Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Probleme mit den Benzin-Motoren MPI, sowie GDI
(Motoren-Informationen & Details unter Carisma-Daten).

Moderator: Werkstattmeister

Forum-Regeln
Bitte beachtet bei Problemschilderungen darauf, das ihr auch Daten zum Auto, wie Modell, Motorisierung, Baujahr, usw. angibt, da es oft Unterschiede gibt und es durchaus relevant und wichtig ist zu wissen, um was für eine Ausstattung es sich handelt.
Alternativ können auch im Profil die Fahrzeugdaten angeben werden.
Viele Themen wurden auch schon behandelt und können über die Forumsuche oder in der Carisma FAQ gefunden werden.

Re: Drosselklappe 1.8 GDI Facelift Reparatur

Beitrag#27/28 von Freek » 15.01.2019 11:24

Servus,

sobald Du die Zündung auf ON stellst solltest Du ein leichtes Summen bei der Drosselklappe (Motorhaub auf -> geh nachschauen) hören. Das ist, da die Steuerung per PWM stattfindet.

Stellst Du nun die Zündung auf OFF, so wird die Drosselklappe 1x ganz auf und dann 1x ganz zu fahren. Das dauert ca. 5 Sekunden. Danach hörst Du 1x ein leichtes Klacken, weil die Stromversorgung komplett gekappt wird.
Das ist normal, und so soll es sein.
Das Klackern ist meines Erachtens nicht normal. Ggf. dreht die Klappe nicht frei (verdreckt) oder der Drosselklappenpoti ist verschlissen, so daß sich beim Drehen die Werte nicht entsprechend ändern - keine Ahnung.

Nun zum Rest:
1500-2000 Kaltstartdrehzahl ist nicht normal. Wenn er anspringt ist er kurz bei 1500+, verbleibt dort einen Moment und geht recht fix (Sekunden!) runter auf - je nach Temperatur - 1000-1200.

Daher bitte definitiv erst die Drosselklappe penibel reinigen und mit Silikon schmieren. Ebenso Falschluft prüfen mit allen Schläuchen in Nähe des Ansaugtrakts (gibt 3 davon).
Dann nimmst Du ein Ohmmeter für den Drosselklappenpoti (gegenüber vom Motor, der 2. Anschluss) und drückst die Drosselklappe mal ganz zu und ganz auf. Die Werte sollten sowohl bei ganz offen als auch bei ganz zu definitiv >0 Ohm sein und sich natürlich unterscheiden und ansteigen. Hab vergessen, ob zu oder offen mehr Ohm hatte.

Im Normalzustand ist sie leicht geöffnet, drückst Du hin kannst Du sie elastisch-schwingend bewegen, dann passt alles.
Dann bitte mal Batterie für 1 Minute abklemmen.

Nun bitte die korrekte (!) Anlernprozedur durchführen, also Motor erstmal richtig warm bekommen.
Dann 11 Minuten mit allen (!) Verbrauchern AUS und TÜR ZU (!) laufen lassen.
Dann alle Verbraucher an (Klima, Licht, Nebel, Heizung, Radio, ...) und mit Tür zu ebenfalls 11 Minuten laufen lassen. 11 Minuten absolut garnichts anfassen!
Nun sinkt die Drehzahl auf ~700 +- und sollte ab sofort stabil sein.

Gruß,
M

0

Freek
Anfänger
Anfänger
Registriert: 17.07.2014
Erstellte: 7 Themen, 53 Beiträge
Danke: 1x erhalten, 3x gegeben
Auto: Mitsu + Nissan Carisma + Primera

Re: Drosselklappe 1.8 GDI Facelift Reparatur

Beitrag#28/28 von studentcarisma » 18.01.2019 18:35

Danke werde ich Mal machen lassen

(geschrieben per Mobile Phone)

0

studentcarisma
Fahrschüler
Fahrschüler
Registriert: 08.11.2018
Erstellte: 20 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.8


Unterstützung: (*) Beitrage mit Links zu Amazon und Ebay sind Affililinks. Beim Kauf über diese Links, bekommt DreamCarisma eine Provision, ohne dass du dafür bezahlen musst.


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Benzin-Motor: MPI und GDI

Wer ist online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste