Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Hier dreht sich alles über den fetten Sound und den geilsten Multimedia-Anlagen.
(Radio, DVD, TFT, Konsolen, Boxen, Verstärker, ...)

Moderator: Hi-Fi Guru

Beobachter: frink89

Brauche Hilfe bei Gehäusewahl

Beitrag#1/21 von frink89 » 06.07.2014 23:03

Zu meinem Problem,ich habe derzeit einen EmPhaser Ex12T4 in einem Bassreflex Gehäuse und habe mir den selben Teller nochmal gekauft. Ich gehe mal davon aus das ich bei 2 Tellern auch das doppelte Volumen brauche und das wären dann 110L was mir eindeutig zu groß ist.
Gibt es alternative Lösungen bei denen ich noch möglichst viel Schalldruck habe?am liebsten wäre mir die Teller einfach in die Bodenplatte zu schrauben
Hier noch die Daten zum Woofer
EmPhaser EX12T4 30cm
Fs 26Hz
Vas 66,3L
Qts 0.39
Qes 0.41
Qms 7,5
RDC 3.63 Ohm
Sd 539 cm2
Xmax 14mm
1000W RMS

(geschrieben per Mobile Phone)

(geschrieben per Mobile Phone)

0

Benutzeravatar
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 01.06.2010
Erstellte: 28 Themen, 627 Beiträge
Danke: 94x erhalten, 6x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 12

Re: Brauche Hilfe bei Gehäusewahl

Beitrag#2/21 von carismatiker98 » 06.07.2014 23:59

Für Bassreflex sind leider diese abartigen Größen von Nöten... Wenn du ein geschlossenes Gehäuse baust brauchste weniger Liter... Weis leider nich was die Mulde an Liter hat aber da haste ja eh dein PC drin :/

Würde aber an deiner Stelle ein geschlossenes Gehäuse wählen... Da kommt der Homo Dance besser :lol: um den Pegel brauchste dir keine Platte machen... Die Drücken dir schon genug Synapsen ausm Hirn :ok: willst ja nich das schöne Eichsfeld in Schutt und Asche legen oder?

(geschrieben per Mobile Phone)

Mein König! So schauet diese Seite an http://www.carhifi-gehaeuse.de/gehaeuseberechnung.html

0

Ob du behindert bist hab ich dich gefragt !?
Benutzeravatar
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Registriert: 09.06.2010
Erstellte: 8 Themen, 644 Beiträge
Danke: 46x erhalten, 20x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 0

Re: Brauche Hilfe bei Gehäusewahl

Beitrag#3/21 von frink89 » 07.07.2014 03:19

Also für ein geschlossenes brauch ich 70L nur sind diese immer leiser und haben weniger Druck,hätte keine Ruhe wenn die beiden Dickerchen nicht das bringen was sie können :-) Und ich hätte kein Problem damit wenn mein Synapsenrüttler bis zu dir nach Marzahn vibriert mein Prinz ;-)
Ich würd sagen Ersatzradmulde auslitern ^^

(geschrieben per Mobile Phone)

0

Benutzeravatar
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 01.06.2010
Erstellte: 28 Themen, 627 Beiträge
Danke: 94x erhalten, 6x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 12

Re: Brauche Hilfe bei Gehäusewahl

Beitrag#4/21 von lesw1896 » 07.07.2014 08:30

Sobald du weißt wie viel Liter dir Ersatzradmuldr hat lass es uns wissen :)

(geschrieben per Mobile Phone)

0

Die Jungen rennen schneller, aber die Älteren kennen die Abkürzungen!
Mitsubishi Carisma GDI Dynamics, Bj.01, Elek. DK, Schalter, Aut. Klima, ABS, Fließheck, 122PS / 90KW,
Benutzeravatar
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Registriert: 21.04.2014
Erstellte: 38 Themen, 540 Beiträge
Danke: 35x erhalten, 32x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 11

Re: Brauche Hilfe bei Gehäusewahl

Beitrag#5/21 von Furious » 07.07.2014 11:17

Gibt ein Programm um das Gehäuse zu berechnen, mir fällt nur leider gerade nicht mehr ein wie es hieß. Ich schaue heute Abend mal wenn ich zu Hause bin.

