Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Hier dreht sich alles über den fetten Sound und den geilsten Multimedia-Anlagen.
(Radio, DVD, TFT, Konsolen, Boxen, Verstärker, ...)

Moderator: Hi-Fi Guru

Bassanlage Funktioniert nicht mehr.

Beitrag#1/7 von CARI-187 » 29.01.2012 22:28

Schönen guten Abend Freunde der Carisma Welt..

Ich habe ein kleines Probleme mit meinem Soundsystem..

Ich weiss nich obs jetze wichtig ist was das fürn Cari ist , Aber falls fragen aufkommen.

Mitsubishi Carisma 2001
1.8 liter GDI (122 PS)
150000 Tkm Runter..


Mein Problem is Relativ simpel aber ich zerbrech mir mein Kopf..

Passiert ist:

Habe mir 2 Neue Scheinwerfer gekauft und um den Rechten einbauen zu können musst ich halt meine Batterie ausbauen..

Scheinwerfer eingebaut Batterie wieder angeklemmt.

UND SEITDEM FUNKTIONIERT MEINE BASSBOX NICHTMEHR.
HABE NUR DEN KABEL ANNA BATTERIE GELÖST UND IN MOTORRAUM GEPACKT.

UND NACHM ANKLEMMEN GING NICHS MEHR ZWECK BASS.


HABE ALLE KABEL GEPRÜFT , HINTEN AM VERSTÄRKER DIE SICHERUNG GEZOGEN UND GEGUCKT DAS SIE NICH DURCHGEBRANNT IST VORNE IM MOTORRAUM EINE NEUE ( 40 AMPER ) SICHERUNG EINGESETZ..

ABER AM VERSTÄRKER KOMMT KEIN STROM MEHR AN..

HABE REIN AUS VORSORGE HINTEN NOCH EINE SICHERUNG EINGEBAUT IM KOFFERRAUM ( DIE ICH NOCH NICHT GEPRÜFT HABE DA ES SCHON ZU DUNKEL UND KALT WAR. :td:

KÖNNTE ES SEIN DAS SIE HINTEN DURCHGEBRANNT IST UND NICHT VORNE..

BITTE UM HILFEEEEEEEEEEEEE WEIL ICH DEN BASS BRAUCHE UM MEINE RÜCKENSCHMERZEM MASSIEREN ZU LASSEN.. :music: :car:


SAGE SCHONMAL IM VORAUS DANKESCHÖN..

CARI-187



..

0

CARI-187
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 17.10.2010
Erstellte: 3 Themen, 10 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Dieses Thema wurde verschoben: aus Carisma Probleme, nach Car Audio / Multimedia, von carisma, am 30.01.2012 05:06.

Re: Bassanlage Funktioniert nicht mehr.

Beitrag#2/7 von Jersey01 » 30.01.2012 09:17

Warum hast du die Vordere Sicherung ersetzt? War sie denn durchgebrannt?

Welches Pol/Kabel hast du an der Batterie als erstes gelöst?

Kannst du am Verstärker die Spannung messen?

Sind weitere Elemente Verbaut, wie Kondensator oder Co?

Was für Kabel und wo hast du verlegt?


Wenn die Sicherung hinten kleiner als die vorne war/ist, kann diese natürlich schneller durch brennen, wobei sie nur das Kabel absichert und nicht die angeschlossenen Bauteile.

0

Bild

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Registriert: 11.12.2006
Erstellte: 62 Themen, 1991 Beiträge
Danke: 20x erhalten, 6x gegeben
Auto: Skoda Octavia 1.6 FSI

Re: Bassanlage Funktioniert nicht mehr.

Beitrag#3/7 von DMM_01 » 22.03.2012 15:53

Hi

Das problem hatte ich auch mal.

Mach Folgendes:

Autoradio überprüfen vll hat sich da eine einstellung zurückgesetzt
Schau mal ob das Masse Kabel richtig sitzt und ob der kontakt richtig da ist (lack abkratzten und so je nach stelle)
Danach schau mal ob die Kontroll Leuchte deiner Endstufe an ist wenn ja hast du zumindest mal Strom.
Drück mal mit dem finger deine Bässe ein wenig rein wenn sie sich bewegen sind sie okay und wenn sie hart sind tot. (Einfaches prüfen).
Nochmal alles Sicherungen durchchecken.

Wenn das alles okay ist und noch immer kein bass da ist dann solltest du mal in eine Car Hifi Werkstatt gehn.

Hoffe es funktioniert wieder und viel glück

liebe grüße

0

Benutzeravatar
Anfänger
Anfänger
Registriert: 25.02.2011
Erstellte: 26 Themen, 98 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.6

Re: Bassanlage Funktioniert nicht mehr.

Beitrag#4/7 von Jersey01 » 22.03.2012 19:08

DMM_01 hat geschrieben 22.03.2012 15:53:Drück mal mit dem finger deine Bässe ein wenig rein wenn sie sich bewegen sind sie okay und wenn sie hart sind tot. (Einfaches prüfen).



Das würde ich nicht nach diesem Prinzip machen, damit kannst auch schnell mal was eindrücken,
wenn dann die Flache Hand vorsichtig leicht auflegen, nicht gegen drücken.

0

Bild

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Registriert: 11.12.2006
Erstellte: 62 Themen, 1991 Beiträge
Danke: 20x erhalten, 6x gegeben
Auto: Skoda Octavia 1.6 FSI

Re: Bassanlage Funktioniert nicht mehr.

Beitrag#5/7 von DMM_01 » 23.03.2012 19:58

Hi


Ich sagte ja vorsichtig rein drücken zwar nich bei der staubkappe sondern an der Menbran selber da kann nichts kaputt
werden... Aber du hast natürlich recht das hätte ich dazuschreibn sollen :)

Liebe Grüße

0

Benutzeravatar
Anfänger
Anfänger
Registriert: 25.02.2011
Erstellte: 26 Themen, 98 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.6

Re: Bassanlage Funktioniert nicht mehr.

Beitrag#6/7 von Jersey01 » 25.03.2012 10:05

Gar nicht drücken und fertig und bitte keine weiteren Diskussionen diesbezüglich die andere verwirren könnten, solche Späße kannst gerne bei Dir machen und dann selber ärgern, aber niemand anderen empfehlen nur das du nen paar Post hast! :mod:

0

Bild

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Registriert: 11.12.2006
Erstellte: 62 Themen, 1991 Beiträge
Danke: 20x erhalten, 6x gegeben
Auto: Skoda Octavia 1.6 FSI

Re: Bassanlage Funktioniert nicht mehr.

Beitrag#7/7 von Furious » 25.03.2012 11:32

Gebe Jersey da voll und ganz recht.
Lautsprecher (und Subwoofer gehören dazu) sind nicht dafür ausgelegt das man sie "eindrückt".
Wenn man nur minimal Ahnung von dem Lautsprechersignal hat (und da reicht schon mein wissen --> also quasi keins), wird man erkennen dass das Signal zwar Sinusförmig ist, jedoch immer positiv gerichtet. Daher arbeitet der Lautsprecher immer auf Druck, nie auf Zug. Logischerweise sind die Lautsprecher dann auch nur auf Druck-Richtung ausgelegt, und mögen es gar nicht wenn man sie "eindrückt", was quasi aus Sicht des Lautsprechers die Zug-Richtung darstellt.

@ Jersey:
Stimmt meine laienhafte Erklärung oder sträuben sich dir jetzt die Nackenhaare? :haha:
Hab´s mir zumindest mal so erklären lassen und erschien mir soweit logisch.

0

"Und noch immer sitzen wir hier.
Bestaunen, was wir nicht in Worte fassen können.
Verfolgen, was wir nicht einholen können.
Und doch lässt es sich mit einem Wort beschreiben:


Unvernunft

Was ist die Alternative?
Was ist, wenn wir alle Definitionen streichen müssen, um neu zu bestimmen wer oder was wir sind?"


(We Write The Streets, Format67.net)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Garagen-Tuner
Garagen-Tuner
Registriert: 19.02.2007
Erstellte: 32 Themen, 2191 Beiträge
Danke: 204x erhalten, 29x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI
Bilder: 0


Unterstützung: (*) Beitrage mit Links zu Amazon und Ebay sind Affililinks. Beim Kauf über diese Links, bekommt DreamCarisma eine Provision, ohne dass du dafür bezahlen musst.


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Car Audio / Multimedia

Wer ist online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste