Die Suche ergab 27 Treffer

Zurück

Re: Kennt jemand das Carissma Model?

Das is ein Facelift Carisma, also ab 9/99 in der Stufenheckversion.
von xx_angel77_xx
23.05.2012 20:49
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Kanäle Polieren

das problem am ganzen ist nichtmal der kanal...das ventil begrenzt den luftfluss. da kann der kanal davor noch so perfekt sein-wenns am ventil klemmt kriegst kaum mehrleistung.

mit der dremelmethode habe ich mit prüfstand und allem ca 2ps rausgeholt (am peugeot 205) die 2 ps können aber genauso gut durch andere temperaturen,luftdruck und neue kopfdichtung etc. entstanden sein.

mein jetztigen kopf(peugeot 306 s16) hab ich bei nem motorenprofi mit strömungsbank bearbeiten lassen.also kanäle optimieren,krümmer optimieren(beide),ventile bearbeiten,auslitern,6/10planen(mehr geht nicht ohne ventiltaschen zu fräßen,ausserdem wollte ich noch luft für ne andere nockenwelle irgendwann-allzutief kann man die taschen ja nicht fräßen)
ein kollege von mir fährt das selbe setup bereits (bei mir liegt noch alles zerlegt rum :no: ) aufm prüfstand warens 18ps mehr als vorher.wobei auch hier der komplette motor neu abgedichtet wurde und die zylinderlaufbahnen frisch gehohnt sind.
preislich hält sichs im rahmen. ich war jetzt bei ca 600€ für die bearbeitung,kommen dann noch rund 200 für ne steuergeräteanpassung dazu(teuer...dafür mit garantie und die prüfstandsläufe sind mit drin) und dann halt noch 200-400 für diverse kleinteile dazu.
1000€ sind zwar auf den ersten blick ne menge-aber die faustregel sagt ja 100€ pro mehrps


kanäle auf hochglanz polieren hatte schon auch seinen sinn.aber nichtmehr bei modernen einspritzern.bei vergasertechnik und den ersten einspritzern-also k-jetronik,ke und evtl auch noch l jetronik machte es sinn da die gemischzumessung noch nicht allzugenau war und durch niedrigere strömungsgeschwindigkeiten konnte sich das gemisch bereits im saugrohr oder kanal besser vermischen was später ein zündfähigeres gemisch ergeben hat.
ausserdem gab es zu dieser zeit noch keine wirklich gute messmethode und man wusste es auch nicht besser.
von freeeak
31.08.2012 18:11
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Kanäle Polieren

Ohje.

Du hast dich bis jetzt kaum mit dem Thema auseinander gesetzt, was?

Also: Polieren ist erstmal völlig falsch. Wenn, dann wird nur geglättet. Der Grund dafür liegt darin, dass du eine optimale Gemischbildung erreichen willst. Sind die Kanäle jedoch spiegelglatt, fehlen dir notwendige Verwirblungen um das Gemisch ausreichend homogen (gleichmäßig) zu gestalten.

Das nächste ist:
Was versprichst du dir vom "polieren"?
Einen höherern Füllgrad in den Zylindern nehm ich mal an?
Die wahrheit ist jedoch, dass nur durch die Änderung der Oberfläche sich kaum was an dem Luftdurchsatz ändert. Wenn, dann musst du erstmal die ganze Kanalgeometrie (also Krümmung der einzelnen Bögen) ändern und die Kanäle weiten.

Klingt jetzt alles kompliziert, ist es leider auch. Ich möchte dir aber nicht gleich komplett die Luft aus den Segeln nehmen:

Besorg dir ein "Multifunktionswerkzeug" mit flexibler Welle. Bekommste von Proxxon oder Dremel (um mal zwei große Marken zu nennen). Dazu kaufst du dir mehrere Fächerscheiben. Jetzt legst du die Dichtung auf die Ansaugbrücke und zeichnest die Dichtungs-Maße auf die Ansaugbrücke. Dann heißt´s fräßen, fräßen, fräßen. Bis die ASB auf Dichtungsmaß ist.
Das selbe Spiel machst du mit deinem Zylinderkopf. Die Kanäle kannst du so weit du ran kommst auch glätten, polieren wäre wie schon gesagt kontraproduktiv. Wichtig: Achte darauf dass keine Späne in den Motor gelangen, sonst ist er Schrott. Vor allem beim Zylinderkopf solltest noch drauf achten dass du keine Wasserkanäle anbohrst. Schaffst du´s doch ist der Motor ebenfalls Schrott.
Ein paar wenige PS sind schon drin, aber nicht im merkbaren bereich. Auch der Grund weshalb eigentlich kaum jemand sowas macht. Viel Aufwand für wenig Leistung.

Hab´s selbst auch schon durch (beim Honda), aber ich hab zumindest nen kompletten Zylinderkopf geholt und über mehrere zig Stunden vor der Glotze das Teil bearbeitet und geweitet soweit wie möglich.
Ob´s bei mir was bringt weiß ich aber leider noch nicht, muss erst nen neuen Dichtsatz für den Zylinderkopf besorgen.
von Furious
31.08.2012 17:14
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

wollt mal meinen Car-PC vorstellen...

wie schon in dem Thread über meine Mittelkonsole erwähnt möchte ich hier nochmal den Car-PC an sich vorstellen,grundsätzlich handelt es sich um einen ganz normalen PC der Unterschied liegt nur im Netzteil!
da ich meinen im Kofferraum verbaut habe ist der Formfaktor des Mainboards so ziemlich egal ich habe ITX(17x17cm) gewählt da diese klein sind und der Prozessor schon aufgelötet ist das sieht dann ungefähr so aus...
http://www.hartware.net/media/presse/11629/nm10b.jpg
ich habe alles in ein entsprechendes Gehäuse gebaut(ca.20x30cm) die es günstig bei ebay gibt da ich den PC hin und wieder herausnehme aber natürlich kann man auch alles schön unter Plexiglas präsentieren oder es versteckt verbauen.
was braucht man alles:
werde mal dazu schreiben was ich drin habe
-Mainboard(ASRock mit Intel Atom D525 das ist ein Dual Core mit 2x1,8GHz)
-Arbeitsspeicher(4GB DDR3 RAM von GeiL)
-Festplatte(SSD von OCZ 60GB)
-Netzteil(M2-ATX 160W von CarTFT.com)
-Monitor mit Touch(7" von ebay)
-USB Hub(7-Port USB Hub von ebay)
für diese Teile kann man mit 300-400€ rechnen die folgenden Sachen sind optional:
-EvoScan 1.3D zum anschluss an die MUTII Schnittstelle
-FM Radio Tuner(von CarTFT.com)
-GPS Empfänger(von ebay)
-digitaler Radio Empfänger
uvm.
in diesem Bild habe ich mal versucht schematisch den Aufbau darzustellen...
http://img98.imageshack.us/img98/1061/scan1fd.jpg
man sieht das nicht sehr viele Kabel in den Kofferraum gehen nur das Bildschirmkabel,USB,Zündplus und das Audiosignal vom Tuner den kann man aber auch im Kofferraum verbauen wenn man die antenne umlegt nicht vergessen den Antennenverstärker mit Strom zu versorgen nen Autoradio gibts ja nicht mehr :nono:
der USB hub ist hinter dem monitor da ist ja noch ein haufen platz habe noch 2 usb Buchsen unter den Aschenbecher gemacht für USB Sticks oder mein iPhone.
Zur Funktion,das an und ausschalten wird komplett über das Zündschloss bzw. das Netzteil gesteuert dieses steuert die Endstufe auch mit!!!es gibt mehrere einstellmöglichkeiten bei mir ist es so:
Zündung an---Netzteil wartet 5 sec.(wegen Motorstart)und gibt dem PC das Signal aus dem Ruhezustand aufzuwachen
das alles dauert bei mir 15-20sec bis Musik kommt
Zündung aus---Rechner bekommt Signal in den Ruhezustand zu gehen,sollte er das nach 5min nicht gtan haben schaltet das Netzteil kpl. ab um die Batterie zu schützen!zum umparken kann ich mit einem kleinem Schalter das anschalten verhindern.
wie auf jedem anderen PC läuft als Betriebssystem Windows 7 und somit auch jedes Programm oder Spiel nur würde sich der PC sehr schwer über den Touchscreen bedienen lassen weil alles sehr klein ist es gibt diverse Software die für den Einsatz im Auto gemacht ist!diese Oberflächen machen Windows unsichtbar und sorgen dafür das die Bedienung und Funktionalität der eines Autoradios entsprechen ich benutze Centrafuse da diese meiner Meinung nach die beste ist man kann externe Programme einbinden wie Evoscan,Angry Birds,IGO(Navigation) und es ist alles einfach zu bedienen es gibt auch sehr viele Skins sogar mit Mitsubishi Logo hier mal ein Video leider in Englisch:
http://www.youtube.com/watch?v=2sCx4mURdxg
durch den Ruhezustand startet der PC immer so wie man ihn beendet hat das heißt alle Programme bleiben geöffnet
was wirklich geil ist das man das System bis zum geht nicht mehr erweitern kann wie eine Railaiskarte mit der man Beleuchtung oder sonstwas steuert man könnte sogar den headup Display durch einen gleichgroßen Grafikdisplay erstetzen und darauf den Liednamen,Verbrauch oder was auch immer anzeigen
mein Fazit:
es ist zwar viel arbeit und zeitaufwendig aber vollkommen Alltagstauglich man merkt eigentlich garnicht das es ein PC ist ich habe den Einbau nie bereut es lohnt sich wirklich.
da ich viele Erfahrungen und viel Wissen angesammelt hab beantworte ich gerne Fragen und werde jedem helfen der auch so ein Projekt vor hat mein Garagentor steht immer offen :haha:
von frink89
18.04.2012 01:22
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Motor Reinigen

du kannst auch 600er schleifpapier nehmen und nen kasten bier. bis der motor da ist, kannste ja alles runterschleifen und mit dem bier wirste nicht verdursten.

mal ganz ehrlich, wie willste was reinigen ohne dich groß anzustrengen? du hast den vorteil, das das getribe schon ausgebaut ist. da kannste alles schön mit verdünnung einpinseln und abputzen, oder nimmst anstatt verdünnung diesel. bei beiden sachen sollteste auff den umweltschutz achten.

ansonsten mit feinen schleifpapier alles runterschleifen.
von germansoldier
07.09.2012 19:25
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Was habt ihr heute so an eurem Cari gemacht?

... Also der Unterschied zwischen 116PS und 125PS ist schon spürbar.
...

mir wollte das iwie keiner glauben, als ich mir den gdi gekauft hab... :denk:

...
An dem wird dann WAHRSCHEINLICH aber nichts gemacht B)

haube, bodykit und felgen kannste doch übernehmen... dann sieht er doch wieder top aus... :D :ok:



... gab ja beim 1.8er MPI zweierlei Lochkreise.

:nono: :nono: :nono:

die 1.8er haben ausnahmslos alle, egal welches baujahr immer lochkreis 114... :ok:

lediglich der 1.6er vorface hat 100er... :ok:
von Snake
05.10.2012 22:57
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

[Bericht] Scheinwerfer Wiederherstellen: Schleifen&Polieren

Hallo!

Habe meine Scheinwerfer heute restauriert. Hier ein paar bilder.

Bei Youtube gibts viele videos zu dem thema, man findet ein paar gute amerikanische mit dem suchbegriff "headlight restauration".

die rastauration hat für beide scheinwerfer etwa 30 minuten gedauert und bestand aus drei arbeitsschritten:

1. mit 1000er nassschleifpapier von hand ordentlich material abtragen. etwa fünf minuten lang. vielleicht auch nur drei...
2. mit 2000er nassschleifpapier drüber rubbeln. man merkt dass die scheinwerfer sich bei diesem arbeitsschritt schon deutlich aufklaren, ohne viel kraft oder zeitaufwand. dieser arbeitsschritt braucht vielleicht eine minute.
3. maschinell nachpolieren. ich habe als polierpaste sowohl "sonax kratzer entferner" als auch ganz normale lack-politur verwendet und habe keinen unterschied festgestelt.

ich habe beim schleifen immer wieder mit einer sprühflasche wasser nachgesprüht und zwischendurch mit einem lappen immer wieder die scheinwerfer gereinigt.

bilder:
von gelöschtes Mitglied 4227
09.10.2012 20:47
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Umbau von 1.6 90Ps auf 1.8 116Ps

Ohh ja das möchte ich sehen. Fotos bitte, wenn es denn fertig ist und viel Erfolg.
von lubby-hst
30.12.2012 23:37
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Videothread

Beppo hat geschrieben 30.01.2013 21:17:Nicht schlecht aber wo ist das Turbopfeiffen???



Ansehen auf youtube.com
von Nokx
30.01.2013 21:28
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Spoilerlippe BJ bis 99

Wie genau sollen die den Hinschauen?
Die schauen sich das Gutachten an, finden dort die Nummer und suchen die dann auf dem Bauteil.
Fertig.

Die Nummer nachzumachen und auf der GFK-Lippe anzubringen kann ich dir übrigens nicht empfehlen. Fällt unter Urkundenfälschung und wird mit deutlich mehr bestraft als nur ein paar nichteingetragene Teile.
von Furious
06.02.2013 08:37
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Vorsicht vor unseriösen Mitglied (Rico36)

Der Account wird tatsächlich von zwei Leuten genutzt, was soweit erstmal kein Problem ist.


Zum einen ist das ein (meines Wissens neues Mitglied) und zum anderen der alteingesessene User BlueShadow.

Sollte es weiterhin Probleme geben unterstütze ich eine Anzeige in vollem Umfang und werde auch Adressen und Telefonnummern rausgeben, die ich privat (zumindest von BlueShadow) habe, herausgeben, damit die Sache für euch einfacher läuft.


Eins will ich ganz klar sagen. Wir hatten hier schonmal einen Experten, der sich nicht drum gekümmert hat, dass die Teile zu den Leuten kommen, obwohl die schon lang das Geld überwiesen hatten. Ich war dabei auch betroffen.

Ich für meinen Teil sehe es als Moderatoren- und auch persönliche Pflicht an, dem Einhalt zu gebieten.

Wenn die Teile diese Woche bei den Leuten ankommen ist für mich in meiner Funktion als Moderator die Sache erledigt. Kommt es zu weiteren Verzögerungen, werden alle Angebote des Mitglieds gelöscht und das Mitglied selbst aus dem Forum gebannt.

Wir tolerieren hier so etwas überhaupt nicht. Wenn es Verzögerungen gibt, dann ist man als Verkäufer in der Pflicht, den Käufer zu informieren. Keiner ist böse drum, wenn es mal aus persönlichen Gründen ein, zwei, von mir aus auch vier Wochen länger dauert. Aber haltlose Vertröstungen und fehlende Kommunikation gepaart mit der Unzuverlässigkeit, die hier an den Tag gelegt wird endet im Ausschluss des Mitglieds vom Handel auf Dreamcarisma und im Forenbann.

Ich werde auch andere Foren beobachten, ob es da Angebote und Beschwerden gibt und behalte mir vor, auch dort zu warnen.


Also reißt euch zusammen, wenn ihr hier was verkauft.
von xx_angel77_xx
12.02.2013 09:56
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: 1.8 glx Da2a bj. 98ca.

dernickwarfrei8 hat geschrieben 24.02.2013 19:28:ich danke euch Herzlichst. :ok:



Vielleicht könnte man mal alle zu1 und zu2 in einen Tread sammeln das es jeder abrufen kann. :deal:


Hier ne Liste
Es gibt aber auch eine im FAQ glaube ich,man sollte vielleicht erstmal die SUFU nutzen.
von Kodiak
24.02.2013 21:59
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

So wird es Heutzutage gemacht wenn man Geblitzt wird

Hallo Leute,

Ich war Heute Morgen los zum Brötchen holen und muss wie jeden Morgen an dem Blitzer vorbei (zwischen Rotenburg Wümme un Unterstedt) da musste ich rechtsran und Bilder machen.

Der Toyota wurde am 29.03. um 3:00uhr als gestohlen gemeldet. Dann hat er Versucht den Blitzer mit einer Kette rauszuziehen was leider nicht klappte :D

Ich vermute das der Kerl mit seiner Schwarzen E klasse geblitzt wurde. Denn der mercedes stande nur wenige meter weiter auf dem seitenstreifen.
von Florian19
30.03.2013 10:35
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: EIN TRAUM WIRD WAHR!

Echt jetzt?! 9000U/min?! :O

Alter Schwede...

OK, ich sag nix mehr. :haha:

Aber nen Video wäre klasse. Bei Youtube hab ich nix gefunden.


war grad in der Werkstatt und hab mal schnell ein Video gemacht, nicht die beste Qualli aber man sieht was =)

Ansehen auf youtube.com
von nerz
06.04.2013 21:58
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: EIN TRAUM WIRD WAHR!

hier mal ein Bild gefüllert, am Dienstag gehts weiter mit füller schleifen und lack

Bild
von nerz
17.05.2013 22:33
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Wagen zieht leicht nach rechts. Mögliche Ursachen?

Hat der auch vor dem Wechsel auf Sommerräder schon nach rechts gezogen? Wenn nicht, dann tu mal vorübergehend ein
Vorderrad nach hinten, oder beide , oder nacheinander. Es könnte nämlich auch ganz einfach ein schieflaufender Reifen
sein. Die Auflageflächen der Felgen auf den Naben sauber machen, die Felgen selbst auch. Der kleinste "Dreckkrümel"
kann eine Schiefstellung des Rades bewirken.
von carismafreund
23.05.2013 06:55
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Mehr Leistung / Motorumbau

Guck mich an... Ich hab in ein 14 Jahre altes Auto mit 300tkm fast 15.000 Euro reingesteckt.

Das hat nichts mit Vernunft zu tun. Die Frage ist, will man oder will man nicht. Da gibts kein dazwischen. Wenn man es will, spürt man das und dann zieht mans durch.



Gute Nacht, euer philosophischer Enno :D
von xx_angel77_xx
26.05.2013 21:10
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Mehr Leistung / Motorumbau

@frink:
Gebe ich dir recht. Habe es aber weg gelassen, da der Hub von der Kurbelwelle und die Bohrung von den Buchsen abhängt. Es wäre also mit geänderter Kurbelwelle und/oder anderen Laufbuchsen durchaus möglich einen 1.4Liter zu bauen. Hängt eben nicht vom Block ab.
Nur weil Mitsu es noch nicht anders gemacht hat, heißt es nicht es wäre nicht möglich.



Das weiß ich ja alles ich wollte nur damit sagen das jeder Motorblock von Werk aus einen Code bekommen hat der Hub,Buchsendurchmesser,Zylinderzahl,Hubraum,Bauart und Kraftstoffart festlegt
also sind z.b. 4G91(1.5L),4G92(1.6L),4G93(1.8L),4G94(2.0L) immer Baugleich und unterscheiden sich abgesehen von den Anbauteilen nur vom Durchmesser und Hub
4 ->4 Zylinder
G ->Gasoline
9 ->9.Baureie/Bauform
3 ->3.Variante
(T) ->Turbocharged
Wikipedia:
"Mitsubishi engines designed since 1970 use a four-digit naming convention:
The first (digit) signifies the number of cylinders; "2" = straight-2, "3" = straight-3, "4" = straight-4, "6" = V6, "8" = V8.
The second (letter) formerly referred to the fuel type; "D" = diesel, "G" = gasoline. However, since the 1980s, this has changed. Two engine families were introduced using the letter "A" to denote that all the engines in the family had an alloy cylinder head. Their latest engines, however, do not follow any previous conventions (e.g. 4M4, 3B2, etc.).
The third (digit) previously denoted the engine family. Five of the "4G" straight-4 engine families had distinct names; "4G1" = Orion, "4G3" = Saturn, "4G4" = Neptune, "4G5" = Astron, and "4G6" = Sirius.
The fourth (digit) is the specific engine model within the family. It is not a guide to its place within that family, nor is it a guide to the capacity of the engine.
There may also be supplementary letters after the initial four characters. "T" can indicate that the engine is turbocharged (e.g. 4G63T), "B" that this is the second version of the engine (e.g. 4G63B). Where engine codes are used which include the supplemental letters, the first digit denoting the number of cylinders may be omitted, so 4G63T may be seen as G63T."
von frink89
29.05.2013 19:30
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Mehr Leistung / Motorumbau

Die Aussagen sind korrekt!
Das Thema den 4G93 Block überhaupt aufzublasen ist schon fast Schwachsinn! Viel zu viel Geld für ein "geringes" Ergebnis und nervenzerraubende Stunden! Die Motortechnik (nicht umsonst Ingenieurarbeit) ist so komplex...da muss man erstmal durchblicken!
Wie schon erwähnt wurde hier viel geschwätzt! Ja gehöre auch zu denen! Mein Projekt startet im Herbst mit dem T4! Wenn ich in meiner Schrauberhalle keine KFZler und Meister dabei hätte würde ich mich nie im Leben an so ein Projekt wagen aber die betreuen mich dabei! (soll ja auch ordentlich werden http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_megagrin.gif )
Zu dem Thema kann ich euch im Herbst mehr dazu erzählen, würde gerne früher mit anfangen aber die Optik wird noch gemacht http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_xd.gif

@CarriChriz: Du brauchst dich hier nicht angegriffen zu fühlen! Es will ja niemand was böses! Die Meinungen in dieser Disziplin unterscheiden sich enorm! Trotz allerdem sollte sich mal jemand da ran wagen und das auch ein adäquates Ergebnis dabei heraus kommt!

Meine Einschätzung im Bezug auf die unterschiedlichen Typen des Motorumbaus:

- 4G93T bzw GDI mit Turbo: Woher die Teile? Woher die Abstimmung? Am besten nen kompletten Cedia (viel spaß beim suchen und holen) hingestellt und geschlachtet! Somit hat man alle Komponenten!
- Galant VR4 oder V6: Wäre mir persönlich von den Ausmaßen einfach zu groß! Passt der überhaupt gescheit usw...
- Volvo S/V40 T4 Motor: basiert auf der selben Plattform, wäre von der physischen Umbaumaßnahme sicherlich mit die einfachste Methode, allerdings soll der Motor anfällig sein von dem her sollte man da erstmal schauen! Komplett überholen usw...

Am besten ist immer man stellt sich ein komplettes abgestimmtes Auto hin um dann diese Komponenten zu übernehmen!
(Wenn ich wo falsch liege bitte korrigieren!) http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_afraid.gif http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_megagrin.gif
von Weidauer
30.05.2013 10:33
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Videothread

Auch im Kleinformat irgendwie saugeil :-D

Und a paar Mitsu´s sind au mit am "Start" ;-)


Ansehen auf youtube.com
von enrique1980
09.10.2013 06:43
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: 4G93T GDI Gibt es doch ......

Oh Mann... wo fangen wir an? Rollen wir mal das ganze von hinten auf:
Das ist sowas von logisch. wir haben doch nur 13% Sauerstoff in unserer Luft.Dafür sind alle Motoren ausgelegt. würden wir 1% künstlich dazu geben würde alles von alleine regeln - Mehrleistung.
Keine Ahnung wo du wohnst, aber eigentlich beträgt der Sauerstoffanteil in der Luft etwa 21%. Bei 13% sehe ich nicht nur den Motor absterben, sondern auch den Fahrer krepieren. Der kleine Unterschied zwischen den beiden: den Motor kann man sobald er wieder unter normalen Bedingungen gestartet wird in Betrieb nehmen. Den Fahrer nicht. ;)
Und: wie ich bereits weiter oben schrieb, bezweifel ich dass die Lambdasonde alleine dass regeln könnte.
Desweiteren wird unter anderem die Einspritzdauer über den Unterdruck in der Ansaugbrücke gesteuert. Besteht durch die Aufladung ein Überdruck, wird (vorrausgesetzt der MAP-Sensor kann Überdruck überhaupt detektieren) dein Steuergerät feststellen dass ein unmöglicher Zustand angezeigt wird und somit einen Fehler ausspucken. Normalerweise wird dann die Leistung reduziert um den Schaden gering zu halten.

Das Prinzip ist doch ganz simpel. Legst Du einen Dicken Ansaugschlauch mit Trichter an die Fahrzeugfront und fährst . Fährst Du immer schneller erhöht sich die Strömungsgeschwindigkeit , Es ist Automatisch mehr Luft in der Brennkammer. Die Sonde Regelt und fettet an. Was Passiert ? Genau -Mehrleistung. Und jetzt muss mann sich das nur mit AGTurbo vorstellen ( Angefettet + Druck über turbo = ? ) Evtl andere Düsen , Dk aufhonen auf 60-70 fertig!
Das was du mit deinem dicken Schlauch beschreibst, wird als "Ram-Air" bezeichnet. In der Theorie klingt das schön, in der Praxis dagegen... :/
Und selbst wenn Ram-Air anständig ausgeführt wird, bekommt man oftmals bereits hier vom Steuergerät einen Strich durch die Rechnung gezogen.
Du bist übrigens der erste der eine Drosselklappe "aufhonen" lassen will. Wo hast denn bitteschön den Quatsch her? Als "honen" bezeichnet man das Einbringen des Kreuzschliffes den du in den Zylindern zur besseren Verteilung des Schmierfilms hast. Wenn du in deiner Drosselklappe einen Kolben laufen lassen willst, ist das natürlich der beste Schritt. Aber den Sinn eines Kolbens in der Drosselklappe bleibt mir doch verborgen, den kannst du mir gerne erläutern.
Im Normalfall wird eine Drosselklappe aufgefräst oder aufgedreht. Allerdings nur bei Saugertuning, da bei einem Turbo durch minimales anheben des Ladedrucks der selbe Effekt (höheres p_total in der ASB) erreicht wird.

Der Turbo läuft die Ganze zeit, Das Wastegate ( einstellbar ) regelt doch für uns wann die Luft in den Ansaugtrakt geht und wann nicht. Bei uns wird alles über Unterdruck geregelt, der schnulli kommt weg.
Das Wastegate regelt NICHT wann die Luft in die Ansaugbrücke geht. Das übernimmt bei einem Ottomotor immer die Drosselklappe.
Das Wastegate regelt wie hoch der Druck vor der Abgasturbine maximal werden kann. Du kannst ihn also in erster Linie als "Überdrehungsschutz" für den Turbolader sehen.
Und wie du schon selbst festgestellt hast, wird bei uns alles über Unterdruck geregelt. Wo du aber den Unterdruck her holen willst wenn du doch dank Turbolader Überdruck in der Ansaugbrücke hast, bleibt mit unverständlich.


Nimm´s bitte nicht persönlich. Aber solltest du dir hier nicht nur einen ganz schlechten Scherz erlauben mit dem was du schreibst sondern das hier wirklich deinem Wissenstand entsprechen, würde ich mit ernsthaft Sorgen um deinen Motor machen. Und sollte das auch noch dem Wissenstand deiner Meister entsprechen, würde ich mir von denen nicht mal die Räder wechseln lassen.
von Furious
18.01.2014 18:55
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Sitze ausbauen

Batterie abklemmen kannst du dir sparen, so ersparst du dir auch das nervige anlernen vom Leerlauf. Zündung solltest du auslassen dann ploppt auch kein Airbag auf.

Lg

(geschrieben per Mobile Phone)

Theoretisch ja, praktisch ein unnötiges Risiko.
Wenn das Airbagsteuergerät noch eine Restspannung hat, kann es mitbekommen dass die Airbags nicht mehr angeschlossen sind. Dann speichert es den Fehler und den kann nur eine Mitsu-Werkstatt wieder löschen.

Es ist im Endeffekt wie mit dem Schweißen:
Du klemmst schließlich auch die Batterie ab bevor du los legst. Nicht weil das Steuergerät zwangsläufig verreckt, sondern weil es eventuell einen Schaden nehmen könnte .

Und wenn der Motor beim Leerlauf anlernen zicken macht, würde ich mir mal eher gedanken machen ob ich ihn nicht mal was gutes tun sollte...
von Furious
05.05.2014 21:04
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: [02.-04.05.2014] 10 Jahre DC - Das ultimative Treffen 20

Ich nachhinein hätte ich bei meiner kleinen Ansprache noch soviel sagen können...

Mann... 10 Jahre.

10 Jahre carismatische Leidenschaft
10 Jahre gemeinsame Begeisterung für das Hobby
10 Jahre mit vielen vielen Freunden

Fast elfeinhalbtausend mal habe ich nun meinen Senf irgendwo dazu gegeben, ab und zu wurde das sogar durch ein "Danke" für gut befunden.

Vom anfänglichen Denken, dass mein Sebring Endtopf mir 7PS Leistung einbringt, bin ich mittlerweile - ohne übertreiben zu wollen - ein (zugegeben dickes) Urgestein der "Carisma-Szene" geworden und werde auf vielen Treffen wieder erkannt und für mein Empfinden auch respektiert. Ich weiß bei weitem nicht alles, aber doch das eine oder andere und helfe gerne wo ich kann. Ich bin stolz auf den Ruf, den ich mir unter meinen Freunden erarbeitet habe und das hat im Prinzip nur unser Chef zu verschulden. Und zwar mit dem Tag, an dem er dieses Portal online gestellt hat.

Ich bin stolz drauf, dass ich meine besten Freunde genau hier habe und sie meine Freunde nennen darf.

Viele Autos kamen und gingen, manche freiwillig, manche durch weniger erfreuliche Ereignisse. Immer haben wir mit gelitten wenn ein Carisma von uns ging, doch häufig blieben die Besitzer dem Forum und vor allem ihren Freunden treu und kommen selbst heute noch zu solchen Treffen, obwohl sie schon sehr lange eine Fremdmarke fahren.

Ich habe mich unheimlich gefreut, dass so viele da waren. Leider habe ich andere schmerzlich vermisst, die leider verhindert waren.

Tolle Truppe, alle haben gesittet gefeiert und anschließend mit aufgeräumt. So muss das.

Ich danke euch für 10 Jahre Treue und freue mich auf viele Weitere! :kiss:
von xx_angel77_xx
06.05.2014 18:14
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Aufbau meines Carismas

Bild

so zumindest ist er jetzt drin und fest an allen punkten wo er muss

so als nächstes

klima leitungen
servo leitungen
bremsleitungen
kühlerschläuche
und ganz wichtig elektrik
von Hocker_90
14.07.2014 19:44
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln

Re: Was habt ihr heute so an eurem Cari gemacht?

nach 14 langen stunden erfolgreich den zahnriemen usw getauscht... :schrauben:
noch mal besten dank christian... :danke: :love:
von Snake
19.08.2014 21:54
 
Zu Forum wechseln
Zu Thema wechseln