0

"Und noch immer sitzen wir hier.
Bestaunen, was wir nicht in Worte fassen können.
Verfolgen, was wir nicht einholen können.
Und doch lässt es sich mit einem Wort beschreiben:


Unvernunft

Was ist die Alternative?
Was ist, wenn wir alle Definitionen streichen müssen, um neu zu bestimmen wer oder was wir sind?"


(We Write The Streets, Format67.net)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Registriert: 19.02.2007
Erstellte: 32 Themen, 2190 Beiträge
Danke: 204x erhalten, 29x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 0

Re: Brauche Hilfe bei Gehäusewahl

Beitrag#6/21 von carismatiker98 » 07.07.2014 11:59

Du meinst bestimmt BassCAD :ok: kannste hier runterholen mein König http://www.selfmadehifi.de/basscad.htm :kiss:

(geschrieben per Mobile Phone)

In einem geschlossenen Gehäuse würden die schön knackig spielen... ;)

0

Ob du behindert bist hab ich dich gefragt !?
Benutzeravatar
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Registriert: 09.06.2010
Erstellte: 8 Themen, 644 Beiträge
Danke: 46x erhalten, 20x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 0

Re: Brauche Hilfe bei Gehäusewahl

Beitrag#7/21 von Furious » 07.07.2014 12:08

carismatiker98 hat geschrieben 07.07.2014 11:59:Du meinst bestimmt BassCAD :ok: kannste hier runterholen mein König http://www.selfmadehifi.de/basscad.htm :kiss:

(geschrieben per Mobile Phone)

In einem geschlossenen Gehäuse würden die schön knackig spielen... ;)


Nein, mir ist aber wieder eingefallen welches Programm ich meinte: WinISD :)

Damit habe ich meinen letzten Subwoofer für die Heim-Hifi-Anlage berechnet. :)
90l Volumen gepaart mit zwei 80cm langen Bassreflex-Gängen. ;) Jetzt liefert das Ding einen sauberen, gleichmäßigen Klang bis etwa 20Hz runter... :sabber:

0

"Und noch immer sitzen wir hier.
Bestaunen, was wir nicht in Worte fassen können.
Verfolgen, was wir nicht einholen können.
Und doch lässt es sich mit einem Wort beschreiben:


Unvernunft

Was ist die Alternative?
Was ist, wenn wir alle Definitionen streichen müssen, um neu zu bestimmen wer oder was wir sind?"


(We Write The Streets, Format67.net)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Registriert: 19.02.2007
Erstellte: 32 Themen, 2190 Beiträge
Danke: 204x erhalten, 29x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 0

Re: Brauche Hilfe bei Gehäusewahl

Beitrag#8/21 von wartech24 » 07.07.2014 13:55

Würde ich auch nur BR Gehäuse empfehlen. Die Subs hättest vielleicht nach Platzmöglichkeit holen müssen. Jetzt musst bauen so wie verlangt. Schau wie weit runter gehen willst ( HZ ) und so kannst was sparen. Würde ich aber nicht machen.

(geschrieben per Mobile Phone)

0

Besuche uns auf http://www.southside-tuners.de und werde ein Teil vom Team
Benutzeravatar
KFZ-Geselle
KFZ-Geselle
Registriert: 28.01.2010
Erstellte: 21 Themen, 1403 Beiträge
Danke: 27x erhalten, 10x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.6
Bilder: 10

Re: Brauche Hilfe bei Gehäusewahl

Beitrag#9/21 von frink89 » 07.07.2014 14:44

Ich hatte schon einen von den Subs hab ihm nur nen Brüderchen besorgt

(geschrieben per Mobile Phone)

0

Benutzeravatar
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 01.06.2010
Erstellte: 28 Themen, 627 Beiträge
Danke: 94x erhalten, 6x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 12

Re: Brauche Hilfe bei Gehäusewahl

Beitrag#10/21 von wartech24 » 07.07.2014 22:24

Wie viel Platz brauchst im Kofferraum? Vielleicht höher und dafür "platter" bauen. Wo/wie willst die box haben?

(geschrieben per Mobile Phone)

0

Besuche uns auf http://www.southside-tuners.de und werde ein Teil vom Team
Benutzeravatar
KFZ-Geselle
KFZ-Geselle
Registriert: 28.01.2010
Erstellte: 21 Themen, 1403 Beiträge
Danke: 27x erhalten, 10x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.6
Bilder: 10

Re: Brauche Hilfe bei Gehäusewahl

Beitrag#11/21 von frink89 » 07.07.2014 22:42

Habe vorhin mit nem Bekannten gesprochen,ich werde Bassreflex nehmen und die beiden Kolosse upside down verbauen so spare ich nochmal 20L :-) Das Problem ist ich kann nur 47 tief gehen weil meine Bodenplatte geteilt und klappbar ist

(geschrieben per Mobile Phone)

0

Benutzeravatar
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 01.06.2010
Erstellte: 28 Themen, 627 Beiträge
Danke: 94x erhalten, 6x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 12

Re: Brauche Hilfe bei Gehäusewahl

Beitrag#12/21 von Furious » 07.07.2014 23:32

Grundsätzlich: Umso mehr Volumen du zur Verfügung stellen kannst, desto besser. Gilt bis etwa 170l wenn ich meinem Programm glauben darf. ;) Danach fangen die Subfrequenzen an sich zu überhöhen. Unter 80l solltest du nicht gehen, sonst fällt die Frequenz bei 40Hz zu stark ab.

Optimaler Bassreflex-Durchmesser wäre bei 18cm Durchmesser und einer Länge von 91cm, damit sind die Strömungsgeschwindigkeiten langsam genug damit die Luftgeräusche fern bleiben.

Grundsätzlich empfehle ich aber: nimm erst mal Restholz und baue die kiste auf Volumen und Bassreflex. Dann erst Testhören bevor du dir die große Arbeit machst. Klang ist immer eine subjektive Sache, und da versagt jedes Programm.
Dateianhänge
Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg (232.72 KiB)
WinISD, beide Subwoofer zusammen 80l Volumen

0

"Und noch immer sitzen wir hier.
Bestaunen, was wir nicht in Worte fassen können.
Verfolgen, was wir nicht einholen können.
Und doch lässt es sich mit einem Wort beschreiben:


Unvernunft

Was ist die Alternative?
Was ist, wenn wir alle Definitionen streichen müssen, um neu zu bestimmen wer oder was wir sind?"


(We Write The Streets, Format67.net)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Registriert: 19.02.2007
Erstellte: 32 Themen, 2190 Beiträge
Danke: 204x erhalten, 29x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 0

Re: Brauche Hilfe bei Gehäusewahl

Beitrag#13/21 von frink89 » 07.07.2014 23:46

Da bin ich ja mit 90 garnicht so schlecht bedient,wollte als Bassreflex nen schlitz von 10x30 nehmen das entspricht der Fläche wie die empfohlenen 4 Rohre haben

(geschrieben per Mobile Phone)

0

Benutzeravatar
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 01.06.2010
Erstellte: 28 Themen, 627 Beiträge
Danke: 94x erhalten, 6x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 12


Unterstützung: (*) Beitrage mit Links zu Amazon und Ebay sind Affililinks. Beim Kauf über diese Links, bekommt DreamCarisma eine Provision, ohne dass du dafür bezahlen musst.


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Car Audio / Multimedia

Wer ist online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast