Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Alles was mit dem optischen Styling am Mitsubishi Carisma zu tun hat.
(z.B. Bodykit, Felgen, Sportlenkrad, Amaturen, Sitze, Beleuchtung, ...)

Moderator: Werkstattmeister

Beobachter: APTYP92

ZV und Innenraumbeleuchtung

Beitrag#1/10 von cyberworm83 » 05.03.2012 22:57

Hi zusammen
habe da mal eine Frage ob sowas Möglich ist und wenn ja wie :)
Ich habe einen 04er Charisma Facelift und würde gerne irgendeine Steuerung oder so einbauen, das wenn ich die Zentralverriegelung öffne mittels Fernbedienung das dann (wie bei anderen Marken) die Innenraumbeleuchtung angeht. Evtl. auch nach dem abziehen des Schlüssels oder so.
Hat irgendjemand damit Erfahrungen gemacht?
Gruß
Dennis

0

Benutzeravatar
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 12.08.2011
Erstellte: 5 Themen, 23 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 DID
Bilder: 1

Re: ZV und Innenraumbeleuchtung

Beitrag#2/10 von APTYP92 » 05.03.2012 23:34

die Steuerung ist nicht schwer.
Ein Transistor zum Schalten, ein oder auch zwei Kondensatoren für die Zeitverzögerung...
Und dann halt als Ansteuerung die ZV und die Türkontaktschalter da drauf legen.
Das Problem ist dann das man ZV und Türkontaktschalter mit Leuchte über die Steuerung verbinden muss.
Den Himmel dafür abreißen würd ich nicht so gern^^
Müsste man finden wo man das Abgreifen kann.

0

Benutzeravatar
Schrauber
Schrauber
Registriert: 25.09.2010
Erstellte: 9 Themen, 923 Beiträge
Danke: 40x erhalten, 22x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.9 DI-D
Bilder: 10

Re: ZV und Innenraumbeleuchtung

Beitrag#3/10 von cyberworm83 » 06.03.2012 09:16

Gibt es sowas schon fertig irgendwo?
einen Kabelplan ist ja denke ich mal nicht so schwer zu bekommen :)

0

Benutzeravatar
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 12.08.2011
Erstellte: 5 Themen, 23 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 DID
Bilder: 1

Re: ZV und Innenraumbeleuchtung

Beitrag#4/10 von APTYP92 » 06.03.2012 20:06

spontan fällt mir da das Coming Home/ Leaving Home Module ein.
Das ist allerdings dann nur für die ZV

0

Benutzeravatar
Schrauber
Schrauber
Registriert: 25.09.2010
Erstellte: 9 Themen, 923 Beiträge
Danke: 40x erhalten, 22x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.9 DI-D
Bilder: 10

Re: ZV und Innenraumbeleuchtung

Beitrag#5/10 von christianruby » 15.11.2012 00:15

Hi!

das Thema möchte ich jetzt auch angehen!
zv auf = ~20 Sekunden innenlicht an.

den ganzen Himmel braucht man nicht runter zu rupfen, mit etwas geschick sollte man das kabel doch von der A oder B Säule richtung innenlicht bekommen, oder?

dann würde ich dieses besagte kabel ans innenlicht anschließen und loslegen mit dem basteln :) man kann ja dann auch gleich nen innenlichtverzögerer direkt am innenlicht einbastel, richtig?

somit brauch ich mich dann nur noch übers signal von der zv kümmern. korrekt?

also reicht das kurze signal damit der innenlichtverzögerer seine funktion erfüllt?

gruß christian

0

christianruby
Fahrschüler
Fahrschüler
Registriert: 16.09.2011
Erstellte: 4 Themen, 14 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 1x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Re: ZV und Innenraumbeleuchtung

Beitrag#6/10 von APTYP92 » 15.11.2012 01:06

Hab mit so nem Ding noch nie gearbeitet. Mir stellt sich da die Frage ob der kurze Impuls der ZV dazu reicht damit das ding dann 30sec Power hat.
Da werden ja sicher Kondensatoren drin sein und die müssen erstmal iwie Aufgeladen sein.
Oder wird das Laden nicht von der Quelle bezogen die eig den Impuls gibt sondern haben da extra noch anschlüsse?

0

Benutzeravatar
Schrauber
Schrauber
Registriert: 25.09.2010
Erstellte: 9 Themen, 923 Beiträge
Danke: 40x erhalten, 22x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.9 DI-D
Bilder: 10

Re: ZV und Innenraumbeleuchtung

Beitrag#7/10 von christianruby » 15.11.2012 01:10

hab jetzt mal sowas ins auge gefasst...
aber so richtig durchblicken tu ich nicht... wie ich das verkabel...

mal angenommen ich schließe das zum testen an, hab also freien zugriff auf die innenraumbeleuchtung...

Ebay

also:
12 V + = 12 V halt
12 V - = Masse
Start - = ZV Auf
Start - = leer
Stop - = ZV Zu
Stop - = leer
Relais a = Innenlicht
Relais b = Masse

richtig?

irgendwie schaut mir dat nich so korrekt aus :D mag auch an der uhrzeit liegen.

hier nochmal als zeichnung
Bild


Gruß Christian

0

christianruby
Fahrschüler
Fahrschüler
Registriert: 16.09.2011
Erstellte: 4 Themen, 14 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 1x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Re: ZV und Innenraumbeleuchtung

Beitrag#8/10 von APTYP92 » 15.11.2012 21:38

ah cool, danke das erklärt alles. damit wirds einfach nur über ein relais geschaltet.
man brauch dann auch keine kondensatorschaltung basteln.
top ding, hab ich mir gleich erstmal gespeichert.

Also das prinzip ist eig simpel.
so wie du es schon geschrieben hast passt es.
Wobei Reails a und b ein relai ist das sind nur die zwei kontakte. wie bei einem normalen schalter halt. dann legst du diese geschaltete masse auf die lampe und das plus ist dann halt direkt auf der lampe.


das ding hat halt die möglichkeit zum vorzeitigen stoppen.
also wenn du jz ZV auf machen würdest, würde licht an gehen. wenn du es dir dann doch anders überlegst und ZV zu machst geht das licht wieder aus. Damit es dann nicht unnötig weiter Leuchtet bis die Zeit abläuft.
Kannst natürlich auch nur ein Start setzen und kein Stop. Das wird dann halt nur gestoppt wenn die Zeit abgelaufen ist und durch nix anderes vorzeitig.


Musst allerdings beachten max 3A dürfen geschaltet werden. (P=U*I) Das sind bei 12V maximal 36W ich würd dann auf nummer sicher gehn und nicht über 32W gehn. Auf den Lampen steht ja meist nur die Leistung (Watt).
Wenn du mehr brauchst kann man mit dem Zeitrelais ein Relais schalten was mehr als 3A aushällt aber nicht mehr als 3A verbraucht. Weiß nicht was es für Dimensionierungen bei 12V gibt.
Hoffe das war jz verständlich^^

0

Benutzeravatar
Schrauber
Schrauber
Registriert: 25.09.2010
Erstellte: 9 Themen, 923 Beiträge
Danke: 40x erhalten, 22x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.9 DI-D
Bilder: 10

Re: ZV und Innenraumbeleuchtung

Beitrag#9/10 von christianruby » 16.11.2012 15:08

jut, denn müsste meine zeichnung ja funktionieren :)
also für die innenraumbeleuchtung sollte das relais ja vollkommen ausreichen...

also brauch ich nur ne Masse-leitung vonner lampe zum relais ziehen und wie in der zeichnung zu verkabeln und denn sollte das funktionieren!?

denn werd ich das mal bei gelegenheit machen :)

gruß christian

0

christianruby
Fahrschüler
Fahrschüler
Registriert: 16.09.2011
Erstellte: 4 Themen, 14 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 1x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Re: ZV und Innenraumbeleuchtung

Beitrag#10/10 von APTYP92 » 16.11.2012 16:32

ja deine zeichnung ist richtig.
klar für die zwei 5W lämpchen reichts völlig kannst auch noch das standlicht oder tagfahrlicht anschlließen wenn du langeweile hast. würde auch noch locker reichen.
hättest du ein kleines comming home ding :D

Genau du brauchst dann aber halt neu neue Masseleitung nicht die die an der Lampe dran ist, die ist ja von den Türkontaktschaltern geschaltet.

Viel Erfolg.
Kannst ja das ganze Bebildert posten, falls jemand auch interesse daran hat, sich aber damit schwer tut.

0

Benutzeravatar
Schrauber
Schrauber
Registriert: 25.09.2010
Erstellte: 9 Themen, 923 Beiträge
Danke: 40x erhalten, 22x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.9 DI-D
Bilder: 10


Unterstützung: (*) Beitrage mit Links zu Amazon und Ebay sind Affililinks. Beim Kauf über diese Links, bekommt DreamCarisma eine Provision, ohne dass du dafür bezahlen musst.


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Carisma Styling

Wer ist online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast