Willkommen auf DreamCarisma

...dem größten deutschsprachigem Portal für Mitsubishi Carisma Fahrer, Fans, Liebhaber und Interessierte.
Seit April 2004 wächst die Community und wurde mit zahlreichen Informationen und Diskussionen zum Carisma gefüttert.
DreamCarisma ist kein Club oder Verein. DreamCarisma ist ein privat betriebenes Portal, welches so viele Informationen wie möglich zum Mitsubishi Carisma bereitstellt.
Darum steht hier auch ein großes Forum zur Verfügung, wo jeder aktiv seinen Beitrag zu einer gepflegten Interessengemeinschaft leisten kann.

Mach mit, Melde dich an oder erstelle dein Profil mit Informationen und Bilder zu deinem Carisma und lege direkt los!

Aktuelle Neuigkeiten
Save the Date – 31.05.-02.06.24

2004 tauchte ne Internetseite auf, die unser Leben auf die ein oder andere Weise verändert hat. Ich selbst bin hier zwar schon seit längerem nicht mehr wirklich aktiv, fühle mich dennoch durch verschiedene andere Kanäle und jahrelang anhaltende Freundschaften immer noch stark verbunden.
Wir würden gerne ein Jubiläumstreffen veranstalten und laden euch dazu ein. Damit wir ein wenig planen können, wäre eine Rückmeldung super.

Wer noch Facebook nutzt: Dort haben wir eine Veranstaltung erstellt, die ihr per Einladung beitreten könnt.

Wir rechnen damit, dass auf jede Person etwa 50 Euro feste Kosten zukommen werden, das beinhaltet so Sachen wie Standgebühr und eventuelle Auslagen für Fest-Zelt(e), Grills und son Kram. Andere Treffen, die dort stattfinden, liegen etwas höher (65), aber die haben auch mehr Brimborium. Da wir sowas immer recht einmalig veranstalten, ist nix los mit Sponsoren oder sowas. 😃

Der Ort wird Eschwege sein, Freizeitzentrum 1, 37276 Meinhard. Das ist ein Campingplatz, die genug Platz für uns bieten und Autotreffen gewohnt sind. Es gibt im Preis inbegriffene feste sanitäre Anlagen inkl. Duschen. Ebenfalls inklusive ist der Zugang zum Badesee. Sozusagen macht ihr nen Campingurlaub mit Benefits 😃 Dennoch direkter Boomer-Kommentar: Wer sich nicht benimmt, fliegt raus, egal wer, egal wie gut wir uns kennen. Burnouts, Drehzahlorgien oder unkontrollierbare Besoffene brauchen wir da nicht. Wir wollen da evtl. den Grundstein für was Wiederholendes legen.

Meldet euch gerne zurück.

2004 happened to be a slightly life changing experience for some people because of the hosting of Dreamcarisma.de. I’m not that active anymore in the forums but still I feel a strong connection through lasting friendships.
We would like to share our memories and invite you to our anniversary. Please use this Eventpage to sign up or questions.
We assume expected costs around 50 Euro per Person for entering fees and group expenses like party tents or grills. Generally everyone feeds himself. There are several shops around the corner.
We booked some space at a camping area. Adress: Street: Freizeitzentrum 1, Zip-Code: 37276 City: Meinhard.
As I was saying: Camping area. We have included access to bathrooms and shower facilities as well as access to the lake nearby. This place is used to car meetups but if you can’t behave, you leave. No burnouts, no revving, no excessive use of alcohol.
Save the Date – 31.05.-02.06.24
Sep 2022 26
Bild
Mitsubishi hat ihn enthüllt, das neue Crossover-Modell ASX.
Aber Moment mal... das ist doch ein Renault Captur... :denk:
Auf dem ersten Blick, Ja......und auf dem Zweiten, irgendwie immer noch, Ja...
...leider!


Aber schauen wir mal genauer hin.
Das er äußerlich wie ein Renault Captur aussieht, ist wenig verwunderlich. Denn Mitsubishi ist schon seit längerem in einer Allianz mit Renault und Nissan (wir berichteten).
Der neue ASX basiert auf der CMF-B-Plattform, daher ist er mit dem Renault Captur und dem Nissan Juke verwandt.
Gegenüber seinem Vorgänger ist der neue ASX nun kürzer, von 4,37 Meter schrumpft er auf 4,23 Meter, in der Breite misst er 1,80 Meter, in der Höhe 1,57 Meter und der Radstand liegt bei 2,64 Meter. Er hat somit die Abmessung des Captur.
Die verschiebbare Rückbank sorgt je nach Position für mehr Beinfreiheit im Fond oder mehr Volumen im Kofferraum: 401 statt 332 Liter.
Äußerlich haben die Designer nicht viel verändert, eine andere Grilleinlage mit Drei-Diamanten-Logo und Schriftzügen am Heck machen den Unterschied zum Captur.
Im Innenraum, lässt das Diamanten-Logo auf dem Lenkrad und die Schriftzüge auf den Fußmatten erahnen, in welchem Fahrzeug man sitzt.

Antrieb & Ausstattung:
Fünf verschiedene Antriebsstränge sollen zur Auswahl stehen.
Die Basis macht ein 1 Liter Turbobenziner, 3 Zylinder und 91 PS (67 kW), mit einem 6-Gang Schaltgetriebe.
Darauf folgt ein 1.3 Liter 12V-Mildhybrid, mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe und 140 PS (103 kW) oder mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DCT) mit 158 PS (116 kW).
Und dann gibt es auch den Vollhybrid mit einem 1.6 Liter Benziner + zwei Elektromotoren, einem Multi-Mode-Getriebe, sowie einem Akku mit einer Kapazität von 1,3 kWh. Dieser liefert eine Systemleistung von 143 PS (105 kW) liefern.
Als PlugIn-Hybrid verfügt er über eine 10,5 kWh große Batterie und liefert eine Systemleistung von 159 PS (117 kW).
Natürlich kommt der neue ASX auch mit zahlreichen Assistenten. Serienmäßig mit dem Auffahrwarnsystem mit Notbremsassistenten (FCM), dem aktiven Spurhalteassistenten, Verkehrszeichenerkennung, Tempoautomatik, Einparkhilfe und einer Rückfahrkamera.
In der höheren Ausstattung bekommt man den Totwinkelassistent, einen aktiven Spurfolgeassistent, Geschwindigkeitswarner, adaptive Tempoautomatik (mit Stopp-Start-Funktion) und einen Fernlichtassistent.
Über das Multi-Sense-System lassen sich im ASX zudem das Lenkverhalten, das dynamische Fahrwerk und die Traktion individuell einstellen. Vereinfacht wird die Wahl durch die drei unterschiedlichen Fahrmodi Eco, Pure und Sport.

Für das Cockpit sind je nach Ausstattungslinie drei verschiedene Kombi-Instrumente erhältlich: ein analoges Einstiegsmodell mit 4,2-Zoll-Bildschirm, ein konfigurierbares digitales Kombi-Instrument mit 7-Zoll-Bildschirm und ein vollständig personalisierbares 10,25-Zoll großes digitales Fahrerdisplay.
Zentral auf der Armaturentafel platziert ist das Smartphone Link Display Audio (SDA) mit 7-Zoll-Bildschirm im Querformat oder mit 9,3-Zoll-Display Hochformat inklusive kabelloser Smartphone-Einbindung via Apple CarPlay® oder Android Auto™.
Front und Heckleuchten werden zeitgemäß mit LED's betrieben.

Preislich ist noch nichts bekannt, aber man damit rechnen das der ASX höchstwahrscheinlich unter dem Renault Captur liegen wird.

Fazit:
Mitsubishi hat es nicht einfach sich auf dem deutschen, wenn nicht sogar europäischen Markt sich zu halten.
Eine Allianz mit mit Renault und Nissan mag eine gute Stütze sein und neue Modelle auf bestehenden "übergreifenden" Plattformen zu bauen kann ebenfalls helfen und kostensparend sein.
Aber ein Fahrzeug das einem anderem zu sehr ähnelt, kann auch wieder den reiz und vor allem die Neugier mindern.
Mitsubishi hätte hier vielleicht doch etwas mehr in die Designecke investieren sollen, zumindest hätten ein paar markante Elemente die ein Mitsubishi "einzigartig" machen gut getan. So wirkt es wie eine 1:1 Kopie - Schade.
Mitsubishi punktet hier natürlich auch mit der 5 Jahre Garantie auf 100.000 Kilometer.

Quelle: Mitsubishi Motors Deutschland
In vielen Teilen Deutschlands herrschen seit Tagen und Wochen unglaubliche Hochwasser-Szenarien.
Viele Orte wurden überspült, dabei nicht nur Straßen und Gärten, sondern auch Häuser und Autos, wodurch Menschen teilweise ihr ganzen Hab und Gut verloren.

Wie sieht es mit Hochwasserschäden an Fahrzeugen aus
Anders als bei Gebäuden, braucht es beim KFZ keine zusätzliche Elementarversicherung um Naturkatastrophen abzusichern.
KFZ-Versicherungen decken solche Naturkatastrophen schon mit ihrer Teilkasko ab.
Aber dabei gibt es einige Dinge zu beachten:

  1. Wenn das Auto parkt und das Hochwasser zum Auto kommt, greift die Teilkasko mit Selbstbeteiligung.
    Leichte reparable Schäden werden von der Versicherung bezahlt.
    Bei einem Totalschaden zahlt die Versicherung den Zeitwert des Autos.
  2. Ist man mit dem Auto unterwegs und gerät unabsichtlich in ein Hochwasser, greift bei vielen Versicherungen die Vollkasko.
  3. Wer offensichtlich absichtlich, also bewusst in das Hochwasser fährt, haftet für den Schaden selbst.
    Versicherungen zahlen generell für grob fahrlässiges Verhalten nicht.
    Wichtig: Wer sein Auto in Hochwasser-Gefahrengebiet parkt und auf Warnungen nicht rechtzeitig reagiert und sein Auto wegfährt, handelt ebenfalls fahrlässig und kann von der Versicherung mit Kürzungen der Leistung bestraft werden.

Egal wie der Schaden aussieht, dokumentieren und fotografieren sie das Auto und den Schadensumfang für spätere Beweislasten.

Verhalten wenn das Auto im Wasser steht
Um einen schwerwiegender Motorschaden zu vermeiden, starte auf keinen Fall den Motor, wenn es vom Wasser überflutet ist.
Ist das Auto anschließend wieder frei von Wasser, sollte es erst von einem Fachmann überprüft werden, bevor es wieder in Betrieb genommen wird, Wasserrückstände an Elektronik und Motor-Hohlräume (Luftansaugstutzen) können auch noch anschließend zu Schäden führen.
Am besten auch schnellstmöglich die Autobatterie abgeklemmen, um Kurzschlüsse zu vermeiden.

Grob kann man sagen:
Bild
Steht das Wasser bis zur Mitte der Stoßstangen bzw. bis zur Türschwelle, sollte der Innenraum nicht nass geworden sein. Dann stehen die Chancen gut, dass das Auto schnell und einfach repariert werden kann.

Bild
Steht das Wasser über die Türschwelle, wird der Schaden schwerwiegender. Der Innenraum muss höchstwahrscheinlich gründlich gereinigt/aufbereitet werden, evtl. müssen dann auch einige Autoteile austauschen werden.

Bild
Steht das Wasser bis zur Unterkante der Scheibe oder höher, hat das Auto mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Totalschaden. Das Wasser wird Motor, Getriebe und Elektronik beschädigt haben.
Bildquelle: © ADAC e.V.
Wichtig: Bei Hochwasser/Überschwemmung ist meistens sehr viel Sand, Schlamm und Dreck im Wasser, was die Aufbereitung des Autos aufwendiger macht. Eine Überflutung in Küstenregion, kann meist auch salzhaltiges Wasser anspülen.

Elektro-Fahrzeuge
Bei Elektro-Fahrzeugen verhält es sich gegenüber eines Verbrenners nicht sehr viel anders.
Da die Batterien eines E-Auto sehr tief liegen haben die meisten E-Auto eine Wattiefe von ca. 30 cm, bei E-SUV/Gelände-Autos liegt die Wattiefe natürlich etwas höher.
Um Kurzschlüsse zu vermeiden, sollte daher ein E-Auto nicht durch tieferes Wasser bewegt werden.
Für Insassen und umliegende Personen besteht bei Starkregen und Hochwasser aber keine Gefahr, E-Autos sind mit Schutzsicherungen ausgestattet.

Versicherung überprüfen
Die Leistungen im Detail können von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich sein.
Wer nicht genau weiß, wie es sich mit seiner Versicherung verhält, sollte sich seine Leistungen nochmal genau anschauen.
Auch eine Nachfrage bei der Versicherung kann helfen.
Generell sollte der Schaden schnellstmöglich der Versicherung gemeldet werden, auch wenn das Auto nach dem Hochwasser anspringt und bewegt werden kann, können später Folgeschäden auftreten, die dann die Versicherung nicht mehr abwickeln möchte.

Wer in einem Hochwasser-Gefahrengebiet wohnt, sollte bspw. über einer Notwarn-App verfügen.
Laut Versicherungen ist in ganz Deutschland zu jeder Jahreszeit ein Hochwasser möglich.
  • Anmelden
Benutzername:


Passwort:




Ich habe Login-Probleme.
Registrieren
Wolfi185

Fußgänger
Fußgänger
Mitglied seit:25.Aug.2009
Kommt aus:Stendal
Tätigkeit:Mess und Regeltechnik
Benutzername Registriert
Raven 16 Jul
rospet 15 Jul
blueTequila 20 Jun
Daniel2002 18 Jun
Pharez 14 Jun
ARVN 26 Mai
00_Ghostie_00 20 Mai
Froschhode 15 Mai
Lukas.JDM 14 Mai
Kazuo 09 Mai
  • Die Vielschreiber
xx_angel77_xx 11556 Beiträge
carisma 9167 Beiträge
Silver Angel 5460 Beiträge
Snake 5130 Beiträge
Carisma146 4694 Beiträge
Beppo 4179 Beiträge
Schmanta 4024 Beiträge
freeeak 3636 Beiträge
monschi86 3021 Beiträge
NiceIce 2983 Beiträge
  • Das Team
Administratoren
carisma

Moderatoren
xx_angel77_xx
Beppo
Furious
Jersey01
Insgesamt sind 74 Besucher online: 0 registrierte, 2 unsichtbare und 72 Gäste

(basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 3 Minuten)

Der Besucherrekord liegt bei 736 Besuchern, die am 03.08.2016, 21:42 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: 0 Mitglieder
Insgesamt waren 1815 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 1814 Gäste

(basierend auf den heute aktiven Besuchern)

Der Besucherrekord liegt bei 12854 Besuchern, die am Sa 15. Jun 2024 online waren.

Mitglieder: I_am_Groot
Themen pro Tag: 2 Beiträge pro Tag: 26 Benutzer pro Tag: 1 Themen pro Benutzer: 2 Beiträge pro Benutzer: 31 Beiträge pro Thema: 14 Mitglieder insgesamt: 6140 Beiträge insgesamt: 191226 Themen insgesamt: 13242 Bekanntmachungen insgesamt: 160 Wichtig insgesamt: 45 Dateianhänge insgesamt: 10411


160
Neuigkeiten


13242
Themen


191226
Beiträge


6140
Mitglieder


74
Online


19
Jahre

frei von sämtlichen G/G+ Regeln
frei von Viren und Bakterien
Kommunizieren ohne Mund-Nasen-Schutz
ohne Hände waschen, alle Seiten durchstöbern
Mindestabstand voll automatisch durch das Internet
mit mehr als nur einer Person online sein
keine Quarantäne, von überall erreichbar
und ganz wichtig, kein Toilettenpapier nötig.