Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Probleme mit den Benzin-Motoren MPI, sowie GDI
(Motoren-Informationen & Details unter Carisma-Daten).

Moderator: Werkstattmeister

Forum-Regeln
Bitte beachtet bei Problemschilderungen darauf, das ihr auch Daten zum Auto, wie Modell, Motorisierung, Baujahr, usw. angibt, da es oft Unterschiede gibt und es durchaus relevant und wichtig ist zu wissen, um was für eine Ausstattung es sich handelt.
Alternativ können auch im Profil die Fahrzeugdaten angeben werden.
Viele Themen wurden auch schon behandelt und können über die Forumsuche oder in der Carisma FAQ gefunden werden.

Einspritzdüse erneuern

Beitrag#1/7 von Buujaa » 16.05.2013 13:48

ich habe seit herrentag probleme mit dem motor von meinem cari mkl ging an und ich habe angefangen mich auf fehlersuche zu begeben (kerzen gewechselt, drosselklappe gereinigt etc) hat leider nix gebracht weiterhin leistungsverlust ruckeln wie ein alter diesel etc die symptome sind ja häufiger wie ich bisher im forum gelesen habe

nun zu meiner frage der werkstattmeister meinte nachdem fehlerauslesen das es zu 90% von einer defekten einspritzdüse kommt (1.zylinder) gibt es da bestimmte dinge auf die ich achten muss wenn ich mir eine "neue" (ebay, schlachtfahrzeug, unfallwagen restbestände etc) zulege?
denn 240,- für eine düse sind mir ehrlichgesagt zu fett ich will den wagen aber nich abstoßen hab da noch einiges mit vor

mfg Buujaa

Edit: Carisma Bj 97 1,8 (92 KW) GDI

0

Benutzeravatar
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 14.05.2013
Erstellte: 3 Themen, 8 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 3x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Re: Einspritzdüse erneuern

Beitrag#2/7 von wartech24 » 16.05.2013 17:57

Fehler ausgelesen?
Zündspulen überprüft?

0

Besuche uns auf http://www.southside-tuners.de und werde ein Teil vom Team
Benutzeravatar
KFZ-Geselle
KFZ-Geselle
Registriert: 28.01.2010
Erstellte: 21 Themen, 1402 Beiträge
Danke: 27x erhalten, 10x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.6
Bilder: 10

Re: Einspritzdüse erneuern

Beitrag#3/7 von Buujaa » 16.05.2013 18:06

zündspulen alle ok
zündkerzen neu
und durch das fehler auslesen kam ich ja auf einspritzdüse :/

0

Benutzeravatar
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 14.05.2013
Erstellte: 3 Themen, 8 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 3x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Re: Einspritzdüse erneuern

Beitrag#4/7 von Buujaa » 19.05.2013 14:36

hab mich nochmal durch das forum und google gewühlt
würde es eventuell etwas bringen die agr zu verschliessen (ist im moment noch offen)
(viewtopic.php?f=15&t=9109)
oder sollte ich davon erstmal abstand nehmen und bei den einspritzdüsen bleiben?

0

Benutzeravatar
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 14.05.2013
Erstellte: 3 Themen, 8 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 3x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Re: Einspritzdüse erneuern

Beitrag#5/7 von wartech24 » 19.05.2013 15:16

agr sollte kein Fehler bei den einspritzdüsen verursachen, oder?

0

Besuche uns auf http://www.southside-tuners.de und werde ein Teil vom Team
Benutzeravatar
KFZ-Geselle
KFZ-Geselle
Registriert: 28.01.2010
Erstellte: 21 Themen, 1402 Beiträge
Danke: 27x erhalten, 10x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.6
Bilder: 10

Re: Einspritzdüse erneuern

Beitrag#6/7 von Buujaa » 19.05.2013 16:26

Nach meinem Verständnis nicht aber laut dem Forums beitrag kann das wohl was bringen wegem dem unterschiedlichen sprit (japan - europa)
Wollte mich nur informieren ob das überhaupt was bringt beziehungsweise sinnvoll ist

0

Benutzeravatar
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 14.05.2013
Erstellte: 3 Themen, 8 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 3x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Re: Einspritzdüse erneuern

Beitrag#7/7 von Gigi » 28.05.2013 08:42

Ich hab meinen damals mit 100tkm gekauft und da waren die Einspritzdüsen hin. Wenn das das Fehlerauslesen sagt wirds so sein. Neu kosten die Teile pro Stück 250€. Also wenn du an gute gebrauchte kommst ist das sicher ne Alternetive. Zum Wechsel kan ich nix sagen da sie bei mir noch auf Gebrauchtwagen Garantie gingen.

0

Der Drachen liegt still und schweigend da
aber sein Verstand glüht!
Benutzeravatar
Schrauber
Schrauber
Registriert: 03.08.2008
Erstellte: 19 Themen, 878 Beiträge
Danke: 11x erhalten, 14x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma GDI
Bilder: 2
Dieses Thema wurde verschoben: aus Carisma Probleme, nach Benzin-Motor: MPI und GDI, von carisma, am 11.02.2017 19:27.


Unterstützung: (*) Beitrage mit Links zu Amazon und Ebay sind Affililinks. Beim Kauf über diese Links, bekommt DreamCarisma eine Provision, ohne dass du dafür bezahlen musst.


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Benzin-Motor: MPI und GDI

Wer ist online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast