Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Probleme mit dem Mitsubishi Carisma, dann kann dir hier geholfen werden.

Moderator: Werkstattmeister

Forum-Regeln
Bitte beachtet bei Problemschilderungen darauf, das ihr auch Daten zum Auto, wie Modell, Motorisierung, Baujahr, usw. angibt, da es oft Unterschiede gibt und es durchaus relevant und wichtig ist zu wissen, um was für eine Ausstattung es sich handelt.
Alternativ können auch im Profil die Fahrzeugdaten angeben werden.
Viele Themen wurden auch schon behandelt und können über die Forumsuche oder in der Carisma FAQ gefunden werden.

Zu viel Glysantin im Kühler (unverdünnt)

Beitrag#1/5 von Carisma-Evo » 31.05.2013 02:32

Ich habe nach dem ganzen Ärger mit dem Thermostaten und der Kühlwassertemperatur im Prinzip immer noch viel Ärger :-(
habe das Thermostat gewechselt, natürlich auch die komplette Flüssigkeit gewechselt, habe glaub bischen zu viel rein :hau:

habe etwa 2,1- Liter Glysantin in den kühler geschüttet,und im Ausgleichsbehälter habe ich ca 200 ml wasser und 500 ml Glysantin(bzw. das G48 ) im System drin. Eine genauere Angabe des Glysantin-Anteils kann ich nicht geben. Kann es sein, dass das zu viel ist.

Ich habe mir auch einen Frostschutzprüfer gekauft und der zeigt einen Frostschutz von ca. -10°C an.
Die Kühlwasser Anzeige ist nicht ganz in der Mitte, haben momentan Niedrige Außentemperaturen

Frage:

wie kann ich das jetzt Bestmöglich verdünnen?
soll ich 1L im Kühler ablassen,und mit wasser auffüllen,
komme denn dann auf hohe Minusgrade?

Danke Euch

0

Carisma-Evo
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 24.05.2013
Erstellte: 1 Themen, 3 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI 1.8 GDI
Dieses Thema wurde verschoben: aus DreamCarisma Intern, nach Carisma Probleme, von xx_angel77_xx, am 31.05.2013 07:54.

Re: Zu viel Glysantin im Kühler (unverdünnt)

Beitrag#2/5 von Dorfi » 31.05.2013 13:15

wenn du noch mehr ins minus kommen willst brauchst du mehr kühlerfrostschutz!!! kein wasser weil dann geht es genau in die andere richtung los!!

0

Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa, nicht schreiend wie sein Beifahrer!!!
Benutzeravatar
KFZ-Lehrling
KFZ-Lehrling
Registriert: 06.01.2013
Erstellte: 14 Themen, 186 Beiträge
Danke: 11x erhalten, 4x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8

Re: Zu viel Glysantin im Kühler (unverdünnt)

Beitrag#3/5 von Carisma-Evo » 31.05.2013 15:01

ist der Frostschutz nicht schon im glysantin enthalten ?
habe leider vorher die Tabelle nicht gelesen da steht,
Laut Tabelle
-20 C 1L Glysantin 2L Wasser
-27 C 1L Glysantin 1.5 Wasser
-40 C 1L Glysantin 1L Wasser

2 L pures glysantin in den Kühler geschüttet , 200ml wasser + 500 ml im Ausgleichsbehälter.
ist das korriergeieren von Wasser und Glysantin schon zu spät ?
Welchen Frostschutz muss ich mir für das (Glysantin G48 Grün) denn kaufen ?

0

Carisma-Evo
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 24.05.2013
Erstellte: 1 Themen, 3 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI 1.8 GDI

Re: Zu viel Glysantin im Kühler (unverdünnt)

Beitrag#4/5 von germansoldier » 31.05.2013 15:20

Hä? Kannst du bitte mal deinen Beitrag nochmal durchlesen und dann erklären, was du jetzt willst?

Wenn du Kühlmittel für den Wagen holst, da ist der Frostschutz drinne, da gibt es keinen anderen oder Extrafrostschutz.

Nimm einen Liter von deinem Gepanschten raus und zwar nicht vom Ausgleichbhälter und fülle 1 Liter von deinem Glysantin wieder auf. Motor kurz laufen lassen und wieder messen. Und das machste solange, bis du deinen gewünschten Minuswert errichst.

0

germansoldier
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Registriert: 08.12.2007
Erstellte: 63 Themen, 1662 Beiträge
Danke: 20x erhalten, 14x gegeben
Bilder: 0

Re: Zu viel Glysantin im Kühler (unverdünnt)

Beitrag#5/5 von Kodiak » 31.05.2013 18:49

Der Cari hat 6,3l Kühlflüssigkeit alles Inklusive.
Jetzt haste nur knapp 2,5 L rausgeholt.
Der grösste Teil der alten Sosse ist noch drin.
Grossartig Sinn hat dein Unterfangen also nicht gehabt.
Da hätteste erstmal mit Wasser soweit spülen müssen ,bis fast nur Wassser drin ist .
Dann das Wasser auch wieder ablassen und dafür Frostschutz nachkippen,wieder durchlaufen lassen usw. bis die richtige Dosis drin ist.Das Ganze mit Heizung.

0

MfG Kodiak
Nobody is Perfect!

98 er Carisma LX GDI 170Tkm ABS ,man.Klima,man.Drosselkl.,Trommelbremse H.
TSN.9644-352 Klassifikation:DA2A-LNJGL6
Autohobbywerkstatt
https://picasaweb.google.com/Kodiac2/Carisma18LXGDI98
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 16.10.2009
Erstellte: 29 Themen, 2222 Beiträge
Danke: 188x erhalten, 112x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma GDI1 1.8
Bilder: 0


Unterstützung: (*) Beitrage mit Links zu Amazon und Ebay sind Affililinks. Beim Kauf über diese Links, bekommt DreamCarisma eine Provision, ohne dass du dafür bezahlen musst.


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Carisma Probleme

Wer ist online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast