frei von Viren und Bakterien
Kommunizieren ohne Mund-Nasen-Schutz
ohne Hände waschen, alle Seiten durchstöbern
Mindestabstand voll automatisch durch das Internet
mit mehr als nur einer Person online sein
keine Quarantäne, von überall erreichbar
und ganz wichtig, kein Toilettenpapier nötig.

Corona beeinflusst seit langem unseren Alltag und schränkt uns in vielen Dingen ein. Hier auf DreamCarisma.de kannst du jeden bedenkenlos im Forum treffen und jeder Zeit gefahrenlos kommunizieren.
Dein Besuch auf DreamCarisma.de bedeutet:

Eine Ansteckung, bzw. Übertragung von CoVid ist auf DreamCarisma.de völlig unbedenklich.


Hinweis: Beachte bitte ausserhalb von DreamCarisma.de die gesetzlichen Regeln!

Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00

Hier kann man sich über allgemeine Dinge (kein Auto-Tuning, -Styling oder -Probleme), rund um Mitsubishi unterhalten.
(Allgemeine Daten & Informationen zum Carisma findest du auch unter Carisma-Daten und Carisma-History.)
carismafreund 13.03.2010 10:07
Moderator: Werkstattmeister

Beitrag#66/87 von carismafreund » 17.06.2011 19:04

Da ist Schluß, leider, weil es so in der Betriebserlaubnis steht, wie die Reifen- und Felgengrößen, wie Anhängelasten und zulässiges Gesamtgewicht. Alles daneben ist außerhalb der Daten der Betriebserlaubnis, die damit für dieses Fahrzeug nicht
beachtet wurde.
Ich habe meinen auch schon mal bis 6000 drehen lassen - auf ebener Bahn!!, den 1.6-er - aber nicht lange, und im Bewußtsein, daß.....
Ich will Euch auch nicht davon abhalten, die Leistungsgrenze des Autos zu testen,
Ihr solltet halt nur daran denken, daß.....
Geht doch mal auf die Nordschleife, da dürft Ihr nämlich, weils ja kein öffentlicher Verkehrsraum ist. Oder auf eine andere Strecke.

0

carismafreund
Schrauber
Schrauber
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 11.11.2007
Erstellte: 12 Themen, 769 Beiträge
Danke: 13x erhalten, 1x gegeben

Beitrag#67/87 von Furious » 17.06.2011 19:18

carismafreund hat am 17.06.2011, 20:04 hat geschrieben:Geht doch mal auf die Nordschleife, da dürft Ihr nämlich, weils ja kein öffentlicher Verkehrsraum ist. Oder auf eine andere Strecke.


Mit m Cari um auf Topspeed zu kommen?!
Da bräuchte man eher 3-4 Runden Nardo...

0

"Und noch immer sitzen wir hier.
Bestaunen, was wir nicht in Worte fassen können.
Verfolgen, was wir nicht einholen können.
Und doch lässt es sich mit einem Wort beschreiben:


Unvernunft

Was ist die Alternative?
Was ist, wenn wir alle Definitionen streichen müssen, um neu zu bestimmen wer oder was wir sind?"


(We Write The Streets, Format67.net)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Registriert: 19.02.2007
Erstellte: 32 Themen, 2190 Beiträge
Danke: 204x erhalten, 29x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 0

Beitrag#68/87 von carismafreund » 17.06.2011 19:32

Auf Topspeed im 5., also 6000 oder drüber, war nicht. Ich fand aber 9:45 für die Runde, also 144,7 Schnitt verflucht schnell, und auf der Döttinger Höhe kam er auf 5800. Ein sch... normaler 1.6-er. Die ersten zwei Runden waren allerdings deutlich langsamer, ich war auch lange nicht mehr auf der Nordschleife.

0

carismafreund
Schrauber
Schrauber
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 11.11.2007
Erstellte: 12 Themen, 769 Beiträge
Danke: 13x erhalten, 1x gegeben

Beitrag#69/87 von gelöschtes Mitglied 1956 » 17.06.2011 20:12

carismafreund hat am 17.06.2011, 19:48 hat geschrieben:Ist Euch eigentlich klar, daß Ihr sogar ohne Geschwindigkeitsbegrenzung bei evtl. hinter Euch fahrenden Blauen (früher Grünen) heftigst an schwerem Bußgeld arbeitet?
Wenn ich nicht irre, steht im Fahrzeugschein für den 1.8-er eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h eingetragen. Falls Ihr echt schneller seid, nicht nur nach Tachoanzeige, dann fahrt Ihr schneller, als für das Auto zulässig ist, also
schneller, als Eure Betriebserlaubnis zuläßt. Das kostet echt Geld!!! Und das ist nicht je nach Höhe der Überschreitung abgestuft!!! Das ist einfach außerhalb der Betriebserlaubnis.
Ich habe bisher nur von einem solchen Fall gehört, der hat aber "...wegen akuter
Verkehrsgefährdung..." einen Monat Fahrverbot bekommen. Nein, ich nicht.


Wo hast du das bitte her? Ich kenn das nur so...wenn 200 als Geschwindigkeit drin steht muss die Kiste schneller als 200 laufen. Solltest du dir einen Neuwagen kaufen mit Topspeed 205, MUSS er mindestens 205 laufen. Schafft er es nicht, kann man das Auto zurückbringen

0

gelöschtes Mitglied 1956

Beitrag#70/87 von carismafreund » 17.06.2011 21:35

In meinem, auch in Deinem Fahrzeugschein steht: Höchstgeschwindigkeit xxxx,
und nicht Höchstgeschwindigkeit mindestens, oder über...
Da steht auch nicht Anhängelast mindestens, oder Hubraum mindestens, oder
Reifen ....., oder 5-Sitzer, nicht mindestens 5!
Die Angaben sind eindeutig und dürfen nicht überschritten werden.

0

carismafreund
Schrauber
Schrauber
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 11.11.2007
Erstellte: 12 Themen, 769 Beiträge
Danke: 13x erhalten, 1x gegeben

Beitrag#71/87 von carisma » 17.06.2011 23:12

Hmmm, bin etwas verwirrt, wenn dem so sei, warum sind die PKW's dann nicht serienmäßig bei der Geschwindigkeit laut Papieren abgeriegelt - so wie es bspw. bei LKW's ist. :denk:

Und in meinen Fahrzeugschein steht zwar die Reifengröße, aber nicht der Geschwindkeitsindex für die Reifen.
Ergo, wenn ich laut Papiere 200 km/h fahren kann, darf ich auch Reifen die für mehr als 200 km/h erlaubt sind, die Reifen dürfen nur keinen geringeren Geschwindigkeitsindex tragen als das Auto laut Papiere fahren kann. ;)

Ausserdem seien wenn der Cari auf dem Tacho 220 Anzeigt, ist man nach GPS-Messung gerade mal bei knapp über 200 km/h
Und ich kann mir nicht vorstellen, das die Polizei bei freigegebener Autobahnstrecken solche peniblen Messungen macht, bzw. überhaupt Geschwindigkeitsmessungen macht, das würde der Geschwindigkeitsfreigegebenen Strecke irgendwie widersprechen.

0

:opa: Forum Anwendungsvorschrift:

if ($ahnung == false or $problem == true)
{ read Carisma FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; }
else
{ use brain; make post; }
Benutzeravatar
Admin & Webmaster
Admin & Webmaster
Elite-Master
Elite-Master
Registriert: 14.04.2004
Erstellte: 373 Themen, 9105 Beiträge
Danke: 139x erhalten, 39x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 7
Verbrauch

Beitrag#72/87 von Kev » 18.06.2011 00:19

das hab ich auch noch nie gehört, für mich ist das Serienstreuung und Toleranz. Ist doch nicht meine Schuld wenn die Kiste mehr läuft. Eintragen mußt du nur Leistungssteigerungen am Motor. Also wenn ich nen großen Turbo verbau und mal eben 50PS mehr zur Verfügug hab. Das soll mir ein Polizist mal sagen, mit Gesetzestext, den würde ich ernsthaft auslachen.

0

Benutzeravatar
KFZ-Lehrling
KFZ-Lehrling
Registriert: 17.05.2011
Erstellte: 13 Themen, 119 Beiträge
Danke: 3x erhalten, 1x gegeben
Auto: Misubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 8

Beitrag#73/87 von Furious » 18.06.2011 14:28

Nach meinem Wissen hat Carismafreund recht mit seiner Aussage. Das Fahrzeug ist für eine maximale Geschwindigkeit ausgelegt. Hält man sich außerhalb der eingeräumten (erlaubten) Geschwindigkeit auf, erlischt damit genau genommen die Betriebserlaubnis.

PerFecT hat am 17.06.2011, 21:12 hat geschrieben:Ich kenn das nur so...wenn 200 als Geschwindigkeit drin steht muss die Kiste schneller als 200 laufen. Solltest du dir einen Neuwagen kaufen mit Topspeed 205, MUSS er mindestens 205 laufen. Schafft er es nicht, kann man das Auto zurückbringen


Topspeed hängt neben Luft- und Rollwiderstand auch von der Leistung ab. Die Leistung variirt abhängig von Luftdruck, Lufttemperatur und Qualität des Kraftstoffs. Also Faktoren auf die ein Autohersteller keinen Einfluss hat. Daher kann er gar keine Garantie drauf geben.

carisma hat am 18.06.2011, 00:12 hat geschrieben:Hmmm, bin etwas verwirrt, wenn dem so sei, warum sind die PKW's dann nicht serienmäßig bei der Geschwindigkeit laut Papieren abgeriegelt - so wie es bspw. bei LKW's ist. :denk:


Diverse Fahrzeuge sind daher abgeriegelt. Siehe z.B. Audi immer bei 250km/h.

carisma hat am 18.06.2011, 00:12 hat geschrieben:Und in meinen Fahrzeugschein steht zwar die Reifengröße, aber nicht der Geschwindkeitsindex für die Reifen.


Sicher? Hab bei mir grad noch mal nachgeschaut: 185/65R14 H
Geschwindigkeitsindex H also bis 210km/h.

carisma hat am 18.06.2011, 00:12 hat geschrieben:Ausserdem seien wenn der Cari auf dem Tacho 220 Anzeigt, ist man nach GPS-Messung gerade mal bei knapp über 200 km/h
Und ich kann mir nicht vorstellen, das die Polizei bei freigegebener Autobahnstrecken solche peniblen Messungen macht, bzw. überhaupt Geschwindigkeitsmessungen macht, das würde der Geschwindigkeitsfreigegebenen Strecke irgendwie widersprechen.


Die Polizei wird sicherlich nicht in Geschwindigkeitsfreien Zonen mit der Radarpistole dran stehen. Der Aufwand wäre zu groß und die Anzahl der Leute die sie dann anpissen können zu klein.
Beim von Carismafreund genannten Fall hat die jeweilige Person warscheinlich gezeigt dass er das Fahrzeug nicht unter Kontrolle hat bzw. sich dementsprechend aufgeführt dass man ihn möglichst lang von der Straße fern halten wollte.
Leider ist fehlendes Gefühl für ein Fahrzeug noch kein Grund für Führerscheinentzug.

Kev hat am 18.06.2011, 01:19 hat geschrieben:das hab ich auch noch nie gehört, für mich ist das Serienstreuung und Toleranz. Ist doch nicht meine Schuld wenn die Kiste mehr läuft. Eintragen mußt du nur Leistungssteigerungen am Motor. Also wenn ich nen großen Turbo verbau und mal eben 50PS mehr zur Verfügug hab. Das soll mir ein Polizist mal sagen, mit Gesetzestext, den würde ich ernsthaft auslachen.


Streuung ist ganz OK. Allerdings liegt die Tolleranz, in welcher sich deine Streuung befinden darf, (bei Autos) meines Wissens nach bei 2%. Nimmt man es genau müsste ein GDI mit Serie 125PS und einer realen Leistung von über 127,6PS beim Tüv/Dekra vorgeführt und die Leistung eingetragen werden. Macht aber keiner. Und warum? Weil jeder einzelne Motor alle paar tausend Kilometer auf einen Prüfstand unter genormten Bedingungen geprüft werden müsste, was schlicht weg kein Schwein bezahlen könnte.

Und es ist nicht deine Schuld wenn dass Auto eine höhere Geschwindigkeit erreicht als angegeben. Es ist nur deine Schuld wenn du die angegebene Maximal-Geschwindigkeit überschreitest.
Es ist auch nicht deine Schuld dass man mit deinem Auto Leute überfahren kann. Wenn du es aber machst bist du Schuld.
Wir sind hier nicht den Vereinigten Staaten, wo man den Hersteller XYZ auf Körperverletzung verklagen kann weil nicht in der Gebrauchsanweisung steht dass man die Mikrowelle der Freundin nicht an den Kopf werfen soll.
Du wirst dafür belangt was du tust, nicht was du tuen könntest. Sonst säßen wir alle schon längst im Knast weil wir rein physisch dazu in der Lage wären den Nachbar mit Benzin zu übergießen und anzuzünden.

My 2 Cents.

0

"Und noch immer sitzen wir hier.
Bestaunen, was wir nicht in Worte fassen können.
Verfolgen, was wir nicht einholen können.
Und doch lässt es sich mit einem Wort beschreiben:


Unvernunft

Was ist die Alternative?
Was ist, wenn wir alle Definitionen streichen müssen, um neu zu bestimmen wer oder was wir sind?"


(We Write The Streets, Format67.net)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Registriert: 19.02.2007
Erstellte: 32 Themen, 2190 Beiträge
Danke: 204x erhalten, 29x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 0

Beitrag#74/87 von DonMega » 18.06.2011 19:05

Kev hat am 16.06.2011, 09:00 hat geschrieben:
Jedoch sag ich hier:
der muß schon etwas scheller als die eingetragenen 250 laufen denn an den meisten Rießenboliden die bei 250 in den elektr. Begrenzer rennen, zieht man schön vorbei. Und so mancher Benz/BMW Fahrer beißt ins Lenkrad


Also mein 540er war bei 250 km/h abgeregelt. Allerings hab ich letztens auf der BAB mal so richtig ausgefahren. Bei 5000 U/min wurde er im 6-Gang bei 250 dann abgeregelt.

Das witzige war: neben mir war ein Audi A6, der 3.2 V6. Er hat auch draufgedrückt und meiner war immernoch so 2-3 km/h schneller. Der hat sich so geärgert und ich zieh mit meiner alten Prollkiste langsam vorbei.

Zum Carisma: ich hab meinen auf echte 221 km/h bekommen. Laut GPS in der Ebene. Ich hab n bisschen rumgerechnet und aufgrund der Stirnfläche und des CW-Werts müssten knapp 100kW angelegen haben. Naja...

0

Benutzeravatar
Schrauber
Schrauber
Registriert: 11.06.2008
Erstellte: 24 Themen, 920 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 47x gegeben
Auto: BMW 535i M30B35 R6

Beitrag#75/87 von Deniz » 19.06.2011 13:40

1.9 DI-D mit chip auf 129 PS

mehr als 200km/h sind nicht drin, das letzte stück ist auch sehr zäh :haha:

0

Benutzeravatar
Fahrschüler
Fahrschüler
Registriert: 02.05.2011
Erstellte: 8 Themen, 30 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 3x gegeben

Beitrag#76/87 von schnitzelking2010 » 19.06.2011 16:24

Hi,also waren gestern auf der Nordschleife :pleace: :pleace: :pleace:
Geil wie sau was da so rumfährt. :ok:
Bin aufm Weg dort hin auf der Autobahn kurzzeitig 225 gefahren habe dann aber aufgehört wird auch nicht mehr drinn sein.Aber das Beste eine Runde für 24 € in 11 min und 36 sek. :roll: Hat sich echt gelohnt kann ich nur jeden weiter empfehlen.

0

Hauptsache der Bass passt!
Benutzeravatar
Anfänger
Anfänger
Registriert: 01.05.2011
Erstellte: 6 Themen, 54 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.6

Beitrag#77/87 von carismafreund » 25.06.2011 08:57

Für PerfeCT, aber auch für andere, die dies lesen.
Ich muß mich entschuldigen. Tatsächlich steht auch in meinem Fahrzeugschein die
Höchstgeschwindigkeit nicht extra drin. Sie steht unter Punkt 6 im Fahrzeugbrief,
heut heißt das wohl Teil I.
Es müsste sich also schon ein wirklicher Kenner unter den "Blauen" finden, um
da einschreiten zu können.
Was allerdings eine Versicherung im Falle eines Unfalles und nachgewisener Überschreitung sagt, weiß ich nicht.
Ich bleibe allerdings dabei, daß laut ABE mein 1.6 er eine zugelassene Höchstge-
schwindigkeit von 190 km/h hat. So stehts im Fahrzeugbrief.

Und für Schnitzelking:
Die 11 minuten + waren selbst für die kurze (22.8 km) Runde gut. Die längere, da kommt die GP-Strecke dazu, also insgesamt 25 und.. km, ist normalerweise für
"Touristen" nicht frei. Ich hab letztens 11:10, dann 10:30 und bei der dreitten Runde 9:45 gebraucht, aber das hat mir dann gereicht und war reichlich "grenzwertig". Aber Du hast recht --- ist jedenfalls ne geile Sache und man kann wirklich feststellen, wie gut unsre Caris sind.

0

carismafreund
Schrauber
Schrauber
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 11.11.2007
Erstellte: 12 Themen, 769 Beiträge
Danke: 13x erhalten, 1x gegeben

Beitrag#78/87 von gelöschtes Mitglied 1956 » 25.06.2011 09:58

Ich würde das gerne bei mir vergleich, jedoch hab ich nur einen entwerteten Fahrzeugbrief. Hab also nur meine Zulassung. Und da stehen 200 km/h drin. Vielleicht kann da mal jemand gucken. Das würde mich auch interessieren.

OT: Nordschleife würde mich auch mal interessieren. Macht sich mit nem Fahrwerk bestimmt gut. Muss man nur auf den Fahrbahnrand achten. Wird schlecht für die Front :grins:

0

gelöschtes Mitglied 1956


Unterstützung: (*) Beitrage mit Links zu Amazon und Ebay sind Affililinks. Beim Kauf über diese Links, bekommt DreamCarisma eine Provision, ohne dass du dafür bezahlen musst.


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Allgemein

Wer ist online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste