Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Probleme mit den Benzin-Motoren MPI, sowie GDI
(Motoren-Informationen & Details unter Carisma-Daten).

Moderator: Werkstattmeister

Forum-Regeln
Bitte beachte das Du bei Problemschilderungen Daten zum Auto (Modell, Motorisierung, Baujahr, usw.) angibst!
Mangelhafte Informationen erschweren die Analyse und Hilfe.
Alternativ können auch die Fahrzeugdaten im Profil oder der Signatur angeben werden.
Viele Themen wurden auch schon behandelt und können über die Forumsuche oder in der Carisma FAQ gefunden werden.
Beobachter: froimd12, 1.8GDI

Brauche Rat & Hilfe bei meinem 1.8 GDI...Leistungsverlus

Beitrag#1/18 von froimd12 » 11.04.2010 23:55

Hat sich erledigt.... :pleace:

0


Zuletzt geändert von froimd12 am 07.05.2010 11:31, insgesamt 1-mal geändert.
froimd12
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 20.09.2009
Erstellte: 2 Themen, 6 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#2/18 von xx_angel77_xx » 12.04.2010 07:53

Also dass der Wagen mit über 200tkm nicht verkokt sein soll, grenzt für mich an ein Wunder....

Das kannst du aber ganz leicht selber nachprüfen, wenn du den dicken Zuluftschlauch mal rausnimmst. Das ist hier im Bild unten rechts, gleich links neben dem Sicherungskasten. Das sind nur zwei Schlauchschellen, dann den Schlauch abziehen. Dann hast du freie Sicht auf die Drosselklappe. Da brauchst du nur mal reinfassen und du wirst rußige Hände haben... Klemm dir aber nicht die Finger in der Drosselklappe :D

Bild


Ansonsten fallen mir spontan noch die Zündkerzen ein. Die könnten auch zu alt sein.

0

Benutzeravatar
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Elite-Master
Elite-Master
Registriert: 24.04.2004
Erstellte: 229 Themen, 11555 Beiträge
Danke: 213x erhalten, 176x gegeben
Auto: 2x Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 14

Beitrag#3/18 von freeeak » 12.04.2010 09:49

kann ja auch sein das der vorbesitzer den mal geblastert hat.
weiß man wie lange der wagen schon stand?
altes benzin kann auch zu leistungsverlust führen.oder wer weiß was da für benziänhnliche brühe drin war

vielleicht solltest einfach mal ne große wartung machen lassen und wirklich ALLE betriebsmittel tauschen.

0

Hausfrauentip #21 : Salat schmeckt viel besser wenn er kurz vor dem servieren durch Steaks ersetzt wird

Bild

Bild
Benutzeravatar
Profi-Tuner
Profi-Tuner
Registriert: 04.08.2008
Erstellte: 61 Themen, 3636 Beiträge
Danke: 30x erhalten, 5x gegeben

Beitrag#4/18 von xx_angel77_xx » 12.04.2010 09:50

freeeak hat am 12.04.2010, 09:49 hat geschrieben:kann ja auch sein das der vorbesitzer den mal geblastert hat.
weiß man wie lange der wagen schon stand?
altes benzin kann auch zu leistungsverlust führen.oder wer weiß was da für benziänhnliche brühe drin war

vielleicht solltest einfach mal ne große wartung machen lassen und wirklich ALLE betriebsmittel tauschen.


Ist auch ein Gesichtspunkt. So einfach hab ich garnich gedacht, dass der geblastert sein könnte... :denk:

0

Benutzeravatar
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Elite-Master
Elite-Master
Registriert: 24.04.2004
Erstellte: 229 Themen, 11555 Beiträge
Danke: 213x erhalten, 176x gegeben
Auto: 2x Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 14

Beitrag#5/18 von froimd12 » 12.04.2010 11:33

Hat sich erledigt.... :pleace:

0


Zuletzt geändert von froimd12 am 07.05.2010 11:32, insgesamt 2-mal geändert.
froimd12
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 20.09.2009
Erstellte: 2 Themen, 6 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#6/18 von carisma » 12.04.2010 11:55

froimd12 hat am 12.04.2010, 11:33 hat geschrieben:Ist es normal, dass der Motor 0,125L Öl auf 1000km verbraucht?

Wieviel der GDI an Öl verbrennt, weiß icht nicht, aber fakt ist, das der GDI viel Öl verbrennt.

0

:opa: Forum Anwendungsvorschrift:

if ($ahnung == false or $problem == true)
{ read Carisma FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; }
else
{ use brain; make post; }
Benutzeravatar
Admin & Webmaster
Admin & Webmaster
Elite-Master
Elite-Master
Registriert: 14.04.2004
Erstellte: 368 Themen, 9085 Beiträge
Danke: 137x erhalten, 39x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 7
Verbrauch

Beitrag#7/18 von freeeak » 12.04.2010 12:00

bei dem ölverbrauch und der laufleistung kann ich mir vorstellen das die ventilschaftabdichtungen am ende sind->raucht der extrem wenn du ihn morgens anlässt?
kopfdichtungsschaden würd ich mal ausschließen-da hättest noch andere probleme.
und wenn er nach aussen hin trocken ist bleiben fast nur noch die ventilschaftdichtungen.

du meinst eher das ausrücklager das kaputt ist oder?nicht das getriebelager.das lager an sich kostet nich viel-es muss aber die halbe karre zerlegt werden bis man da rankommt.
getriebe muss halt raus.
ich fahr schon seit gut 30tkm mit nem kaputten lager-lärmt halt...egal.
das wird erneuert wenn ich die kupplung wechsel.

0

Hausfrauentip #21 : Salat schmeckt viel besser wenn er kurz vor dem servieren durch Steaks ersetzt wird

Bild

Bild
Benutzeravatar
Profi-Tuner
Profi-Tuner
Registriert: 04.08.2008
Erstellte: 61 Themen, 3636 Beiträge
Danke: 30x erhalten, 5x gegeben

Beitrag#8/18 von froimd12 » 12.04.2010 12:12

Ob der extrem raucht würde ich nicht sagen, aber manchemal wenn ich ihn rückwärts parke,dann ist schon so ne große weisse nebel wolke hinter ihm und wenn ich aussteige stinkt es auch richtig, aber das kommt nicht immer. Wenn es die Ventilschaftdichtungen kaputt sind- Was kostet die Reparatur bzw. wie lange können die halten ohne die zu reparieren?

0

froimd12
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 20.09.2009
Erstellte: 2 Themen, 6 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#9/18 von freeeak » 12.04.2010 12:45

ohne reparatur kannst die im grunde ewig fahrenalso motorschaden wirst keinen kriegen...nur verbrennt der halt mit der zeit immer mehr öl und das geht irgendwann auf den kat.und dann wirds richtig teuer.
und du musst halt dauernd öl nachfüllen.

die 16 dichtungen kosten nicht die welt. 5€/stück is da schon viel.
es gibt werkstätten die die dichtungen tauschen können ohne den kopf abzunehmen.
da wird dann druckluft in die brennkammern geblasen und dann die ventilfedern entfernt und bei montiertem ventil die dichtung ausgetauscht.
is auf jeden fall billiger wie die "normale" methode->kopf runter,nockenwelle(n) raus, ventile raus,neue dichtungen rein,alles wieder zusammenbauen,neue kopfdichtung,neue kopfschrauben,wahrscheinlich neuer zahnriemen,wasserpumpe,kleinteile,kühlwasser,öl usw.
ich denk da wirst in 4 stelligen breich kommen.


aber wie carisma schon sagt-der gdi braucht öl.die dichtungen waren nur ne vermutung.
wenn sich der ölverbrauch nicht verschlimmert würd ich mir da noch kein kopf machen.

0

Hausfrauentip #21 : Salat schmeckt viel besser wenn er kurz vor dem servieren durch Steaks ersetzt wird

Bild

Bild

Zuletzt geändert von freeeak am 12.04.2010 12:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Profi-Tuner
Profi-Tuner
Registriert: 04.08.2008
Erstellte: 61 Themen, 3636 Beiträge
Danke: 30x erhalten, 5x gegeben

Beitrag#10/18 von 1.8GDI » 12.04.2010 12:45

Das mit dem Weissen Rauch ist unbedenklich macht meiner auch manchmal wenns kalt ist etc.

Was ich empfehlen kann ist mal 20-30 Liter Super+ (98 Oktan oder mehr) zu tanken und ihn damit richtig im Drehzahlhimmel quälen (aber erst wenn er warmgefahren wurde :haha: ) Hat bei mir bei den selben problem gut geholfen!

Seitdem bekommt SIE immer wieder mal 10 Liter Super+ wenn der Tank fast leer ist um vorzubeugen^^

Wär mal so meine Idee und is günstiger als die ganze Karre zu zerlegen!

MFG

0

Wer Tanzt hat bloß kein GELD zum SAUFEN!!

Was nicht passt wird passend gemacht!!

Bild
1.8GDI
KFZ-Lehrling
KFZ-Lehrling
Registriert: 24.10.2008
Erstellte: 9 Themen, 130 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#11/18 von freeeak » 12.04.2010 12:58

die sache mit im drehzahlhimmel quälen kann aber auch nach hinten losgehen.da kommt der motor auch ganz schnell in himmel.

es kommt auch darauf an wie vorher mit dem wagen gefahren wurde.
isser schon vorher getreten worden dann kannst des bedenkenlos machen.
wurde er aber jahrelang von rentnern bewegt und die drehzahlnadel kennt bereiche über 2ooo garnicht kann des böse schäden geben.
die zylinderwände laufen sich ja mit den kolbenringen ein.im lauf der zeit werden die zylinder größer-und zwar im unteren bereich mehr wie oben.
ganz oben am feuersteg vom kolben (also da wo keine kolbenringe mehr sind) hat n stark gelaufener zylinder ne richtig fühlbare kante
Bild

durch die hohe drehzahl längt sich das pleul und der kolben fährt demnach höher wie sonst.jetzt kann es passieren das der obere kolbenring über diese kante rutscht-bzw immer wieder dagegenschlägt.(5ooomal in der minute mit voller wucht dagegenkrachen...das kann sich jeder selbst vorstellen)
irgendwann gibt das schwächste teil nach->entweder leiert die ringnut am kolben aus-der kolbenring kriegt spiel und kann sich verkanten.
oder der kolbenring selber bricht und kann noch viel besser verkanten.
oder der zylinder reißt,oder der kolben bricht,das pleul verbiegt...usw.


also wenn man drehzahlorgien fahren will-erstmal langsam anfangen und immer mal wieder kurze zeit hochtourig fahren damit diese kante langsam aber sicher abgetragen wird.

0

Hausfrauentip #21 : Salat schmeckt viel besser wenn er kurz vor dem servieren durch Steaks ersetzt wird

Bild

Bild
Benutzeravatar
Profi-Tuner
Profi-Tuner
Registriert: 04.08.2008
Erstellte: 61 Themen, 3636 Beiträge
Danke: 30x erhalten, 5x gegeben

Beitrag#12/18 von 1.8GDI » 12.04.2010 16:29

freeeak hat am 12.04.2010, 12:58 hat geschrieben:also wenn man drehzahlorgien fahren will-erstmal langsam anfangen und immer mal wieder kurze zeit hochtourig fahren damit diese kante langsam aber sicher abgetragen wird.


Sry dass ich vergaß sowas zu erwähnen!
Aber ich gehe von den meisten hier aus dass sie Ihre Autos auch manchmal mit 5000+ Touren bewegen^^

hab das mit den 9tkm glatt überlesen...

Sry :(

Aber Der Benzin alleine sollte etwas helfen!

MfG

0

Wer Tanzt hat bloß kein GELD zum SAUFEN!!

Was nicht passt wird passend gemacht!!

Bild
1.8GDI
KFZ-Lehrling
KFZ-Lehrling
Registriert: 24.10.2008
Erstellte: 9 Themen, 130 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#13/18 von freeeak » 12.04.2010 16:48

wollts nur mal erwähnt haben...
grade weils ja n auto is mit recht vielen kilometern drauf.

0

Hausfrauentip #21 : Salat schmeckt viel besser wenn er kurz vor dem servieren durch Steaks ersetzt wird

Bild

Bild
Benutzeravatar
Profi-Tuner
Profi-Tuner
Registriert: 04.08.2008
Erstellte: 61 Themen, 3636 Beiträge
Danke: 30x erhalten, 5x gegeben


Unterstützung: (*) Beitrage mit Links zu Amazon und Ebay sind Affililinks. Beim Kauf über diese Links, bekommt DreamCarisma eine Provision, ohne dass du dafür bezahlen musst.


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Benzin-Motor: MPI und GDI

Wer ist online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast