Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Probleme mit dem Mitsubishi Carisma, dann kann dir hier geholfen werden.

Moderator: Werkstattmeister

Forum-Regeln
Bitte beachtet bei Problemschilderungen darauf, das ihr auch Daten zum Auto, wie Modell, Motorisierung, Baujahr, usw. angibt, da es oft Unterschiede gibt und es durchaus relevant und wichtig ist zu wissen, um was für eine Ausstattung es sich handelt.
Alternativ können auch im Profil die Fahrzeugdaten angeben werden.
Viele Themen wurden auch schon behandelt und können über die Forumsuche oder in der Carisma FAQ gefunden werden.
Beobachter: Silver Angel, Sancezz, carismafreund, JimRaynor, Kodiak, Puma

Kupplung kaputt :(

Beitrag#1/53 von Sancezz » 01.08.2008 08:20

Hi,

ich glaube das meine kupplung kaputt gegangen ist...

Hab über einen zeitraum von 30 tagen ab und zu die gänge etwas schwer reinbekommen. Gestern war es dann soweit, nach dam tanken wollte ich wieder anfahren und nurnoch die ersten 2 cm vom Kupplungspedal hatten einen druckpunkt. Der rest war butterweich (ist mir sofort aufgefallen das da was nicht stimmt) :(

dann dachte ich .. wenn ich dann vollgas gebe, müsste ja die kupplung durchrutschen... dem war aber nicht so. Hat ganz normal wie immer beschleunigt.

500m weiter hatte ich dann garkeine kupplung mehr ;)

Ein Sau dummes gefühl wenn man beim ampelbremsen den ersten einlegt, die kupplung drückt und die drehzahl geht trotzdem runter.

Was meint ihr dazu? ist die kupplung oder?

Hab gestern schon eine kupplung bei ebay bestellt ( kollege hat die da auch bestellt und der hat die schon 50.000km drin)

Naja nichts desto trotz mein auto steht nun auf einem parkplatz der unbewacht ist, nichtmal in meiner nähe :/ und das find ich voll käse :(

Kann mir einer sagen was das wohl kosten wird.. :(

0

Benutzeravatar
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 16.04.2008
Erstellte: 90 Themen, 2087 Beiträge
Danke: 3x erhalten, 6x gegeben

Beitrag#2/53 von )I(eka » 01.08.2008 08:33

Hey,
wenn die Kuplung schon abgefahren ist merkst du das daran, dass wenn du einen Gang einlegst und dann Gas drückst, steigt zwar die Drehzahl, dennoch rührt sich bei der Geschwindigkeitsanzeige wenig-bis-garnix.
War bei minem ersten Auto ( Mazda 323 - 2 türig ) so.
Was das kosten würde, weiß ich nicht.
Willst du es selber machen? Denn du hast ja gesagt dass du die Teile schon bestellt hast.
Im Falle wenn, denke ich mal dass es hier ein Paar Leute sich finden die sich dar auskennen werden.
Gruß
Eugen

0

Benutzeravatar
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Registriert: 07.09.2007
Erstellte: 26 Themen, 589 Beiträge
Danke: 1x erhalten, 1x gegeben

Beitrag#3/53 von TheBr4in » 01.08.2008 10:13

also wenn sie nicht gerutscht ist, kann es auch sein, dass einfach der bowdenzug kaputt ist, aber die Kupplung noch ganz...

0

Achtung:
Ich bin zukünftiger Amokläufer weil ich alle Battlefieldteile spiele und CS natürlich auch!
Ich werde die Weltherschaft an mich reißen, ich übe schon bei c&c!
Ich bin ein böser Hacker, weil ich Emails schreibe und keine Briefe!
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Registriert: 11.03.2005
Erstellte: 40 Themen, 2144 Beiträge
Danke: 14x erhalten, 4x gegeben

Beitrag#4/53 von peergdi » 01.08.2008 10:25

Also GDi hat eine Hydraulisch betätigte Kupplung !!! Sollte auch bei dem nicht GDI so sein, wenn es auf Seilzug ist dann Kupplung doch verschlissen.:O Vielleicht ist bloß der Zylinder kaputt oder solltest mal entlüften ! :ok:

0

Benutzeravatar
Autoputzer
Autoputzer
Registriert: 07.01.2008
Erstellte: 2 Themen, 243 Beiträge
Danke: 3x erhalten, 1x gegeben
Bilder: 0

Beitrag#5/53 von )I(eka » 01.08.2008 10:31

Ich glaube wenn "nur" die Kuplungsscheibe abgefahren währe, hädte sich der Druck beim Kuplungspedal nicht verändert.
Verbessert mich wenn ich was falsches sage.... oder schreibe
Gruß
Eugen

0

Benutzeravatar
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Registriert: 07.09.2007
Erstellte: 26 Themen, 589 Beiträge
Danke: 1x erhalten, 1x gegeben

Beitrag#6/53 von Sancezz » 01.08.2008 11:30

ou man ey.. vielen dank für die schnellen antworten!

Also mein auto kann ich starten... aber die kupplung hat garkeinen wiederstand.. als ob ich nur eine rückstellfeder betätige...

Der motor läuft ganz normal und macht auch keinerlei geräusche..

Gänge lassen sich nicht einlegen!

Was soll ich den nun machen? :/

Adac bin ich kein mitglied... nur ein armer lehrling ;)

Ich hab die kupplung schon bestellt weil ich eine werkstatt kenn die die mir einbauen.

aber wie ich die karre da hin fahre und was des dann kostet.. keine ahnung .. :(

Problem ist... ich will erst das auto zur werkstatt schleppen wenn ich weiß was kaputt ist und wieviel mich das kostet. Heute nachmittag wenn die werkstatt noch auf hat dann werd ich mal hinfahren.. mit meiner freundin ihrem fiesta -.-"


Ihr ihr meint des könnte vielleicht garnicht die kuplung sein.. :/ ?

0

Benutzeravatar
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 16.04.2008
Erstellte: 90 Themen, 2087 Beiträge
Danke: 3x erhalten, 6x gegeben

Beitrag#7/53 von )I(eka » 01.08.2008 11:51

Also die Kupplungsscheibe schließe ich jetzt mal aus.
Nach der Aussage vom "peergdi" ist die Kuplung Hydraulisch. Ich denke mal wenn der Zylinder einen Riss oder so hädte, währe dann Feuchtigkeit aufgetreten.
Ich dneke mal die Kupplung macht garnicht auf wenn du die drückst. Das Problem müsste irgendwo auf dem Weg sein.
Du musst mal warten bis unsere Profis online gehen, die können dir bestimmt eine Gerndiagnose geben.
Gruß
Eugen

der dir bei dienem Cari viel Glück und Erfolg wünscht.

0

Benutzeravatar
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Registriert: 07.09.2007
Erstellte: 26 Themen, 589 Beiträge
Danke: 1x erhalten, 1x gegeben

Beitrag#8/53 von NiceIce » 01.08.2008 12:01

Servas Du ärmster.

Jetzt gehen wir das mal an, ok?

Schau im Motorraum, wie Deine Betätigung ist.
Also entweder Seilzug oder Hydraulik.

WENN Hydraulik, schaust Du am Geberzylinder, da ist ein Behälter.
Da muss Bremsflüssigkeit drin sein.
Ist der Behälter leer.........Glückwunsch, das wird nicht so teuer.

Wenn Leer, musst Du schauen lassen, wo das System undicht ist.

Füll Bremsflüssigkeit ein und trampel ne Weile auf dem Kupplungspedal rum, vielleicht haste Glück und kannst zumindest bis zur Werkstatt fahren.
Bei Pech erklär ich Dir genau, wie du ohne Kupplung fahren kannst.

Hast Du ein SEIL, also Bowdenzug, kannst und musst Du schaun, wo das Seil gerissen ist.
Also am Getriebe das Seil ziehen, das müsste sich dann lösen und du hast es in der Hand.

Neues Seil besorgen, einbauen und freuen.


Sollte weder das eine noch das andere der Fall sein, wirds etwas komplizierter.


Wie fährt man ohne Kupplung?
1. Gang rein und Anlasser betätigen. Er ruckelt nach vorne und wird anspringen und du kannst fahren.

Etwa bis 3000 U/Min hochdrehen, Gas weg und GLEICHZEITIG den Schalthebel vorsichtig in den 2.ten gang ziehen.
Es wird krachen......aber funzt.

Mit Übung kannst Du so alle Gänge durchschalten, sogar so, als ob du eine Kupplung hättest.

Für die Fahrt zur Werkstatt reicht das allemal.

Kommst Du in die Situation, das Du stehen bleiben musst, vorher den Gang rausnehmen.
Geht das nicht, ein klein wenig Gas geben beim Gang rausnehmen......das musste vielleicht etwas üben.

Beim anfahren vorher Motor aus, 1.ten Gang rein und wenns weitergeht, Anlasser betätigen......natürlich Fuß von der Bremse.

Bei der Gelegenheit kannst Du die Kupplung testen.

Im ersten Gang ganz langsam fahren, dann aufs Pedal steigen, also VOLLGAS.
Da darf die Kupplung nicht rutschen......tut sie das, ist eine neue fällig.

ICH gehe aber davon aus, das es an der Betätigung liegt.

Falls Fragen: Bin Online und daheim. Kannst per PN meine Telefonnummer anfragen, ich lotse Dich dann durch.

LG
Martin

0

Bild
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 17.03.2008
Erstellte: 52 Themen, 2982 Beiträge
Danke: 82x erhalten, 2x gegeben
Auto: AMC Jeep Wrangler YJ 4.2 HP
Bilder: 2

Beitrag#9/53 von Sancezz » 01.08.2008 12:42

ich bin euch echt dankbar!

Nach dem was ihr so alles sagt... ist mir wieder eingefallen das ich (nach dem ich nichtmehr kuppeln konnte) trotzdem noch gas geben konnte ... bin auf einen großen parkplatz gefahren und dort bin ich noch eine runde gefahren.. dachte, vielleicht gibt sich das problem wieder.. aber dann hab ich den gang raus gemacht und hab ihn geparkt...


Ihr macht mehr echt Hoffnung :)

Ganz besonderer Dank an NiceIce, wenn ich heute nachmittag zum cari fahr dann achte ich mal darauf ob vielleicht öl ausgetretten ist...

Ich habe noch bremsflüssigkeit von meinem motorrad.. das ist glaube ich DOT 4.. kann ich das benutzen?

:)

0

Benutzeravatar
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 16.04.2008
Erstellte: 90 Themen, 2087 Beiträge
Danke: 3x erhalten, 6x gegeben

Beitrag#10/53 von NiceIce » 01.08.2008 12:46

Servas.

Klar......haus rein. Ist im Grunde egal, welche.

Wenn Du die undichtheit gefunden hast, musst eh neu machen und danach entflüften.

DOT4 oder DOT5 ist perfekt.

LG
Martin

0

Bild
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 17.03.2008
Erstellte: 52 Themen, 2982 Beiträge
Danke: 82x erhalten, 2x gegeben
Auto: AMC Jeep Wrangler YJ 4.2 HP
Bilder: 2

Beitrag#11/53 von Sancezz » 01.08.2008 12:49

Dann wäre nochwas..

Der Carisma ist ein 1.6 GLX DA0

Motor 4 G 92 Hubr. 1,6 zu.1 9644 zu.2 333 0038

Das Baujahr ist 1996

Kann man sagen ob es eine hydraulische oder seilzug kupplung ist durch diese daten?



Der Carisma war immer gut zu mir... ich werde ihn auch nicht im stich lassen :)

0

Benutzeravatar
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 16.04.2008
Erstellte: 90 Themen, 2087 Beiträge
Danke: 3x erhalten, 6x gegeben

Beitrag#12/53 von CariRalf » 01.08.2008 13:07

Im Werkstatthandbuch steht das es eine hydraulisch betätigte Einscheiben-Trockenkupplung ist. Von einer Seilzug-Kupplung ist keine Rede, da stellt sich mir doch die Frage, ob es die im Cari überhaupt gibt? :denk:

Als Bremsflüssigkeit soll laut Handbuch DOT3 oder DOT4 verwendet werden. :ok:

0

Benutzeravatar
KFZ-Geselle
KFZ-Geselle
Registriert: 17.10.2007
Erstellte: 25 Themen, 1415 Beiträge
Danke: 17x erhalten, 3x gegeben
Auto: Mitsubishi Lancer CY0 1.6 MIVEC
Bilder: 4

Beitrag#13/53 von Sancezz » 01.08.2008 13:10

Aber wieso eigendlich bremsflüssigkeit in die Hydraulik kupplung? :>

Gibts da keine Hydraulikflüssigkeit oder ist das alles das selbe? ;)

0

Benutzeravatar
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 16.04.2008
Erstellte: 90 Themen, 2087 Beiträge
Danke: 3x erhalten, 6x gegeben


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Carisma Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast