Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Probleme mit dem Mitsubishi Carisma, dann kann dir hier geholfen werden.

Moderator: Werkstattmeister

Forum-Regeln
Bitte beachtet bei Problemschilderungen darauf, das ihr auch Daten zum Auto, wie Modell, Motorisierung, Baujahr, usw. angibt, da es oft Unterschiede gibt und es durchaus relevant und wichtig ist zu wissen, um was für eine Ausstattung es sich handelt.
Alternativ können auch im Profil die Fahrzeugdaten angeben werden.
Viele Themen wurden auch schon behandelt und können über die Forumsuche oder in der Carisma FAQ gefunden werden.

Carisma, Anlasser / Starter Problem, kreischen.

Beitrag#1/2 von michaell1223 » 21.11.2017 20:49

Guten Tag Carisma community :),

ich habe vor gut 2 Monaten einen Mitsubishi Carisma Bj 2003 1.6l OHC 103ps mit Automatikgetriebe erworben. Dieser hat 54.000km aufm Tacho welche belegbar sind etc.

Nun habe ich seit ca 3 Wochen ein Problem mit den Anlasser.
Manchmal beim starten kreischt dieser, als ob der Magnetschalter kaputt wäre.
Sehr selten schlagt der anlasser auch in den zahnkrank ein, dies hört man deutlich, und dann startet der Motor ohne Probleme.

Das durchdrehen/kreischen kam sehr oft vor, daraufhin habe ich einen neuen Anlasser eingebaut. Nun tritt der Effekt seltener auf, ca bei jedem 6. bis 10. Anlassen dreht mir der Anlasser einfach durch. :?
Mir kommt es fast so vor als ob das Ritzel von anfang an zu schnell dreht und nicht in den Zahnkranz einkuppeln kann.

Was könnte ich denn noch tun? Laut Sufu finde ich leider keinen Thread diesbezüglich oder nur welche die bisher unbeantwortet sind.
Neuer Anlasser wurde verbaut und funktionieren tuts ja besser aber immer noch nicht so wie es soll :/ Die Verzahnung am Zahnkranz sieht vollkommen inordnung aus keine großartigen spuren von verschleiß etc. Der neue Anlasser hat wie der alte auch die Zahnflanken am Ritzel angefast damit das einkuppeln besser klappt.

Ich hoffe mir kann jemand Ratschläge geben ansonsten muss ich leider doch den weg zur Werkstatt suchen.

Grüße

Michaell1223

0

michaell1223
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 21.11.2017
Erstellte: 1 Themen, 2 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Geschlecht: Keine Angabe
Auto: Mitsubishi Carisma 1.6 SOHC

Re: Carisma, Anlasser / Starter Problem, kreischen.

Beitrag#2/2 von michaell1223 » 09.12.2017 18:10

So, da immer noch keine antwort kam bin war ich gezwungen mein hirn doch noch mehr anzustrengen und wirklich alles zu kontrollieren.

Habe mal mit Youtube Videos und meinem alten auto verglichen und es kam raus:
An meinem Anlasser ist keine seperate Masse Leitung, die Masse erfolgt allein über die Motor-Masse welche dann zum Massepunkt führt.
Diese Leitung ist allerdings 1,5mm²
Viel zu wenig für den Anlasser. Erklärung brauch ich ja wohl nicht abgeben. Ich werde mir demnächst aus der arbeit eine 16mm² Leitung besorgen und diese direkt mit dem Anlasser Flansch verbinden mit Zahnscheiben etc... mal schauen was sich tut.

Ich kam dazu weil:

-> Beim starten selbst die Bordcomputer Anzeige dunkler wurde
-> Beim Einschalten von gebläse oder benutzten der el. Fenserheber das Abblendlicht dunkler wurde
-> Bei lauterem musikhören das Licht flackerte (selbst bei der orginal hifi Anlage, ich habe zwar einen subwoofer verbaut, diesen habe ich aber probeweise abgesteckt da es ja sein könnte das dieser zum Spannungseinbruch führte. Dies war eben nicht der fall selbst bei voll aufgedrehtem verstärker in meinem alten Fiat punto welcher elektrisch gesehen minderwertiger ist und er die anderen fehler einfach nicht aufweißt selbst das licht verändert sich beim starten null...)
-> Batterie habe ich überprüft die ist voll und ganz inordnung, selbst mit externer Spannungsversorgung treten die anderen fehler auf.

Mal schauen was passiert :)
Ich hoffe allerdings das der ein oder andere mal kurz bei sich nachschauen kann ob der Anlasser eine masse leitung hat oder wie groß die Motormasse Leitung ist, würde mich aufjedenfall interessieren!

Grüße
Michael

0

michaell1223
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 21.11.2017
Erstellte: 1 Themen, 2 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Geschlecht: Keine Angabe
Auto: Mitsubishi Carisma 1.6 SOHC


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Carisma Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast