Thema bewerten
Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00 Bewertungen: 0 - Durchschnittlich: 0.00


Probleme mit den Benzin-Motoren MPI, sowie GDI
(Motoren-Informationen & Details unter Carisma-Daten).

Moderator: Werkstattmeister

Forum-Regeln
Bitte beachtet bei Problemschilderungen darauf, das ihr auch Daten zum Auto, wie Modell, Motorisierung, Baujahr, usw. angibt, da es oft Unterschiede gibt und es durchaus relevant und wichtig ist zu wissen, um was für eine Ausstattung es sich handelt.
Alternativ können auch im Profil die Fahrzeugdaten angeben werden.
Viele Themen wurden auch schon behandelt und können über die Forumsuche oder in der Carisma FAQ gefunden werden.
Beobachter: Dark Lord of Bone

Drehmoment bei Leerlaufdrehzahl

Beitrag#1/22 von greg » 09.10.2011 20:39

Hallo zusammen,
besitze seit 2 Wochen einen 98er GDI. Habe letzte Woche die große Inspektion mit Zahnriemen und Blastern machen lassen (1300 Kröten).
Jetzt stand ich gestern das erste mal mit dem Waagen im Stau. D.h. stop and go Betrieb. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich zum Anfahren immer auch Gas geben muss (hört sich erstmal blöd an). Aber wenn man so im Stau steht, dann will man ja nicht wirklich "anfahren", sondern nur etwas anrollen um die nächsten 5 meter zu bewältigen. Jetzt bin ich es von meinem 89er Colt (1.3, 60PS) gewöhnt, dass ich locker mit Leerlaufdrehzahl anrollen kann. Die Drehzahl des Carisma geht aber sofort in den Keller, bis ich dann kurz vor dem absaufen mit dem Gas nachhelfe.
Ist das normal beim Carisma? Hat das was mit diesem Eco-Modus zu tun dass er untenrum keine Kraft hat?
Danke schonmal und beste Grüße aus HH.

0

greg
Fahrschüler
Fahrschüler
Themenstarter Themenstarter
 
Registriert: 09.10.2011
Erstellte: 6 Themen, 19 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben

Re: Drehmoment bei Leerlaufdrehzahl

Beitrag#2/22 von freeeak » 09.10.2011 20:45

selbst mit meiner 2l 170ps maschine im 306er muss ich beim anfahren aufs gas treten oder super vorsichtig die kupplung kommen lassen.da ist untenrum nix los.

ich meine du könntest mal nach m leerlaufsteller gucken und drosselklappe/ansaugtrakt putzen-evtl geht dann noch was.

ohne gas anfahren kann ich nur mit dem diesel meiner eltern.


*edit*
seh grad das der schon geblastert ist...

0

Hausfrauentip #21 : Salat schmeckt viel besser wenn er kurz vor dem servieren durch Steaks ersetzt wird

Bild

Bild
Benutzeravatar
Profi-Tuner
Profi-Tuner
Registriert: 04.08.2008
Erstellte: 61 Themen, 3636 Beiträge
Danke: 30x erhalten, 5x gegeben

Re: Drehmoment bei Leerlaufdrehzahl

Beitrag#3/22 von dumbass » 09.10.2011 21:36

Also bei mir kann ich wenn ich die Kupplung wirklich langsam kommen lasse losrollen.
Im Standgas fahren, also ohne Kupplung kann ich nciht, da meiner zu verdreckt ist und ruckelt wie sau, wenn ich kein gas gebe...

0

Bild
dumbass
KFZ-Lehrling
KFZ-Lehrling
Registriert: 07.10.2010
Erstellte: 12 Themen, 114 Beiträge
Danke: 0x erhalten, 0x gegeben
Bilder: 2

Re: Drehmoment bei Leerlaufdrehzahl

Beitrag#4/22 von Kodiak » 09.10.2011 21:37

Ist bei mir aber auch so.

0

MfG Kodiak
Nobody is Perfect!

98 er Carisma LX GDI 170Tkm ABS ,man.Klima,man.Drosselkl.,Trommelbremse H.
TSN.9644-352 Klassifikation:DA2A-LNJGL6
Autohobbywerkstatt
https://picasaweb.google.com/Kodiac2/Carisma18LXGDI98
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 16.10.2009
Erstellte: 29 Themen, 2222 Beiträge
Danke: 188x erhalten, 112x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma GDI1 1.8
Bilder: 0

Re: Drehmoment bei Leerlaufdrehzahl

Beitrag#5/22 von Dark Lord of Bone » 09.10.2011 21:43

selbst beim DiD ist es im Standgas zu fahren jetzt nicht wirklich komfort. XD
Da fahre ich lieber bei ca. 1000u/min mit minimal Gas eben, um dieses "WRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR" im Innenraum zu einem. "wrrrrr" zu machen. =D

Er fährt zwar und säuft nicht ab. Aber ich hab das Gefühl, dass jeden Moment das runtergeht udn dann doch passiert. XD

0

Benutzeravatar
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Registriert: 18.03.2010
Erstellte: 38 Themen, 537 Beiträge
Danke: 2x erhalten, 4x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.9 DID

Re: Drehmoment bei Leerlaufdrehzahl

Beitrag#6/22 von Gigi » 09.10.2011 22:33

Der GDI hat ne Leerlaufdrehzahl von 550-750 U/min. Dazu das relativ lang übersetzte Getriebe. Kein wunder das da Anfahren mit Standgas nur schwer möglich ist. ;)

0

Der Drachen liegt still und schweigend da
aber sein Verstand glüht!
Benutzeravatar
Schrauber
Schrauber
Registriert: 03.08.2008
Erstellte: 19 Themen, 878 Beiträge
Danke: 11x erhalten, 14x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma GDI
Bilder: 2

Re: Drehmoment bei Leerlaufdrehzahl

Beitrag#7/22 von Snake » 09.10.2011 23:17

anfahren im standgas is mit meinem absolut kein problem... selbst bei einer leichten steigung... wenn ich die kupplung bis zum schleifpunkt kommen lasse, rollt er langsam vorwärts... dann geht zwar kurzzeitig die drehzahl leicht nach unten... aber nach wenigen sekunden geht die bei mir wieder etwas rauf, wodurch ich die kupplung dann langsam ganz kommen lasse... wenn ich sehe, dass es vorne langsam weitergeht, lass ich meist ein bisschen platz zum vordermann und lass ihn dann nur mit standgas im ersten gang rollen... macht er ohne probleme... geht sogar im zweiten... ^^

mit etwas gefühl klappt das schon... :ok:

wenn du den cari grad erst zwei wochen hast, wirste wohl noch die eine oder andere woche brauchen, bis du blind weißt, wie er sich in verschiedenen situationen verhält... :ok:

0

Benutzeravatar
Alter-Hase
Alter-Hase
Registriert: 24.08.2009
Erstellte: 124 Themen, 5130 Beiträge
Danke: 158x erhalten, 69x gegeben
Auto: Skoda Octavia III 1.4TSI
Bilder: 21
Verbrauch

Re: Drehmoment bei Leerlaufdrehzahl

Beitrag#8/22 von Dark Lord of Bone » 10.10.2011 00:14

Snake genau das meinen wir ;)

zumindenst ich.xD

Das mit dem kennenlernen.. dauert mal länger, mal weniger. XD
So laaangsam versteh ich die Kupplung endlich komplett bei meinem. XD
Aber hey...

Es geht nicht nur im zweiten, es geht auch im dritte... und vierten... eigentlich sogar im fünften. XD
Aber ich hab beim Carisma nur bis zweiten probiert. Ein anderes Fahrzeug musste dran glauben. XD
35-50 (ich weiß es nicht mehr.) im hohen Gang, Standgas zu fahren macht einem irgendwie schon angst....

0

Benutzeravatar
Hobby-Tuner
Hobby-Tuner
Registriert: 18.03.2010
Erstellte: 38 Themen, 537 Beiträge
Danke: 2x erhalten, 4x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma 1.9 DID

Re: Drehmoment bei Leerlaufdrehzahl

Beitrag#9/22 von Gigi » 10.10.2011 08:13

Snake du hast nen MPI. Du hast schonmal ne höhere Leerlaufdrehzahl als der hier besagte GDI.

0

Der Drachen liegt still und schweigend da
aber sein Verstand glüht!
Benutzeravatar
Schrauber
Schrauber
Registriert: 03.08.2008
Erstellte: 19 Themen, 878 Beiträge
Danke: 11x erhalten, 14x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma GDI
Bilder: 2

Re: Drehmoment bei Leerlaufdrehzahl

Beitrag#10/22 von Kodiak » 10.10.2011 12:20

Eigentlich ist die Leerlaufdrehzahl auch nicht dafür gedacht Belastung aufzunehmen,das wird ja auch teilweise durch den Drehzahlerhöhungsservo kompensiert.Klima -Lenkung-etc.
Aber der Staufall ist nicht einkalkuliert.

0

MfG Kodiak
Nobody is Perfect!

98 er Carisma LX GDI 170Tkm ABS ,man.Klima,man.Drosselkl.,Trommelbremse H.
TSN.9644-352 Klassifikation:DA2A-LNJGL6
Autohobbywerkstatt
https://picasaweb.google.com/Kodiac2/Carisma18LXGDI98
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 16.10.2009
Erstellte: 29 Themen, 2222 Beiträge
Danke: 188x erhalten, 112x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma GDI1 1.8
Bilder: 0

Re: Drehmoment bei Leerlaufdrehzahl

Beitrag#11/22 von NiceIce » 10.10.2011 20:46

Komisch.

Ich fuhr damals immer im Standgas, 3.ter Gang, 30er Zone.
Anfahren Standgas kein Thema, langsam die Kupplung kommen lassen, die Drehzahl muss sich von selbst erhöhen. (Drehzahlstellmotor).
Im 1. ten Bergauf auch kein Thema. Und ich brauchte da nicht mal üben, ging von Anfang an. Nur halt langsam kommen lassen.

Tut das ein (Vorface) GDI nicht, stimmt auch was nicht, ist halt meine meinung, da alle GDI, die ich in den Fimger hate, das anstandslos machten nach dem blastern und Einstellen.

LG
Martin

0

Bild
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 17.03.2008
Erstellte: 52 Themen, 2982 Beiträge
Danke: 82x erhalten, 2x gegeben
Auto: AMC Jeep Wrangler YJ 4.2 HP
Bilder: 2

Re: Drehmoment bei Leerlaufdrehzahl

Beitrag#12/22 von Kodiak » 10.10.2011 22:01

Wäre dann der erste Motor den ich kennen lerne der automatisch gas gibt ,wenn man die Kupplung kommen lässt.
Werd ich schnellst möglich ausprobieren.

0

MfG Kodiak
Nobody is Perfect!

98 er Carisma LX GDI 170Tkm ABS ,man.Klima,man.Drosselkl.,Trommelbremse H.
TSN.9644-352 Klassifikation:DA2A-LNJGL6
Autohobbywerkstatt
https://picasaweb.google.com/Kodiac2/Carisma18LXGDI98
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 16.10.2009
Erstellte: 29 Themen, 2222 Beiträge
Danke: 188x erhalten, 112x gegeben
Auto: Mitsubishi Carisma GDI1 1.8
Bilder: 0

Re: Drehmoment bei Leerlaufdrehzahl

Beitrag#13/22 von NiceIce » 11.10.2011 00:41

Na ja, wie schauts mit dem Drehzahl-Stellservo aus?

Wofür wär der, wenn nicht eine relativ konstante Leerlaufdrehzahl zu halten?
Is nur ne Vermutung....weils halt bei den Vorface GDI so war.
Langsam Kupplung kommen lassen im 1.ten Gang, die Drehzahl geht hoch.....auf Nenndrehzahl.

Oder irre ich mich jetzt total? Und meinte das nur, weil sie im Standgas im 1.ten und 2.ten super gelaufen sind?

Mhh..irgendwie grad komisch und bin mir nicht mal ganz sicher.

Das depperte: Ich kanns nicht testen.

0

Bild
Benutzeravatar
KFZ-Meister
KFZ-Meister
Registriert: 17.03.2008
Erstellte: 52 Themen, 2982 Beiträge
Danke: 82x erhalten, 2x gegeben
Auto: AMC Jeep Wrangler YJ 4.2 HP
Bilder: 2


Unterstützung: (*) Beitrage mit Links zu Amazon und Ebay sind Affililinks. Beim Kauf über diese Links, bekommt DreamCarisma eine Provision, ohne dass du dafür bezahlen musst.


  • Ähnliche Themen

Zurück zu Benzin-Motor: MPI und GDI

Wer ist online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast