sein oder?

Ansonsten noch paar kleine Teile die mir vorher schon bekannt waren wie Bremse hinten, Sportluftfilter unzulässig, US Standlicht unzulässig etc.


Denkt ihr auch das der beste Platz für mein Cari der Schrottplatz wäre?

0

Benutzeravatar
Anfänger
Anfänger
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 29.09.2012
Erstellte: 4 Themen, 54 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 5

Re: Probleme über Probleme

Beitrag#2/11 von xx_angel77_xx » 28.05.2013 10:58

Der beste Platz wäre erstmal ne andere Werkstatt.


zu 1. Musstest du denn was für den ganzen Bullshit bezahlen, was die gemacht haben, ohne zu fragen? Wenn ja -> Anwalt und Kosten zurückholen.

zu 2. Einzelabnahme... Musst du woanders hinfahren.

zu 3.

Scheibenwischer Relais.... Hast du mal ins Handbuch geschaut?

Kugelstütze.... Kann mir vorstellen, der meint die Traggelenke.

KAT-Riss.... Kann gut sein, ich hab die Erfahrung gemacht, dass der erst oben reißt, also mal unter das Schutzblech schauen und dann evtl neuen kaufen.

Stellschraube.... im Zweifelsfall warm machen und dann rausholen (Achtung Tank!)

Schonmal was am Ansaugtrakt gereinigt? Was soll der Bullshit mit unruhigem Leerlauf = keine AU. Die Werte sind entscheidend.

0

Benutzeravatar
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Elite-Master
Elite-Master
Registriert: 24.04.2004
Erstellte: 229 Themen, 11555 Beiträge
Danke: 213x erhalten, 176x gegeben
Auto: 2x Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 14

Re: Probleme über Probleme

Beitrag#3/11 von xDarKyx » 28.05.2013 11:00

Den Gedanken hatte ich auch schon das es mein letzter Besuch in dieser Werkstatt war.

Bezahlt hab ich 42€ für die Durchsicht.

Okay somit weiß ich wenigstens was ich bis 2014 wo der TÜV dran ist zu machen ist.

0

Benutzeravatar
Anfänger
Anfänger
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 29.09.2012
Erstellte: 4 Themen, 54 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 5

Re: Probleme über Probleme

Beitrag#4/11 von xx_angel77_xx » 28.05.2013 11:08

Ist aber egal. Wenn die dich nicht informiert haben, können die das nicht einfach so machen.

Der Wagen war wegen Eintragungen da, nicht zu ner Durchsicht. Hol dir dein Geld wieder.

0

Benutzeravatar
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Elite-Master
Elite-Master
Registriert: 24.04.2004
Erstellte: 229 Themen, 11555 Beiträge
Danke: 213x erhalten, 176x gegeben
Auto: 2x Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 14

Re: Probleme über Probleme

Beitrag#5/11 von der Namenlose » 28.05.2013 11:12

Ich frag mich wieso er ne Komplet Durchsicht gemacht hat, wo ich meine teile abnehmen lassen haben würde nach den teilen geschaut ob sie richtig sitzten und ob es Niergend wo schleift etc. Au? Bei einer Einzel Abnahme??? Würde auch die Werkstatt meiden die Einzellabnahme kannst du beim TÜV oder Dekra machen.

0

Benutzeravatar
KFZ-Lehrling
KFZ-Lehrling
Registriert: 02.08.2012
Erstellte: 13 Themen, 133 Beiträge
Danke: 5x erhalten, 2x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 6

Re: Probleme über Probleme

Beitrag#6/11 von xDarKyx » 28.05.2013 11:31

xx_angel77_xx hat geschrieben 28.05.2013 10:58:Der beste Platz wäre erstmal ne andere Werkstatt.


zu 1. Musstest du denn was für den ganzen Bullshit bezahlen, was die gemacht haben, ohne zu fragen? Wenn ja -> Anwalt und Kosten zurückholen.

zu 2. Einzelabnahme... Musst du woanders hinfahren.

zu 3.

Scheibenwischer Relais.... Hast du mal ins Handbuch geschaut?

Kugelstütze.... Kann mir vorstellen, der meint die Traggelenke.

KAT-Riss.... Kann gut sein, ich hab die Erfahrung gemacht, dass der erst oben reißt, also mal unter das Schutzblech schauen und dann evtl neuen kaufen.

Stellschraube.... im Zweifelsfall warm machen und dann rausholen (Achtung Tank!)

Schonmal was am Ansaugtrakt gereinigt? Was soll der Bullshit mit unruhigem Leerlauf = keine AU. Die Werte sind entscheidend.


1. Wegen den 42€ werd ich kein Streit anfangen, klar sollte keine Durchsicht gemacht werden aber ich war bisher immer Kunde in dieser Werkstatt, hatte bisher nie Probleme gehabt mit denen und jetzt verlieren sie halt ein Kunden der schon an die 1500€ dort gelassen hat...

2. Jap werde ich auch tun

3. Ja aber hab dort bloß was mit der Sicherung gefunden :?

Kat werde ich mir auf jedenfall nochmal anschauen aber sah auf dem ersten Blick nur aus als wenn das Schutzblech sich nur gelöst hätte

Stellschraube muss ich ja erstmal finden, über eine Info wäre ich dankbar :)

Am Ansaugtrakt hab ich bisher noch garnix gemacht außer den offenen Luftfilter. Hatte aber im Winter arg Probleme das er Teilweise für 2-3 Sek kein Gas angenommen hatte, der Leerlauf hoch auf 2000 Touren ging danach runter fiel auf knapp 300 Touren und dann wieder hoch, daher die Annahme das es die Drosselklappe ist.

0

Benutzeravatar
Anfänger
Anfänger
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 29.09.2012
Erstellte: 4 Themen, 54 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 5

Re: Probleme über Probleme

Beitrag#7/11 von xx_angel77_xx » 28.05.2013 11:41

http://imageshack.us/photo/my-images/10/94084841.jpg

Rechts neben der roten Schrift siehst du die Schraube.

Sorry, wenn ich das so sage, aber was um Himmels Willen hast du da für 1500 Euro alles machen lassen?!

Musst du wissen mit dem Geld, ich hätte es mir wiedergeholt.

0

Benutzeravatar
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Elite-Master
Elite-Master
Registriert: 24.04.2004
Erstellte: 229 Themen, 11555 Beiträge
Danke: 213x erhalten, 176x gegeben
Auto: 2x Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 14

Re: Probleme über Probleme

Beitrag#8/11 von xDarKyx » 28.05.2013 12:24

ist halt erst seid letzten Jahr Mai als ich mich von meiner Ex getrennt habe ( eher sie von mir aber egal :grins: ) das ich alles selbst dran rumschraube, vorher hatte ich alles in der Werkstatt machen lassen. Was jetzt alles ganz genau müsste ich die Rechnungen mal für raussuchen.

Dank dir für das Bild.

Dann werde ich mir heute Abend nochmal das Handbuch vornehmen für das Relais und das mal suchen gehen und Wochenende werden dann die Federn gemacht :)


Danke euch erstmal für das Feedback

-- hinzugefügt am 28.05.2013 18:42:

Da ich gerade mal wegen Teile schaue hätte ich diesbezüglich paar Fragen. Bitte steinigt mich nicht wenn sie eventuell etwas niveulos sind :D

1. Die Längslenkerbuchsen hinten, sind das die Gelenke die in dem Querlenker hinten drin sitzen?

2. Die Trommelbremse hinten finde ich 2 unterschiedliche die beide zu meinem Auto passen sollen :?
Einmal mit einem Durchmesser von 203mm und einmal mit 260mm. Welche sind jetzt die richtigen?

Gebt mir ein Lötkolben und Kabel in die Hand da weiß ich was ich zu tun habe aber Teile die außen befestigt sind ist bisher nicht so mein Part gewesen ^^

0

Benutzeravatar
Anfänger
Anfänger
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 29.09.2012
Erstellte: 4 Themen, 54 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 5

Re: Probleme über Probleme

Beitrag#9/11 von lubby-hst » 01.06.2013 21:22

Hi,

ich kann dir nur zu 1. etwas sagen.

Für die Buchsen solltest du besser in eine Werkstatt fahren. Denn diese müssen neu eingepresst werden. Ich habe es auch so gemacht. Kostenpunkt ungefähr 140 € in einer Freien Werkstatt. Dabei wird der Längslenker auch nicht komplett demontiert und die Achsvermessung ist nicht zwingend notwendig. Aber da du ja sowieso noch eine machen musst. Empfehle ich dir das in einem Rutsch machen zu lassen.

Also Repariere was du kannst und schaffst. Dann den Wagen zu einer vernünftigen Werkstatt. Die machen dann die Buchsen und die Vermessung. Fertig. ;)

0

lubby-hst
KFZ-Lehrling
KFZ-Lehrling
Registriert: 10.08.2011
Erstellte: 24 Themen, 146 Beiträge
Danke: 7x erhalten, 17x gegeben

Re: Probleme über Probleme

Beitrag#10/11 von pkrause78 » 02.06.2013 06:35

1. Die alten Buchsen sägst du von innen an, dann kloppst Du die raus.
2. Jetzt machst du alles Blank wo die Buchse drin war.
3. etwas Fett rein.
4. Jetzt mit einer Großen Nuss an den Schraubstock.
5 . Nuss auf Buchse- ab in den Schraubstock und einfach langsam zudrehen
Wichtig : Immer schauen das die Buchse exakt sitzt und nicht verkantet am Anfang.

:ok: Übrigends ne Buchse kostet fast garnichts !

0

Benutzeravatar
Autoputzer
Autoputzer
Registriert: 17.05.2009
Erstellte: 24 Themen, 346 Beiträge
Danke: 13x erhalten, 1x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 16VGDI
Bilder: 0

Re: Probleme über Probleme

Beitrag#11/11 von Nokx » 02.06.2013 09:39

Zu deinen Problemen. Hab mal in den Anhang einen Achsschenkel ausm Carisma bezeichnet. (und bei Enno´s Bild von meinem Cari siehst du die Zweite Stellschraube hinter dem oberen Kopf der Koppelstange)

-Im Längslenker gibt es nur die Große Buchse hinter dem Seitenschweller.

-Die Stellschrauben/Exzenterbolzen (kosten bei Mitsu ca. 6,50€ je Stk.) sind meist nicht mehr lösbar, weil diese in den Buchsen festgegammelt sind.

-Die meinen entweder mit "Kugelstütze" das Traggelenk ODER die Pendelstütze/ Koppelstange

-Wegen dem Unruhigen Motorlauf. Drosselklappe reinigen ist nicht das Problem. Die ASB dauert schon etwas länger.
wenn du auch beim Elbetreffen dabei bist, kann ich dir eine ASB für den 125PS GDI mitbringen. Wenn ich es schaffe diese Woche vlt sogar gesäubert.

-Die Scheibenwischersache. Wo das Relais sitz weiß ich gerade nicht, dafür kann ich dir aber sagen, wo die Sicherung ist.
Der Sicherungskasten im Innenraum hinter der Motorhauben-entriegelung. Steckplatz 6 ist das. Ist eine 20A Sicherung. Ersatz sollte auf Platz 15 sein.


Hoffe ich konnte etwas helfen.
Dateianhänge
DSCN0596.JPG
Hinterachsschenkel bezeichnet

0

No boost, no bottle,
Just the foot on the throttle!


Ist der Motor warm, die Reifen kalt, fährst du quer auf dem Asphalt. xD
Benutzeravatar
Schrauber
Schrauber
Registriert: 01.10.2010
Erstellte: 12 Themen, 856 Beiträge
Danke: 70x erhalten, 34x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 13
Verbrauch


Unterstützung: (*) Beitrage mit Links zu Amazon und Ebay sind Affililinks. Beim Kauf über diese Links, bekommt DreamCarisma eine Provision, ohne dass du dafür bezahlen musst.


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Carisma Probleme

Wer ist online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast