Innenraumfilter nachbauen (Vorfacelift)

Sph1nX 01.05.2012 Vorfacelift, Wartung, Pflege, Interieur
-

Für alle, die es immer gestört hat Blätter und anderes Zeug im Innenraum zu haben und deren Carisma zu jung ist um einen Innenraumfilter nachzurüsten, hab ich dieses kleine DIY geschrieben.
Anreiz gab mir Sancezz als er erwähnte dass man Rückleuchten mit Strumpfhosen tönen könne.

Werkzeug

Schraubendreher
Schlitz + Kreuz

Teile

- eine Damenstrumpfhose

Arbeitsschritte

Innenraumfilter nachbauen (Vorfacelift)
Bild 1

Als erstes baut man das Handschuhfach aus. Dazu wird es oben ausgehakt und unten werden die 2 Schrauben rausgedreht (rot markiert).

Innenraumfilter nachbauen (Vorfacelift)
Bild 2

Danach wird die Plasteabdeckung unter dem Lüftungskanal entfernt. Dazu werden die 2 Schrauben vorne entfernt und dann die Plasteschraube hinten.

Innenraumfilter nachbauen (Vorfacelift)
Bild 3

Als nächstes nimmt man den Lüftungstunnel heraus. Dieser ist mit 4 Plasteclipsen befestigt. Entfernen könnt ihr diese, indem ihr den mittleren Stift nach innen drückt.

Innenraumfilter nachbauen (Vorfacelift)
Bild 4

Dann schneidet man die Beine einer Strumpfhose ab und knotet die Enden zu. Das zieht man das über das große Ende des Lüftungskanals. Warum über das große Ende und nicht einfach über das kleine? Weil dann das Laub usw. auf Grund der Trichterform des Lüftungskanals an der Strumpfhose liegen bleiben. Würde man die Strumpfhose auf das kleine Ende machen, läuft man Gefahr, das das Laub usw. zurück in den Lüfter fallen.

Innenraumfilter nachbauen (Vorfacelift)
Bild 5

Dann bauen wir das Teil wieder ein. Wo der Pfeil ist, sticht man mit einem Schraubendreher o.ä. ein Loch in die Strumpfhose um den Plasteclip wieder rein zu bekommen.

Dann die Plasteabdeckung und das Handschuhfach wieder rein und freuen.
Ab und zu mal kontrollieren und ggf. säubern.
Ich denke das ist eine günstige und effektive Möglichkeit um den Innenraum etwas sauberer zu halten.

frei von sämtlichen G/G+ Regeln
frei von Viren und Bakterien
Kommunizieren ohne Mund-Nasen-Schutz
ohne Hände waschen, alle Seiten durchstöbern
Mindestabstand voll automatisch durch das Internet
mit mehr als nur einer Person online sein
keine Quarantäne, von überall erreichbar
und ganz wichtig, kein Toilettenpapier nötig.
Hinweis: Eine Ansteckung, bzw. Übertragung von CoVid im Internet ist völlig unbedenklich. Beachte bitte ausserhalb von www.DreamCarisma.de die gesetzlichen Regeln!