Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Tuning & Styling von Innen bis Außen an allen anderen Automarken.
(z.B. Audi, BMW, Ford, Honda, Nissan, Opel, Seat, VW, ...)

Moderator: Talk-Moderator

Quitschende Wapu

Beitrag#1/8 von Vale » 24.06.2012 20:26

Hallo zusamm,

mein kleines sorgenkind heißt heute mal nicht Carisma DID sondern Toyota Starlet EP81...
Im ......forum beglückwunscht man sich offensichtlich lieber zum neuen Spoiler anstatt mal über Probleme nachzudenken :motz: Sorry...

Also die Karre macht mich Langsam Fertig, wenn sie warm ist ewig am Quitschen... Das geht schon fast ein Jahr lang so :_(
Keilriemen ein Jahr alt...
Wasserpumpe 2 mal getausch...
Steuerriemen (mit Spann und Umlenkrolle) seit 30000Km der zweite Satz...
Lima neu...
Motor dieses we aufwendig gespühlt und Glysantin G30 1:1 mische neu befüllt...
Definitiv quitscht meine Wapu. Die hat ein entlüftungsloch und wenn man da mal etwas Kühlerfrostschutz einspritzt und von Hand dreht wirts besser...

d.h für mich die schmierung der Wapu reicht nicht aus oder ???
Mein wissen endet an der stelle...
Servo oder Klima hat er nicht...

Daten zum Auto:
Toyota Starlet EP81
BJ 1995 KM 261000
1.3L 75PS 12V

Kann mir einer von euch Helfen? Wo könnte es noch zusammenhänge geben? Hoffe auch Toyotas sind hier willkommen :ok:

LG Vale

0

Benutzeravatar
KFZ-Lehrling
KFZ-Lehrling
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 27.09.2011
Erstellte: 10 Themen, 134 Beiträge
Danke: 6x erhalten, 11x gegeben
Auto: Mi Carisma 1.9 DID
Bilder: 3

Re: Quitschende Wapu

Beitrag#2/8 von Eleanor » 25.06.2012 08:35

Also wenn ichs richtig verstanden habe isses die Wasserpumpe und nicht der Riemen der quietscht, mmhh und das Lager der Wapu mit sprühfett einsprühen das sie ruhiger läuft?
Kanns vielleicht auch sein das der Riemen zuviel Spannung hat und das Riehmenrad zuviel Druck bekommt??

0

Bild
Eleanor
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Registriert: 06.09.2008
Erstellte: 9 Themen, 575 Beiträge
Danke: 10x erhalten, 9x gegeben
Auto: Mazda 6 GJ Kombi 2l Skyacti
Bilder: 17

Re: Quitschende Wapu

Beitrag#3/8 von Vale » 25.06.2012 20:27

Neee du zuviel Spannung meine ich nicht verfolge da die 1cm regel :denk:
die Wapu habe ich wie gesagt seit letzten sommer 2mal gewechselt und wie gesagt wenn ich das Auto auf betriebstemperatur habe quitscht es :motz:
Keilriemen Runter und dran gedreht devinitv die Wapu...
Dann hab ich mir mal ne spritze genommen und etwas Kühlwassermischung durch das entlüftungsloch reichgespritzt gleichzeitig gedreht...
Wurde besser.... :denk:
Aber wenn dies der fall ist kann ich doch davon ausgehen das die Schmierung der Wapu nicht zu 100% funktioniert ...
Was aber nicht erklärt warum es erst bei Betriebstemperatur so schlimm wird???
(Sprühfett könnte ich auch reinsprühen doch dann habe ich das doch im Kühlerkreislauf) oder liege ich da falsch?

LG Vale

0

Benutzeravatar
KFZ-Lehrling
KFZ-Lehrling
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 27.09.2011
Erstellte: 10 Themen, 134 Beiträge
Danke: 6x erhalten, 11x gegeben
Auto: Mi Carisma 1.9 DID
Bilder: 3

Re: Quitschende Wapu

Beitrag#4/8 von NiceIce » 26.06.2012 20:12

Ebay Wapu´s???
Sind bekannt dafür, das dei Qualität unter aller Sau ist.

Hau mal ein paar tropfen Öl ins Loch, wenn da kein Wasser rauskommt, kommt auch kein Öl INS Wasser, logischer Schluß irgendwie.

Wenn das nichts hilft:

Qualitativ Hochwertige Wapu wechseln, und vor dem Einbau Glysantin PUR auf die Lagerstellen.

LG
Martin

0

Bild
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 17.03.2008
Erstellte: 52 Themen, 2982 Beiträge
Danke: 82x erhalten, 2x gegeben
Auto: AMC Jeep Wrangler YJ 4.2 HP
Bilder: 2

Re: Quitschende Wapu

Beitrag#5/8 von Vale » 27.06.2012 08:39

Nee :denk:

Eigendlich war die von Jakoparts (Herth+Buss) :ok: will mal behaupten die quali ist schon i.o...
Naja gut ich hau mal etwas WD40 rein mal schau wies sich verhält :ok:

0

Benutzeravatar
KFZ-Lehrling
KFZ-Lehrling
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 27.09.2011
Erstellte: 10 Themen, 134 Beiträge
Danke: 6x erhalten, 11x gegeben
Auto: Mi Carisma 1.9 DID
Bilder: 3

Re: Quitschende Wapu

Beitrag#6/8 von Vale » 21.08.2012 19:52

Hallo zusamm,

ich habs jetzt mal mit WD40 und auch mit Sprühfett Probiert keinerlei veränderungen...
Auffällig ist das das Quitschen nur in unteren Drehzahlberreichen ,und beim Treten der Kupplung nervt :denk:
Obenrum oder bei volllast ist alles okay :ok: ...

Hat jemmand vorschläge, anregungen oder ideen?
Hab heute gelesen das beim wechsel der wapu oft auch das Termostat gewechselt wird kann mir jemand erklären warum :?

0

Benutzeravatar
KFZ-Lehrling
KFZ-Lehrling
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 27.09.2011
Erstellte: 10 Themen, 134 Beiträge
Danke: 6x erhalten, 11x gegeben
Auto: Mi Carisma 1.9 DID
Bilder: 3

Re: Quitschende Wapu

Beitrag#7/8 von freeeak » 22.08.2012 09:39

Vale hat geschrieben 21.08.2012 19:52:Hab heute gelesen das beim wechsel der wapu oft auch das Termostat gewechselt wird kann mir jemand erklären warum :?


da das kühlsystem sowieso schon offen ist und die thermostate auch nicht ewig halten macht man das gleich in einem aufwasch.
eigentlich genauso wie der wapuwechsel beim zahnriemenwechsel.ist nicht unbedingt nötig aber bietet sich halt grade an.

0

Hausfrauentip #21 : Salat schmeckt viel besser wenn er kurz vor dem servieren durch Steaks ersetzt wird

Bild

Bild
Benutzeravatar
Profi-Tuner
Profi-Tuner
Registriert: 04.08.2008
Erstellte: 61 Themen, 3636 Beiträge
Danke: 30x erhalten, 5x gegeben

Re: Quitschende Wapu

Beitrag#8/8 von gelöschtes Mitglied 3653 » 22.08.2012 10:54

Da gab es mal zu DDR-Zeiten Wasserpumpenfett, und das muss da rein, dann ist Ruhe unter der Haube.

0

gelöschtes Mitglied 3653


Unterstützung: (*) Beitrage mit Links zu Amazon und Ebay sind Affililinks. Beim Kauf über diese Links, bekommt DreamCarisma eine Provision, ohne dass du dafür bezahlen musst.


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Fremdmarken

Wer ist online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast