NiceIce 24.05.2008, 15:37 Workshop, GDI, Verkokung, Blastern, Reinigung
Hier kann man sich ĂŒber allgemeine Dinge rund um Mitsubishi unterhalten (kein Tuning, Styling oder Problem).
(Allgemeine Daten & Infos zum Carisma findest du unter Carisma-Daten und Carisma-History.)
Moderator: Werkstattmeister
79/115 02.11.2008, 02:36

Chef...........


:ok: :ok: :ok: :ok: :ok:

Fettes Renomee verdient.

LG
Martin
+0
Bild
Benutzeravatar
KFZ-Meister (2200+)
KFZ-Meister (2200+)
17.03.2008
52 Themen, 2983 BeitrÀge
83x erhalten, 2x gegeben
AMC Jeep Wrangler YJ 4.2 HP
2 Bilder
80/115 02.11.2008, 10:54

Jau super Arbeit :ok:
+0
Benutzeravatar
Schrauber (700+)
Schrauber (700+)
25.11.2007
25 Themen, 882 BeitrÀge
2x erhalten, 3x gegeben
Kia Ceed SW 2.0 CRDI
Verbrauch
81/115 02.11.2008, 12:10

So meldem ich auch mal zu wort ist ne Super erklÀrung und sowas bekommt jeder hin.

Aber mal ne kleine Anmerkung Nice Ice. Mir istaufgefallen das die VentildeckelentlĂŒftung bei dir auch am Saugrohr weggebrochen ist wie bei mir.

Habe mich ziemlich gewundert das die einfach so ohne große gewalt weg bricht.

Deswegen kann man ja den Tipp geben die EntlĂŒftung lieber Direkt am Ventildeckel abzumachen.
+0
Benutzeravatar
Schrauber (700+)
Schrauber (700+)
23.02.2008
25 Themen, 827 BeitrÀge
2x erhalten, 4x gegeben
Mitsubishi Carisma DA0 1.8 GDI
82/115 04.11.2008, 16:00

Sooooo "Blastern" erfolgreich beendet.

Hab es selber gemacht und ist ja wirklich ĂŒberhaupt kein grosser Aufwand, zumindest, wenn man die nötigen Mittel, Werkzeuge und eine HebebĂŒhne hat, damit man nicht unter den Cari kriechen muss.

Also meiner hat 293.000 KM auf der Uhr und die AnsaugbrĂŒcke war auch ziemlich siffig und pech schwarz von Innen. Bilder hab ich keine gemacht, sieht man das selbe, wie bei den anderen hier schon.
Ich hab die Motorreinigung nicht so gemacht, wie NiceIce es beschrieben hat.
hab lediglich nen Ventilreiniger bei etwas erhöhter Leerlaufdrehzahl durch die Drosselklappe gejagt. Danach nen Ölwechsel (10W40) mit Filter durchgefĂŒhrt. Das Öl schön warm gefahren, MotorCleaner von Motul rein, 15 Minuten im Stand laufen lassen, danach wieder Ölwechsel diesmal wieder 5W40 mit Ölfilter gemacht und fertig.
Beim Tanken dann noch den Cleaner fĂŒr die Einspritzung von LiquiMoly mit rein und gut ist.

Zum Ergebnis:
1. Der Motor hat eine besser Laufruhe als vorher.
2. Er zieht etwas besser an.
Und ich hoffe, dass mein Problem damit behoben ist und nicht wieder auftritt.


Ach so und bevor ich es vergesse, die AGR ist natĂŒrlich jetzt auch zu.
Da war ich faul, hab die alte Dichtung meinem Bruder gegeben und der hat mir ne schöne neue gemacht aus 1,5mm verzinktem Blech. Schon gut, wenn man einen hat, der in einer Maschinenbaufirma arbeitet und sowas in 2 Minuten erledigt. :ok:
+0
*GER*gl@di@ToR
83/115 04.11.2008, 17:57

Servas.

Zu DER Methode darf ich anmerken, das die FlĂŒssigkeit NICHT komprimierbar ist.

Was bedeutet:

Kommt ZUVIEL Drosselklappenreiniger in den Brennraum, knallts nur einmal...........und dann wars das fĂŒr den Motor........entgĂŒltig.

Und vom Reinigungsergebniss her.........nicht mal 20%.

Der meiste Schmodder sitzt in den Bereichen, die man SO nicht einsehen kann.

Lösen sich jetzt aus welchen GrĂŒnden auch immer grĂ¶ĂŸere StĂŒcke der Verkokung, krachts und schepperts ein paar mal und dann............darf man sich nach nen neuen Motor umschauen.

Der Drosselklappenreiniger ist ein Öl-Lösendes Mittel, was bedeutet:

Was in den Brennraum kommt, löst Öl auf, somit wird auch die Schmierung zerstört.

In ungĂŒnstigen FĂ€llen reist der Ölfilm und es entsteht der sogenannte Kolbenfresser.......was wiederrum einen neuen Motor (oder eine Revision) zur Folge hat.

Drosselklappenreiniger ist kein SpĂŒlöl (bekannt aus den 70.er und 80.er Jahren, womit man bei laufendem Motor de Reinigung durchgefĂŒhrt hat.........da diese Mittel NICHT Öllösend waren/sind), somit mir Vorsicht zu geniessen.

Zu allen anderen Fragen/Anregungen:

Werd ich schaun, das ich das so ĂŒbernehmen kann.

LG
Martin
+0
Bild
Benutzeravatar
KFZ-Meister (2200+)
KFZ-Meister (2200+)
17.03.2008
52 Themen, 2983 BeitrÀge
83x erhalten, 2x gegeben
AMC Jeep Wrangler YJ 4.2 HP
2 Bilder
84/115 04.11.2008, 19:29

Also er hats ĂŒberstanden.

Und wenn es doch noch knallt, hab ich noch nen GDI liegen. :ok:
+0
*GER*gl@di@ToR
85/115 06.11.2008, 11:39

Hallo an alle

und danke erst mal fĂŒr die super ausfĂŒhrliche Anleitung. Werde es mit einem Kollegen der was von Motoren versteht bei meinem Carisma diesen Freitag machen. Materialien werden gerade zusammengetragen :)

Ich habe dazu noch eine Frage: Ich fahre einen GDI EXE, also das Sondermodell.
Ist bei dem Auto irgendetwas worauf ich achten mĂŒsste? Oder ist der Motor genauso aufgebaut wie bei einem normalen 1,8 GDI?

Schöne GrĂŒĂŸe

Andre
+0
Constantine
FahrschĂŒler
FahrschĂŒler
18.08.2008
4 BeitrÀge
0x erhalten, 0x gegeben
86/115 06.11.2008, 13:18

EXE ist ein Sondermodell wegen der Ausstattung. Leicht zu erkennen am EXE Grill. Motortechnisch sollte alles gleich sein.
+0
Lösche Mitglied 535
87/115 06.11.2008, 13:40

Razorblade schrieb:06.11.2008, 13:18...Leicht zu erkennen am EXE Grill...


sofern der noch vorhanden ist... ^^
+0
Bild
Benutzeravatar
KFZ-Meister (2200+)
KFZ-Meister (2200+)
12.06.2006
29 Themen, 2392 BeitrÀge
5x erhalten, 4x gegeben
88/115 06.11.2008, 15:34

Ja der ist noch vorhanden :haha:

Gut dann werde ich mich am Samstag mal an die Arbeit machen :sabber:

Gruß
Andre
+0
Constantine
FahrschĂŒler
FahrschĂŒler
18.08.2008
4 BeitrÀge
0x erhalten, 0x gegeben
89/115 27.01.2009, 19:36

Also weiß nich ob ich dran vorbeigelesen hab aber hab vor das mit dem blastern auch zu machen. und hab mir gedacht. die verkokung kommt ĂŒbers agr vom auspuff. und wenn dann der ansaugkanal drekich is, is es der auspuff auch. naja hab heute mit meinem ehemaligen chef (selbststĂ€ndiger KFZ-Meister) gesprochen und ihzm mein vorhaben geschildert, weil ich die teile bei ihm bestellen will und da hat er gesagt ich soll den auspuff bzw krĂŒmmer mitmachen. mitsu macht das wohl auch. und rein logisch wĂ€rs ja klar weil der durchmesser vom krĂŒmmer durch den dreck kleiner wird und damit leistung verloren geht. das hab ich mir so gedacht. sagt mal was dazu wer ahnung oder interesse hat. am liebsten ne antwort von NiceIce weil der anscheinend richtig ahnung hat.




mfg
+0
Benutzeravatar
FahrschĂŒler
FahrschĂŒler
23.01.2008
1 Themen, 18 BeitrÀge
0x erhalten, 0x gegeben
90/115 27.01.2009, 20:28

hmm ich weiß nicht ob des wirklich was bringt den abgaskrĂŒmmer mitzumachen...klar schaden tuts nicht.aber wir haben ja abgastemperaturen von 500/600°C oder mehr (da direkteinspritzer wirds wohl nimmer ganz so heiß wie beim "normalen" einspritzer)
ich denk da wirds dir sÀmtliche ablagerungen irgendwie wegbrennen wenn du den mal ordentlich frei fÀhrst.
+0
Hausfrauentip #21 : Salat schmeckt viel besser wenn er kurz vor dem servieren durch Steaks ersetzt wird

Bild

Bild
Benutzeravatar
Profi-Tuner (3000+)
Profi-Tuner (3000+)
04.08.2008
61 Themen, 3636 BeitrÀge
30x erhalten, 5x gegeben
91/115 27.01.2009, 22:36

mmmhhh das jetzt ne gute frage. ich werds versuchen und dann mal mein ergebnis hier schreiben. gucken ob ich den krĂŒmmer abbekomme ohne die bolzen abzureißen.
+0
Benutzeravatar
FahrschĂŒler
FahrschĂŒler
23.01.2008
1 Themen, 18 BeitrÀge
0x erhalten, 0x gegeben
UnterstĂŒtzung: (*) Beitrage mit Links zu Amazon und Ebay sind Affililinks. Beim Kauf ĂŒber diese Links, bekommt DreamCarisma eine Provision, ohne dass du dafĂŒr bezahlen musst.

ZurĂŒck zu 🚘 Allgemein

Wer ist online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 GĂ€ste

frei von sÀmtlichen G/G+ Regeln
frei von Viren und Bakterien
Kommunizieren ohne Mund-Nasen-Schutz
ohne HÀnde waschen, alle Seiten durchstöbern
Mindestabstand voll automatisch durch das Internet
mit mehr als nur einer Person online sein
keine QuarantĂ€ne, von ĂŒberall erreichbar
und ganz wichtig, kein Toilettenpapier nötig.
Hinweis: Eine Ansteckung, bzw. Übertragung von CoVid im Internet ist völlig unbedenklich. Beachte bitte ausserhalb von www.DreamCarisma.de die gesetzlichen Regeln!