Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Hier kann man sich über allgemeine Dinge (kein Auto-Tuning, -Styling oder -Probleme), rund um Mitsubishi unterhalten.

Moderator: Werkstattmeister

Beobachter: Schmanta

Winterreifen Größe???

Beitrag#1/10 von victorde » 12.10.2009 21:52

Hallo zusammen.
Eine frage wegen Winterreifen Größe. Ich weiß nicht welche Winterreifen kann ich kaufen. Sommerreifen habe ich 195/50/R15. Standart Bereifung in Farzeugschein steht 185/65/R14. Welche Größe passt für Winterreifen?

0

victorde
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 20.05.2009
Erstellte: 3 Themen, 16 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#2/10 von NiceIce » 12.10.2009 21:54

185/65/R14

Je schmaler der Reifen, desto Besser.

LG
Martin

0

Bild
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 17.03.2008
Erstellte: 52 Themen, 2982 Beiträge
Danke: 82x erhalten, 2x gegeben
Auto: AMC Jeep Wrangler YJ 4.2 HP
Bilder: 2

Beitrag#3/10 von knuffi » 12.10.2009 21:59

in meinen Brief steht:

185/65 R14 86H und
175/70 R14 84T m+s

0

knuffi
Fahrschüler
Fahrschüler
Registriert: 12.10.2009
Erstellte: 2 Themen, 9 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#4/10 von victorde » 12.10.2009 22:30

NiceIce hat am 12.10.2009, 21:54 hat geschrieben:185/65/R14

Je schmaler der Reifen, desto Besser.




Ich wollte eigentlich die Sommerfelgen auf Winterreifen übertragen und für Sommerreifen neue Felgen kaufen. Kann ich vieleicht Winterreifen so Größe 185/65/R15 einsetzen?Und muss ich das im TÜV nachtragen?

0

victorde
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 20.05.2009
Erstellte: 3 Themen, 16 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#5/10 von DeadEye - X » 12.10.2009 22:43

also wenn du bei 15er Felge bist und bei 195er Breite bleibst, dann kann der Querschnitt minimal 55 betragen....alles was weniger ist, gibts nicht freigegeben wegen der Tachoabweichung.

Sprich 195/55R15 ist die Dimension mit den kleinsten Querschnitt bei der Breite und Durchmesser. 65er Querschnitt darfst ebenfalls nicht bei den genannten Dimensionen fahren, da dieser wiederrum zu groß ist und ebenfalls den Tacho verfälschen würde.

Schau einfach mal in dein Bordbuch, da stehen die gänigen radreifenkombis aufgelistet....Auch bei winterreifen würde ich zu schmalen Querschnitt raten...bei der breite ists so ne Sache.... ich find das Fahrgefühl nicht so berauschend mit richtig schmalen Reifen....aber ich bin ah "nur" auf der Autobahn unterwegs, die sind bei uns meisten trocken vor lauter salz ^^

Aber im Prinzip hat NiceIce recht...je schmaler der Reifen, desto besser, was das Fahren im Winter angeht.


Gruß
D€

0

Benutzeravatar
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Registriert: 16.09.2006
Erstellte: 59 Themen, 2193 Beiträge
Danke: 37x erhalten, 103x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

Beitrag#6/10 von Schmanta » 12.10.2009 22:58

DeadEye - X hat am 12.10.2009, 22:43 hat geschrieben:also wenn du bei 15er Felge bist und bei 195er Breite bleibst, dann kann der Querschnitt minimal 55 betragen....alles was weniger ist, gibts nicht freigegeben wegen der Tachoabweichung. "nur" auf der Autobahn unterwegs, die sind bei uns meisten trocken vor lauter salz ^^


Kann ich nicht bestättigen, meine Felgen sind auch 15" und in der ABE steht drin das ich auch 195/50 fahren darf! Als Fußnote steht allerdings das für diese Größe nur bestimmte Fabrikate zulässig sind, aber die Größe darf gefahren werden!

Hab die ABE grad direkt vor mir liegen!

0

Benutzeravatar
Alter-Hase
Alter-Hase
Registriert: 03.01.2007
Erstellte: 72 Themen, 4024 Beiträge
Danke: 24x erhalten, 50x gegeben
Auto: Vw Passat Variant 3C 2.0 TDI
Bilder: 0

Beitrag#7/10 von victorde » 12.10.2009 23:14

Diese 195/50/R15 Größe steht bei mir in Fahrzeugschein.Ich wollte fragen ob kann ich auf gleiche Felgen engere Riefen einsetzen, z.B. 185/65/R15. Und wie ist mit dem Tüv?

0

victorde
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 20.05.2009
Erstellte: 3 Themen, 16 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#8/10 von carisma » 13.10.2009 11:46

Bei Reifen/Rädern ist es ganz einfach.
Du kannst alle Größen so aufziehen, wie sie in deinen deinen Papieren stehen, alles andere muss eingetragen werden.

0

:opa: Forum Anwendungsvorschrift:

if ($ahnung == false or $problem == true)
{ read Carisma FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; }
else
{ use brain; make post; }
Benutzeravatar
Admin & Webmaster
Admin & Webmaster
Elite-Master
Elite-Master
Registriert: 14.04.2004
Erstellte: 363 Themen, 9050 Beiträge
Danke: 132x erhalten, 39x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 7
Verbrauch

Beitrag#9/10 von Bruno » 11.11.2009 18:50

Hallo!

Victorde, hast du also jetzt Winterreifen Größe 185/65/15 probiert auf diese Felgen? Wie geht's? Oder hast du trodzem Winterreifen Größe 195/65/15 gekauft?

In meinem Buch steht nur Größe 185/65/15 und Größe 195/60/15. Schreibt leider nicht, welche Größe für Winter und Welche für Sommer ist. Man sagt hier auf Forum, //..je schmaler der Reifen, desto besser, was das Fahren im Winter angeht..//.

Also habe ich heute für Winter die schmalere, 185/65/15, Reifen bestellt. Ich wollte auch die Sommerfelgen auf Winterreifen übertragen und für Sommerreifen neue Felgen kaufen (etwa in April 2010).

Habe aber heute neue Reifen Vredestein Snowtrac 3 bekommen (gekauft via Internet), Größe ist 175/70/14. Damit habe ich Fehler gemacht! Diese 14" passt nicht auf meine Carisma (habe leider bis heute das nicht in meine Papiere gesehen). Früher hat ganz alles über meine Reifen mein Mechaniker gemacht.

Gruß,

Bruno

0

Bruno
Fahrschüler
Fahrschüler
Registriert: 18.10.2009
Erstellte: 1 Themen, 4 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Beitrag#10/10 von slawa_1987 » 15.11.2009 10:44

Hallo ich hab jetzt auf meiner Cari Allwetterreifen 185/65/R14 stehen die sind total unstabil, ich hab mir früher gedacht, dass mit meiner Cari irgendwas nicht stimmt, aber mein Fahrwerk ist neu und die ganze Stabilisatoren und buchsen sind i.O. Bei langen Kurven ist es immer unangenehmes gefühl, dass das Auto gleich wegbricht. Ich hab mir gedacht für Winter gleche Reifengröße, aber mit Winterreifen so lassen, und für Sommer 16 zoll kaufen mit der Breite so ab 195. Ich weiß nicht ob es eingetragen werden soll und ob es gute Stabilität mit sich bringt?
Ich warte auf Ihren Rat! :)

0

slawa_1987
Fahrschüler
Fahrschüler
Registriert: 12.09.2008
Erstellte: 13 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast